Wasteland 2: Oktober 2013 angepeilt - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Taktik-Rollenspiel
Release:
kein Termin
19.09.2014
kein Termin
16.10.2015
16.10.2015
 
Keine Wertung vorhanden
Test: Wasteland 2
85
 
Keine Wertung vorhanden
Test: Wasteland 2
85
Test: Wasteland 2
85
Jetzt kaufen ab 9,99€ bei

Leserwertung: 77% [4]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Wasteland 2
Ab 23.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Wasteland 2: Oktober 2013 angepeilt

Wasteland 2 (Rollenspiel) von inXile Entertainment / Deep Silver
Wasteland 2 (Rollenspiel) von inXile Entertainment / Deep Silver - Bildquelle: inXile Entertainment / Deep Silver
Innerhalb von nur zwei Tagen konnte inXile dank der Netzgemeinde das gesetzte Ziel von 900.000 Dollar für Wasteland 2 auf Kickstarter erreichen. Nach drei Tagen haben mittlerweile über 20.000 Interessenten mehr als 1,1 Mio. Dollar zugesagt.

Per Email-Update meldeten sich Brian Fargo & Co. jetzt bei den bisherigen Investoren mit ein paar dankenden Worten und entschuldigten sich für die "späte" Botschaft: Man sei ehrlich davon überzeugt gewesen, dass es mehr als eine Woche dauern würde, das Ziel zu erreichen.

Crowd-Funding sei ein Paradigmenwechsel für die Branche, der Beginn einer neuen Ära. Als Entwickler könne man jetzt direkt mit den Fans zusammenarbeiten und das von ihnen erwünschte Produkt aus dem Boden stampfen. Keine Fokusgruppen-Tests, keine Notwendigkeit, ein Marketingteam oder Manager von etwas überzeugen zu müssen, heißt es da weiter.

900.000 Dollar sei eine recht ambitionierte Zielsumme gewesen - die bisher höchste in der Geschichte von Kickstarter. Allerdings hätte jede Interaktion mit der Spielergemeinde in den vergangenen zehn Jahren klar angedeutet, dass es da einen Bedarf gibt.

Das Studio verrät außerdem noch ein paar Details: Wasteland 2 soll derzeitigen Planungen zufolge im Oktober des nächsten Jahres veröffentlicht werden. In den folgenden Sprachen soll es erscheinen: Englisch, Deutsch, Französisch, Russisch, Spanisch, Italienisch und Polnisch. Bereits bekannt war: Falls mindestens 1,5 Millionen Dollar zusammenkommen, wird es auch eine MacOS-Version geben. Laut Angaben des Teams soll in jenem Fall außerdem eine Linux-Fassung geliefert werden.

Quelle: Kickstarter-Update
Wasteland 2
ab 9,99€ bei

Kommentare

Oldholo schrieb am
dx1 hat geschrieben:Wie gering sind diese finanziellen Ressourcen denn ? oder besser: Wie gering werden sie in 29 Tagen sein? Das Ziel ist schon jetzt um 46 Prozent übertroffen.
Viel ist das trotzdem nicht. Schau Dir die Entwicklungskosten von aktuellen Spielen an. Und nun überleg Dir, wieviele Personen an Wasteland 2 arbeiten werden;
Entweder, es sind nur eine handvoll von Codern, Grafikern und Writern, dann würde ein solches Projekt automatisch mehr als anderthalb Jahre dauern, wenn man ein ordentliches Ergebnis anstrebt. Oder man stockt mächtig auf, dann wollen aber einige Menschen mehr von dieser Million gefüttert werden, womit kaum noch Geld für z.B. notwendige Lizenzen, Vertonungen, Cutscenes etc. zur Verfügung steht. Insofern bleibe ich da erstmal skeptisch.
Mit weiteren Investoren oder einem guten (Indie-)Publisher ließe sich das Problem natürlich umgehen, aber das ist ja noch völlig offen.
FuerstderSchatten schrieb am
dx1 hat geschrieben:Wie gering sind diese finanziellen Ressourcen denn ? oder besser: Wie gering werden sie in 29 Tagen sein? Das Ziel ist schon jetzt um 46 Prozent übertroffen.
Außerdem ist es um so mehr Geld man hat, um so eher kriegt man weiteres von Investoren.
dx1 schrieb am
Wie gering sind diese finanziellen Ressourcen denn ? oder besser: Wie gering werden sie in 29 Tagen sein? Das Ziel ist schon jetzt um 46 Prozent übertroffen.
Oldholo schrieb am
Mal so generell: Bei den geringen finanziellen Ressourcen und den ambitionierten Zielen halte ich anderthalb Jahre für ziemlich kurz. Ich hoffe, sie hetzen da nicht allzu sehr durch.
Shrike schrieb am
Mount & Blade ist doch ein gutes Beispiel.
War zwar kein Kickstarter Spiel, die Entwicklung lief aber ähnlich ab.
Die Leute konnten bereits die Alpha "kaufen", haben im Forum mit den Entwicklern geredet und sich ausgetauscht usw.
Das Spiel hat sich ausreichend verkauft und gehört mittlerweile zu den meisst gemoddeten Spielen auf dem Markt.
Die Entwickler haben dann 2 Addon rausgebracht und genug Geld für ihr nächstes Projekt.
Klar irgendwann is auch ein kleiner Publisher dazu gekommen, aber das wird bei vielen Kickstarter Spielen wohl auch der Fall sein, wenn das Spiel eine ordentliche Alpha zu bieten hat.
Ausserdem waren die Entwickler total unbekannt und an Wasteland 2 basteln ja einige Urgesteine, von daher mache ich mir da keine Sorgen.
Bleibt nur zu hoffen, das sie es noch drauf haben und ein geiles Spiel kredenzen. ^^
schrieb am

Facebook

Google+