Dark: Erstes Fähigkeiten-Video - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Stealth-Action
Entwickler: Realmforge Studios
Publisher: Kalypso Media
Release:
25.06.2013
25.06.2013
kein Termin
Test: Dark
59

“Dark bietet ein interessantes Schleich-Konzept auf der einen, aber zu viel Trial&Error sowie KI-Schwächen auf der anderen Seite.”

Test: Dark
59

“Dark bietet ein interessantes Schleich-Konzept auf der einen, aber zu viel Trial&Error sowie KI-Schwächen auf der anderen Seite.”

 
Keine Wertung vorhanden

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Dark
Ab 29.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

DARK: Erstes Fähigkeiten-Video

Dark (Action) von Kalypso Media
Dark (Action) von Kalypso Media - Bildquelle: Kalypso Media

Das erste Fähigkeiten-Video des Vampirs Eric Bane zeigt seine Vampir-Sicht, mit der er Gegner durch Wände hindurch sehen kann, die Teleportationsfähigkeit "Shadow Leap", die man mit einem tödlichen Angriff kombinieren kann und seine Ablenkungsmechaniken. Das Stealth-Action-Spiel "Dark" soll im zweiten Quartal 2013 für die Xbox 360 und den PC vom Stapel laufen:

Letztes aktuelles Video: Skills-Trailer 1


Kommentare

nawarI schrieb am
was ich eher als Problem sehe ist, dass man kaum Infos über das Spiel bekommt. Gib mal DARK bei Google ein. Man bekommt wunderbare Infos über Spiele, die man grad nicht sucht. Wenn man die Begriffe Souls, Projekt und Alone aus der Suche ausschließt, bekommt man eher was. -so war es zumindest als ich das erste Mal von dem Spiel gehört habe. Mittlerweile findet man recht leicht was brauchbares.
Das Spiel sieht recht unterhaltsam aus. Ich hoffe nur, dass das Stealth wirklich in den Fokus gerückt wird. Mark of the Ninja hat erst vor kurzem gezeigt, dass sich ein Schleichspiel auch flott spielen lässt. Mit Mark of the Ninja und Arkham City haben die Macher jedenfalls ein paar extrem hochwertige Vorbilder, von denen sie sich anscheinend gut inspirieren haben lassen. Außerdem hoffe ich auf ein paar coole Gimmiks wie Ultraviolette-Licht-Schranken, die der Gesundheit schaden und nebenbei einen Alarm auslösen.
Mit Dishonored und Assassin's Creed haben sie außerdem eine Warnung den Helden nicht übermächtig zu machen.
Ein bisschen schade finde ich, dass DARK nicht versucht ein Comic zu sein wie inFamous - der Comic-Look hätte eher zu einer Superhelden-Adaption gepasst. Natürlich muss man die Entwickler auch loben, dass sie nicht einfach auf der Superheldenwelle von Avengers mitschwimmen. Vampire sind nicht ganz so mein Fall, aber wenn die Geschichte cool umgesetzt wird und wenn Vampire auch wirklich STERBEN, wenn sie in die Sonne gehen - wie im Falle von True Blood oder Bloodlines_Masquerade - komme ich aber auch mit Vampiren klar.
TaLLa schrieb am
Noob Sicht, OP Fähigkeiten, immer der selbe Vorgang...kann nur spannend werden wenn das alles ist. Ich mag ja Stealth sehr gerne aber das Vid lässt mich ziemlich kalt.
mr archer schrieb am
Alles schön und gut und ich verfolge das ja mit Wohlwollen, ohne mir gleichzeitig Wunder zu erwarten.
Aber eine Frage stellt sich mir doch: Ist es wirklich eine gute Idee, ein Spiel mit dem Namen "Dark", das weitestgehend bei Nacht spielt in der Zeit des Jahres mit den längsten Tagen und kürzesten Nächten zu veröffentlichen? Wie soll man denn dafür seine Bude dunkel genug bekommen, wenn man kein Kellerkind ist oder über Firstclass-Jalousien verfügt und gegen Mitternacht dann doch auch schlafen will, wegen Arbeit und so? Nacht-Sneaker sind doch eindeutig was für die dunkle Jahreshälfte.
schrieb am

Facebook

Google+