Games Convention 2008: Auf 360 dreht sich alles um Party - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Messen
Entwickler: -
Publisher: -
Release:
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Xbox 360: Party on!

Wer auf der diesjährigen GC beim Xbox 360 Stand vorbeischaut, fühlt sich in ein riesiges Wohnzimmer versetzt und wird schnell feststellen: Alles dreht sich um Musik, Party und Musik. Ob "Lips", "Rock Band", "Guitar Hero World Tour", "Scene it? Kinohits" oder "You're in the Movies" - überall geht es um Party-Games.

"Lips" ist Microsofts Antwort auf Sonys "Sing-Star". Das Neue an dem Karaoke-Spiel ist, dass es euch erlaubt, die eigene Musiksammlung nachzusingen. Außerdem ist die Performance für den Spielerfolg entscheidend: Anhand von bewegungssensitiven, kabellosen Mikrofonen werden eure Bewegungen erkannt und bewertet. Neben internationalen Hits können deutsche Spieler beispielsweise Hip-Hop-Beats von Fettes Brot (Emanuela), Balladen wie Erinner mich dich zu vergessen von Yvonne Catterfeld oder Schlager wie Roland Kaisers Santa Maria nachsingen. Und natürlich dürft ihr euch auch an Rock Band und dem neuen Guitar Hero: World Tour versuchen.

Doch auch ohne Musik verkündet Microsoft Partystimmung. Bei "You're in the Movies", das von Codemasters entwickelt wird, ist schauspielerisches Talent gefragt. Während ihr euch damit von der Xbox Live Vision-Kamera filmen lasst, werdet ihr Teil eines Films, in dem euer Wohnzimmer die Kulisse stellt. Ob als Kung-Fu-Kämpfer im B-Movie oder als blutsaugender Vampir: Es darf gelacht werden! Mit "Scene it? Kinohits" wird zudem die Fortsetzung des Quizspiels aus dem Vorjahr vorgestellt.

Ach ja: "Altgediente Spieler" (Zitat Microsoft) werden nicht vergessen: Peter Molyneux' Entwicklungsstudio Lionhead stellt z.B. "Fable 2" vor. Mit "Too Human" von Silicon Knights wird außerdem ein Rollenspiel präsentiert, das sich satte zehn Jahre in Entwicklung befand. Familienfreundlich(er) geht es dagegen bei "Viva Piñata: Chaos im Paradies" und "Banjo Kazooie: Schraube locker" zu.


Kommentare

TNT.Achtung! schrieb am
nein, der wird nicht so wahrgenommen, weil wir eben noch mit den größten anteil an core games haben und wir auch die härtesten spiele aller zeiten zocken! :)
zumindest ist bei uns der großteil der casual games auch kostenlos oder zu niedrigen preisen erhältlich und nicht für 60 ? :p
Pennywise schrieb am
E-G hat geschrieben:das kein system davon "verschont" is? und wir endlich mit dem scheiß differenzieren aufhören sollten und uns damit abfinden das die familie gewachsen is.
Exakt das wollte ich eigentlich damit ausdrücken der PC hat in der Masse den meisten Casual Rotz :)
Der wird halt nicht so sehr wahrgenommen weil das Portofolio halt so verdammt mächtig ist weil der PC etwas andauerndes ist :)
E-G schrieb am
das kein system davon "verschont" is? und wir endlich mit dem scheiß differenzieren aufhören sollten und uns damit abfinden das die familie gewachsen is.
TNT.Achtung! schrieb am
weiß nit. worauf willst du denn hinaus?
E-G schrieb am
TNT.Achtung! hat geschrieben:ich nenne ihn auch fußschemel, aber hier geht es um spiele und da finde ich die bezeichnung "core gamers letzte bastion" eigentlich am treffendsten :)

*hust*
die sims?
wow? oder allgemein mmorpgs?
mohrhunhnjagd?
solitär?
der definition nach sind das alles casual games, pc exklusiv. und weiter? werden wir deshalb alle sterben? hat doch jeder seine leichen im keller, besonders sony, aber dort werden die ja totgeschwiegen ;)
schrieb am

Facebook

Google+