Leisure Suit Larry in the Land of the Lounge Lizards: Reloaded: Entwickler bemühen Kickstarter - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Adventure
Entwickler: Replay Games
Publisher: UIG
Release:
Q4 2013
Q4 2013
Q4 2013
Q4 2013
26.06.2013
27.06.2013
Q4 2013
 
Keine Wertung vorhanden
 
Keine Wertung vorhanden
 
Keine Wertung vorhanden
 
Keine Wertung vorhanden
 
Keine Wertung vorhanden
Test: Leisure Suit Larry in the Land of the Lounge Lizards: Reloaded
77
 
Keine Wertung vorhanden

Leserwertung: 69% [1]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Leisure Suit Larry: Entwickler bemühen Kickstarter

Leisure Suit Larry in the Land of the Lounge Lizards: Reloaded (Adventure) von UIG
Leisure Suit Larry in the Land of the Lounge Lizards: Reloaded (Adventure) von UIG - Bildquelle: UIG
Im vergangenen Herbst hatte Replay Games verkündet, man habe die Rechte an der Leisure Suit Larry-Reihe erworben und arbeite an einem Remake des ersten Teils. Der Schöpfer des Möchtegern-Womanizers, Al Lowe, sei involviert in das Projekt, hieß es außerdem.

Nachdem man dann einige Worte nichts mehr von dem Studio gehört hat, melden sich die Entwickler wieder zu Wort und teilen mit: Man sei jetzt auch auf den Kickstarter-Zug aufgesprungen. Ganze 500.000 Dollar will Replay per Crowdfunding auftreiben, um das Projekt abschließen zu können und auch alle anderen Vertreter der Serie zu überarbeiten und aufzupeppen.

Sollte das Ziel übertroffen werden, soll die sprachliche Vertonung auch in anderen Sprachen (Französisch, Deutsch, Italienisch, Spanisch) vollzogen werden, auch wolle man mehr Plattformen abdecken, darunter XBLA, PSN, iOS und Android. Ebenfalls möglich bei entsprechendem Budget: Ein von einem Orchester eingespielter Soundtrack.

Wie üblich gibt es allerlei Investitionsmöglichkeiten. Wer mehr als 15 Dollar zusagt, bekommt das Remake des ersten Teils in digitaler Form. Am oberen Ende des Spektrums wartet der 10000-Dollar-Slot, für den es neben allerlei Deluxe-Zugaben noch ein Abendessen mit Al Lowe in Seattle gibt.



Kommentare

Mindflare schrieb am
Sevulon hat geschrieben:Ne aufgemotzte HD-Collection der ersten Teile wäre mir lieber :Häschen:
Das wird der aufgemotzte erste Teil in HD!
Sevulon schrieb am
Ne aufgemotzte HD-Collection der ersten Teile wäre mir lieber :Häschen:
Nuracus schrieb am
Ich habe bisher nur Yacht nach Liebe gespielt, aber ganz ehrlich - ein so liebevolles und charmantes Stück Spielegeschichte, ich würde mich sehr freuen, wenn die Serie vernünftig erhalten bleibt.
Larry ist einfach nur ein cooler Typ.
Und ich würde mich freuen, wenn ich jedes mal einen Dollar dafür bekäme, wenn ich das sage ;)
crewmate schrieb am
Nefenda hat geschrieben:langsam reichts... los macht noch ein dott kickstarter und ein indy adventure kickstartert und black&white3 kickstarter, ein halo (wies ursprünglich werden sollte) kickstarter und nicht zu vergessen ein Duke Nukem 30jahre entwicklungs kickstarter.. meine güte....
Was ist dein problem? Du musst diese Projekte weder ko- finanzieren noch musst du das Spiel am Ende kaufen. Alles worüber du dich aufregen kannst ist das 4P darüber berichtet. Aber das hast du durch deinen Klick auf die News von 4 players unterstützt. Sie erhalten die Werbe einnahmen für deinen klick.
Du verlierst.
holydürüm schrieb am
hab gleich mal 25$ rübergeschickt :)
wieso (an)vertrauen? weil al lowe mit an bord ist, das reicht für mich vollkommen. cooler typ :D
schrieb am

Facebook

Google+