Medal of Honor: Warfighter - Links zur Waffenindustrie entfernt

von Marcel Kleffmann,
Medal of Honor: Warfighter (Shooter) von Electronic Arts
Bildquelle: Electronic Arts
Nach dem Amoklauf in Newton und der Reaktion der NRA gegen Spiele mit expliziter Gewaltdarstellung (wir berichteten), reagierte nun Publisher Electronic Arts und entfernte alle direkten Links von der Medal of Honor: Warfighter-Website zur US-amerikanischen Waffenindustrie. Auf der Website sind zwar noch immer die Logos der Partner aus Waffenindustrie und Co. zu sehen, aber es gibt keine Hyperlinks mehr, sondern "nur noch" die Slogans der Marken (Beispiel: "McMillan Group - Shoot to Win"). Stolz auf die Zusammenarbeit sei man allerdings weiterhin.



Quelle: New York Times


Medal of Honor: Warfighter
ab 8,50€ bei

Hierzu gibt es bereits 26 Kommentare im Forum.
Mach mit und schreibe auch einen Kommentar!

Zum Forum 


Mehr zum Spiel
Medal of Honor: Warfighter