Project CARS: Nachfolger bereits in Planung? - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Simulation
Publisher: Bandai Namco
Release:
kein Termin
kein Termin
kein Termin
07.05.2015
kein Termin
07.05.2015
kein Termin
kein Termin
2015
07.05.2015
 
Keine Wertung vorhanden
Test: Project CARS
89

“Project Cars ist auch in VR ein großartiges Motorsport-Erlebnis! Der starke Fliegengitter-Effekt wirkt bei der niedrigen Auflösung aber störender als bei Oculus.”

Test: Project CARS
89

“Project Cars ist auch in VR ein großartiges Motorsport-Erlebnis!”

Test: Project CARS
88

“Project Cars überzeugt als Rennsimulation vor allem durch sein gelungenes Gesamtpaket: Die Fahrphysik ist famos, der Umfang stimmt und die Technik ist stark. Nur KI-Probleme und die biedere Präsentation bremsen die Faszination leicht aus.”

 
Keine Wertung vorhanden
Test: Project CARS
86

“Gran Turismo aufgepasst: Projekt Cars ist eine erstklassige Rennsimulation, die mit toller Fahrphysik und Optionsvielfalt überzeugt, aber unter kleinen technischen Schwächen und KI-Problemen leidet.”

 
Keine Wertung vorhanden
Test: Project CARS
89

“Project Cars ist auch in VR ein großartiges Motorsport-Erlebnis!”

 
Keine Wertung vorhanden
Test: Project CARS
85

“Die schwächeren Technik-PS machen sich auf der Xbox One bemerkbar. Trotzdem ist Project Cars näher am Motorsport dran als Forza & Co.”

Leserwertung: 40% [2]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Project CARS
Ab 29.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Project CARS: Nachfolger bereits in Planung?

Project CARS (Rennspiel) von Bandai Namco
Project CARS (Rennspiel) von Bandai Namco - Bildquelle: Bandai Namco
Wenn man einem Beitrag von Ian Bell (Chef von den Slightly Mad Studios) im Forum von World of Mass Development (Crowdfunding-Portal für Project CARS) Glauben schenken darf, dann wird demnächst Project CARS 2 (pCARS2) in Angriff genommen. Wie bei Project CARS sollen auch wieder die Spieler in die Entwicklung einbezogen werden. Sie können sich via Schwarmfinanzierung (World of Mass Development) an dem Projekt beteiligen. Allerdings soll die Crowdfunding-Phase diesmal nur zwei bis drei Monate dauern. Die Preisstufen sollen gleich bleiben, aber sie würden darüber nachdenken, eine Obergrenze bei ca. 100 Pfund einzuführen. Finanzkräftige Investoren (ab 50.000 Pfund) sollen sich hingegen direkt bei Ian Bell melden.

Project CARS wird am 8. Mai für PS4, Xbox One und PC erscheinen. Die Wii-U-Version soll im Laufe des Jahres folgen.

Letztes aktuelles Video: Multiplayer-Trailer Die Welt gehoert Dir


Quelle: PCGames, Pretend Race Cars, NeoGAF

Kommentare

Finsterfrost schrieb am
flo-rida86 hat geschrieben:
key0512 hat geschrieben:Project Cars hat mittlerweile wahrscheinlich Gold Status und ist im Presswerk. Was sollen die im Studio machen? Rumsitzen und Monopols spielen?

An pachtes arbeiten?Oder gratis content(angeblich monatlich ein Auto)ebenso kostenpflichtige DLCs?
Gibt mehr als genug noch tun pcars ist noch sehr Ausbau fähig.

Aber dafür ist doch kein ganzes Team von x-hundert Mann zuständig. Dafür wird ein kleines Team abgestellt und der Rest macht weiter.
DARK-THREAT schrieb am
Sie lernten das von ihrem ehm Partnerstudio SimBin. Die haben ein Spiel zB Race (2006), Race07 (2007), GTR Evo (2008) und RaceOn (2009) gebracht und immer nur wieder neu aufgelegt.
flo-rida86 schrieb am
Bambi0815 hat geschrieben:Gibts teil 1 den schon überhaupt ?

Du weisst schon das du auch den Text lesen musst nicht nur die Überschrift.
flo-rida86 schrieb am
key0512 hat geschrieben:Project Cars hat mittlerweile wahrscheinlich Gold Status und ist im Presswerk. Was sollen die im Studio machen? Rumsitzen und Monopols spielen?

An pachtes arbeiten?Oder gratis content(angeblich monatlich ein Auto)ebenso kostenpflichtige DLCs?
Gibt mehr als genug noch tun pcars ist noch sehr Ausbau fähig.
golgi schrieb am
key0512 hat geschrieben:Project Cars hat mittlerweile wahrscheinlich Gold Status und ist im Presswerk. Was sollen die im Studio machen? Rumsitzen und Monopols spielen?

Den nächsten 15GB-Patch entwickeln?
schrieb am

Facebook

Google+