Homefront: The Revolution: Letzte Erweiterung kommt im März - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Shooter
Publisher: Deep Silver
Release:
20.05.2016
20.05.2016
20.05.2016
Test: Homefront: The Revolution
48
Test: Homefront: The Revolution
46
Test: Homefront: The Revolution
45
Jetzt kaufen ab 8,20€ bei

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Homefront: The Revolution
Ab 12.89€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Homefront: The Revolution: Letzte Erweiterung kommt im März

Homefront: The Revolution (Shooter) von Deep Silver
Homefront: The Revolution (Shooter) von Deep Silver - Bildquelle: Deep Silver
Nach einigen Monaten Funkstille hat Dambuster Studios verkündet, wann die letzte Erweiterung zum SciFi-Shooter Homefront: The Revolution erscheinen wird. "Beyond the Walls" ist laut offizieller Website für einen Release im März eingeplant. Inhaltliche Details werden noch nicht kommuniziert, es soll sich aber um eine "viel größere Erweiterung" als bei den letzten zwei Auskopplungen "The Voice of Freedom" und "Aftermath" handeln, die für je 5,99 Euro zu haben waren (24,99 Euro im Season-Pass). Zusätzlich plant man, weitere Fehler per Patch auszubügeln. Das "Spring Update" soll darüber hinaus HDR-Unterstützung für die PS4-Fassung bringen. Auch eine Demo für PS4 und Xbox One ist geplant, vermutlich mit dem im Text erwähnten kooperativen "Resistance Mode".

Letztes aktuelles Video: Video-Test


Quelle: Offizielle Website
Homefront: The Revolution
ab 8,20€ bei

Kommentare

cM0 schrieb am
Ich vermute auch dass die Konsolenzahlen zur Zeit noch um einiges höher sind , aber da habe ich leider keine Möglichkeit diese zu prüfen ;) Aber auch da dürften es keine riesigen Zahlen sein.
Mr-Red-M schrieb am
cM0 hat geschrieben:Gespielt wird es jetzt gerade auch nur noch von 249 Spielern (Steamversion), also wird sich die Entwicklung des DLCs auch nicht mehr lohnen. Aber da kommt der Entwickler eben nicht drum herum wenn ein Season Pass verkauft wird.
Jo, das mag sein, aber die Zahlen auf den Konsolen werden vermutlich ein vielfaches davon höher sein.
Zumindest hoffe ich das jetzt einfach mal...
Vermutlich arbeiten eh nur zwei Azubi's am DLC... :D
Nino-san schrieb am
Autsch. Ich frage mich, wie sich das Personal fühlt, die wohl noch genauer als wir wissen, wie viele es derzeit spielen und wie viele den neuen Inhalt wohl spielen werden.
Pioneer82 schrieb am
So günstig wie das Spiel jetzt ist, kann rein schnuppern nicht schaden. Werd es mir ohne große Erwartungen holen.
LePie schrieb am
scheint ja irgendwo ne Spielerbasis zu geben, für die sich das lohnt...
Nah, das darf bezweifelt werden, aber wie cM0 schon schrieb, kommen sie wegen des Expansion Passes wohl nicht umhin, die beworbenen drei DLC-Pakete auch zu liefern. Ansonsten müssten sie den Käufern die 25?/25$ irgendwie zurückerstatten, was sich je nachdem als recht problematisch herausstellen könnte.
schrieb am