Rainbow Six Siege: Offener Betatest nach allerlei Problemen wieder angelaufen - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Military-Shooter
Entwickler: Ubisoft Montréal
Publisher: Ubisoft
Release:
01.12.2015
01.12.2015
01.12.2015
Test: Rainbow Six Siege
89
Test: Rainbow Six Siege
89
Test: Rainbow Six Siege
89
Jetzt kaufen ab 27,90€ bei

Leserwertung: 90% [1]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Rainbow Six Siege: Offener Betatest startet heute auf allen Plattformen

Rainbow Six Siege (Shooter) von Ubisoft
Rainbow Six Siege (Shooter) von Ubisoft - Bildquelle: Ubisoft
Aktualisierung vom 26. November 2015, 20.08 Uhr:

Ubisoft hat Patches für die Open-Beta-Version von Rainbow Six Siege auf allen Plattformen veröffentlicht sowie weitere Verbesserungen an den Servern vorgenommen. Und mittlerweile soll der offene Betatest wieder für alle interessierten Spieler zur Verfügung stehen. Im Statement heißt es: "Wir freuen uns euch mitteilen zu können, dass die offene Beta ab 12pm EST (18 Uhr deutscher Zeit) startet. Wir möchten uns bei allen bedanken die an dieser Beta teilnehmen. Euer Feedback hilft uns sehr. Für alle, die bis jetzt noch nicht spielen konnten, möchten wir uns noch einmal für die Unannehmlichkeiten entschuldigen und wir schätzen eure Geduld und euer Verständnis."

Aktualisierung vom 25. November 2015, 18.34 Uhr:


Aufgrund von "Verbindungsverlusten" auf allen Plattformen und langen Matchmaking-Wartezeiten hat Ubisoft die Open-Beta-Phase von Rainbow Six Siege erstmal unterbrochen und auf "später" verschoben. In einem Statement heißt es: "Wir sehen zur Zeit Probleme mit Matchmaking-Wartezeiten und Verbindungsverlusten auf allen Plattformen. Aus diesem Grund verschieben wir die offene Beta auf einen späteren Zeitpunkt und halten das Spiel noch unter "Closed Beta". Wir entschuldigen uns für diese Verzögerung und können euch versichern, dass dies unsere Top Priorität ist. Wir werden euch regelmäßig updaten and werden weiterhin Verbesserungen mit einbauen."

Ursprüngliche Meldung vom 25. November 2015, 12.26 Uhr:

Der offene Betatest von Rainbow Six Siege startet heute um 16 Uhr und findet bis zum Sonntag, 29. November 2015 auf allen Plattformen (PC, PS4 und Xbox One) statt. Auf folgender Seite hat Ubisoft die jeweiligen Shop-Seiten verlinkt. Alternativ kann man auch folgendermaßen vorgehen:

"- XBOX ONE: Öffne "Spiele" und suche nach Rainbow Six Siege Open Beta
- PS4: Öffne den Playstation Store und suche nach Rainbow Six Siege Open Beta
- UPLAY PC: Starte Uplay auf dem PC. Die Rainbow Six Siege Open Beta findest du in deiner Spieleliste"


Screenshot - Rainbow Six Siege (PC)

Screenshot - Rainbow Six Siege (PC)

Screenshot - Rainbow Six Siege (PC)

Screenshot - Rainbow Six Siege (PC)

Alle, die an der geschlossenen Beta teilnahmen, haben bereits seit gestern Zugang. Nähere Infos gibt es auf der offiziellen Website; die Entwickler erklären den Ablauf folgendermaßen:

"Die offene Beta konzentriert sich auf das Testen der Spielersuche und der Online-Infrastruktur. Deshalb wird sie nur einen begrenzten Anteil des Spielinhalts umfassen. Eure Fortschritte, Inventare und Matches mit Rang während der offenen Beta werden nicht ins endgültige Spiel übertragen. Die offene Beta enthält einige Inhalte, die euch in den vorherigen Testphasen möglicherweise noch nicht untergekommen sind, zum Beispiel eine neue Karte, neue Operator und einen neuen Terroristenjagd-Modus."


"In der offenen Beta erhaltet ihr die Möglichkeit, die drei anderen russischen SpezNas-Operator zu spielen, darunter der schwer gepanzerte Tachanka mit seinem montierten Maschinengewehr und Glaz mit seinem extrem effektiven Präzisionsgewehr. Fuze, der Fan-Liebling aus der geschlossenen Beta mit seinem extrem gefährlichen Streu-Sprengsatz, wird bis zur Veröffentlichung nicht mehr zur Verfügung stehen."

Drei Karten sind enthalten, die sowohl im PvP- als auch im PvE-Modus spielbar sind (jeweils im Tag- und Nacht-Modus). Die Hereford-Basis und die Haus-Karte kehren in dieser Testphase zurück. Ihre Premiere feiert die Karte "Kanal", die in einem Industriehafen spielt. Folgende Spielmodi stehen zur Auswahl:

Wettkampf-Multiplayer (PvP)
  • Die Spieler können sowohl Matches mit Rang als auch ohne Rang spielen. Zwar werden die Fortschritte und Statistiken der Matches mit Rang bei der Veröffentlichung nicht mit in die Vollversion übertragen, aber ihr könnt dadurch erstmals die Spielweise mit den 'Hardcore'-Einstellungen erleben, die wir bereits in unserem letzten >Entwicklungs-Update-Eintrag beschrieben haben.
  • Die beiden PvP-Modi aus der geschlossenen Beta sind zurück: In TDM - Bereich sichern kämpfen die Spieler um die Kontrolle eines Raumes und in TDM - Bombe versuchen sie, Bomben zu entschärfen oder zu verteidigen.

Terroristenjagd (PvE)
  • Der Spielmodus 'Terroristenjagd – Bombe entschärfen', der während der E3 2015 und der Live-Vorschau-Events gezeigt wurde, wird während der offenen Beta allen Spielern zur Verfügung stehen. Gemeinsam mit eurem Team müsst ihr ein Zielgebiet voller Weißer Masken infiltrieren und Bomben an zwei Standorten entschärfen. Aber passt auf: Sobald die Bombe entschärft wurde, werden unzählige Weiße Masken euren Aufenthaltsort überrennen und versuchen, euch auszuschalten. Bereitet euch richtig vor und deckt jeden Winkel ab, um der Bedrohung Herr zu werden, bevor ihr den nächsten Bombenstandort aufsucht.

Letztes aktuelles Video: NVIDIA GameWorks-Trailer


Quelle: Offizielle Website
Rainbow Six Siege
ab 27,90€ bei

Kommentare

Igorsam schrieb am
Billy_Bob_bean hat geschrieben:
Igorsam hat geschrieben:
In welcher Form? Alles was das Spiel hat gabs schon viel besser, von Zerstörbarkeit bis hin zu Squad Based Shootern? Auch Taktikshooter gabs schon mit viel mehr Tiefgang.
ach ja, wo denn? und komm mir jetzt bitte nicht mit zeug was älter als 10Jahre ist
Squad Basesd Modi gibt es von Left4Dead Titeln über Battlefield Titel bis hin zu Evolve, Natural Selection etc. in verschiedenen Variationen. Sogar Counterstrike fällt wohl darunter im 5 vs 5.
Zerstörbarkeit in der Battlefield-Reihe (ganze Häuser sind zerstörbar), in Red Faction etc.
Taktikshooter im Stil von diesem Rainbow Six sind eigentlich nahezu alle - dieses Rainbow-Six ist da auch nicht mehr als ein "Takitk hat es wenn du dich darum kümmerst". Die Zeiten wo man minutiös die Taktik im Spiel planen konnte und das Bestandteil des Spiels war sind offenbar vorbei. Generelle Taktiken gibt es auch in anderen Shootern genug, etwa gerade auch in Counterstrike, da ist meist auch alles penibel abgesprochen und vorausgeplant (natürlich aber auch nur bei Clanwars bzw. allgemeinem 5vs5 etc. - wird aber bei Rainbow Six Siege auch nicht anders sein mit Casuals).
Du hast so nebenbei noch immernicht erklärt worauf du hinauswillst, erwartest aber von mir deine fiktiven Argumente zu entkräften? Mehr als "sorry aber 0815 ist da gar nichts, sowas hats noch nie gegeben" hast du einfach nich gesagt ...
Also fordere ich dich nochmal auf, zu schreiben, was du überhaupt meinst. Du forderst von mir Erklärungen ohne mir auch nur einen Hinweis darauf zu geben, was du meinst.
Rooobert schrieb am
Ist der beta test schon wieder vorbei? Bei mir steht überall offline..
Billy_Bob_bean schrieb am
Igorsam hat geschrieben:
In welcher Form? Alles was das Spiel hat gabs schon viel besser, von Zerstörbarkeit bis hin zu Squad Based Shootern? Auch Taktikshooter gabs schon mit viel mehr Tiefgang.
ach ja, wo denn? und komm mir jetzt bitte nicht mit zeug was älter als 10Jahre ist
Igorsam schrieb am
Billy_Bob_bean hat geschrieben:
Igorsam hat geschrieben:Habe es nochmal probiert, ich bleib dabei:
- die Grafik sieht irgendwie viel schlechter aus als ich es aus den Videos in Erinnerung habe ...
- das Gameplay ist so naja, kann mir nicht vorstellen, dass das lange Spaß macht
- der vermeintliche taktische Tiefgang hört sich für mich eher nach Marketing als nach Realität an
- für mich ist das viel zu wenig Content für den Preis - es ist mehr oder minder sogar für einen reinen MP-Shooter sehr wenig Inhalt, das ganze dann aber auch noch zum Vollpreis zu verkaufen empfinde ich als ... :roll:
- dazu noch die Aussicht auf Microtransactions + DLC - nein Danke
Immerhin macht man das mit der kommerzialisierung von Spielen derzeit nicht nur halbherzig ...
Tut mir leid aber ich denke nicht, dass das Spiel langfristig sonderlich erfolgreich sein wird, was bei einem reinen MP-Shooter ein weiteres contra-Argument ist. Ist irgendwie nur ein weiterer 0815 Shooter zu einem sehr stoltzen Preis.
War eigentlich sogar etwas gehyped druch das Konzept und die gut gemachten Promo-Gameplay-Videos ....

sorry aber 0815 ist da gar nichts. in der form hats sowas noch nie gegeben
In welcher Form? Alles was das Spiel hat gabs schon viel besser, von Zerstörbarkeit bis hin zu Squad Based Shootern? Auch Taktikshooter gabs schon mit viel mehr Tiefgang.
Aber bitte kläre mich auf.
WOOM hat geschrieben:ENTTÄUSCHUNG: Nach 3 Runden zu unterschiedlichen Zeiten habe aufgehört. Keiner benutzt das micro.
Absprachen? Keine
Taktik? keine
Was bleibt? 5 vs 5. Die Angreifer rennen alle auf eigene Faust so schnell wie möglich ins Haus und versuchen in Rambo-manier die Gegner zu killen.
Ich...
schrieb am

Facebook

Google+