Assassin's Creed III: Debüt-Trailer & Wii U-Version

von Julian Dasgupta,
Assassin's Creed 3 (Action) von Ubisoft
Bildquelle: Ubisoft
Wie angekündigt hat Ubisoft heute einen ersten Trailer für Assassin's Creed III veröffentlicht. Nachdem man schon einige Details zum Szenario preisgegeben hatte und bereits am Wochenende zahlreiche Informationen bekannt geworden sind (wir berichteten), gewährte der Publisher zudem noch einen Blick hinter die Kulissen.



Hauptverantwortlich für den dritten Teil der Reihe ist natürlich wieder Ubisoft Montreal. Das Team wird dabei allerdings von insgesamt sechs anderen Studios unterstützt. Laut Angaben des Herstellers seien die Produktionskapazitäten für den Titel doppelt so hoch wie beim bisher aufwändigsten Ubisoft-Projekt. Das Spiel macht sich den Nachfolger der Anvil-Engine zu Nutze: AnvilNext werde deutliche Verbesserungen der grafischen Qualität, der Charaktermodelle und der KI mit sich bringen, heißt es da.



Der Hersteller teilte zudem mit, dass Assassin's Creed III auch für die Wii U produziert wird. Das Spiel soll am 31. Oktober in den Handel kommen.

"Vor dem Hintergrund der Amerikanischen Revolution im späten 18. Jahrhundert präsentiert Assassin's Creed III einen neuen Helden: Ratohnhakéton, der teils uramerikanischer, teils englischer Abstammung ist. Er nennt sich selbst Connor und wird die neue Stimme der Gerechtigkeit im uralten Krieg zwischen Assassinen und Templern. Der Spieler wird zum Assassinen im Krieg um Freiheit und gegen Tyrannei in der aufwändigsten und flüssigsten Kampferfahrung der Reihe. Assassin's Creed III umfasst die Amerikanische Revolution und nimmt den Spieler mit auf eine Reise durch das lebhafte, ungezähmte Grenzland, vorbei an geschäftigen Kolonialstädten, bis hin zu den erbittert umkämpften und chaotischen Schlachtfeldern, auf denen George Washingtons Kontinentalarmee mit der eindrucksvollen Britischen Armee zusammenstieß."

"Assassin's Creed III bietet das bisher umfangreichste Setting der Assassin's Creed-Serie, einen neuen spannenden Helden und sehr viel mehr Gameplay", sagt Yves Guillemot, CEO von Ubisoft. "Unabhängig davon, ob man ein jahrelanger Assassin's Creed-Fan oder Neueinsteiger ist - Spieler werden vom Umfang und den Mysterien des neuen Assassin's Creed III begeistert sein."



Quelle: Ubisoft


Assassin's Creed 3
ab 9,99€ bei

Mehr zum Spiel
Assassin's Creed 3