Dead Space 3: Zwei Millionen Demo-Spieler - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Science Fiction-Shooter
Entwickler: Visceral Games
Publisher: Electronic Arts
Release:
07.02.2013
07.02.2013
07.02.2013
Test: Dead Space 3
78

“Technisch und inhaltlich auf dem Niveau der PS3-Version. Mit Kinect werden zusätzlich Sprachbefehle unterstützt.”

Test: Dead Space 3
78

“Der PC bekommt quasi eine 1:1-Portierung der Konsolen-Vorlage, ohne Extras wie DirectX 11-Unterstützung oder weitere Optimierungen.”

Test: Dead Space 3
78

“Dead Space 3 ist zwar unterhaltsam, aber aufgrund der zunehmenden Dominanz generischer Action auf Kosten des Horrors der schwächste Teil der Reihe!”

Leserwertung: 56% [16]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Dead Space 3
Ab 9.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Dead Space 3 - Zwei Millionen Demo-Spieler

Dead Space 3 (Shooter) von Electronic Arts
Dead Space 3 (Shooter) von Electronic Arts - Bildquelle: Electronic Arts
Fast zwei Millionen Spieler haben die Dead Space 3-Demo (Xbox Live, PlayStation Network) runtergeladen und ausprobiert, dies hat Electronic Arts mitgeteilt. Die Spielerzahlen im Vergleich zur Demo von Dead Space 2 wurden damit beinahe verdoppelt. Ähnlich gut sieht es bei den Vorbestellungen aus, auch hierbei soll Dead Space 3 seinen Vorgänger deutlich übertrumpft haben. Zusätzlich soll das Spiel über 100.000 Mal (neu) in sozialen Netzwerken erwähnt worden sein - inkl. 90.000 weitere "Gefällt mir"-Klicks auf Facebook.

Dead Space 3 soll in dieser Woche erscheinen und zwar am Donnerstag (07.02.2013). Weitere Details zum Spiel: DLC-Pakete zum Start, PC-Version, Mikrotransaktionen, Halluzinationen, Vorschau #1 und Vorschau #2.

Letztes aktuelles Video: Story-Trailer


Quelle: EA via Businesswire

Kommentare

Nik_Cassady schrieb am
brent hat geschrieben:
Nik_Cassady hat geschrieben: - snip -
Hm, klär mich mal auf, wie man das da so reininterpretieren kann.

Na, wenn Isaac Clarke in seinem mit Abstand lausigsten Ausflug ins Ödall sogar die Protagonisten von Resident Peinlichkeit ablösen kann, dann liest sich das so.

Oh, sorry. War nicht meine Absicht. Ich hab weder RE6 noch DS3 gespielt, daher kann ich das nicht beurteilen, andeuten wollt ichs auch nicht. Vieleicht hätte ich ausformulieren sollen, dass ich mit dem remake von Chris nichts anfangen kann - während Isaac ja zumindest noch nicht zum aufgepumpten GoW-Clon angewachsen ist. Das mir das setting zusagt meine ich erwähnt zu haben. Zusatz: das genügt mir in Zusammenhang mit der Story auch schon.
Da sieht man mal wieviel unnötigen rant und +1-posts mit mit solch einer Fahrlässigkeit erzeugen kann. Aber mei, provoziert hab ichs ja allein schon durch einen positiven post in dem thread hier.
brent schrieb am
Nik_Cassady hat geschrieben:
brent hat geschrieben:
Nik_Cassady hat geschrieben:Ich habs mir vorbestellt ohne die Demo gespielt zu haben, dafür wär der PSN-Premiumaccount notwendig gewesen.
Ich steh auf das Genre und Isaac Clarke hat für mich die RE-Protagonisten abgelöst - deswegen DS3.

Also ist DS3 sogar schlechter als RE6? Grandios.

Hm, klär mich mal auf, wie man das da so reininterpretieren kann.

Na, wenn Isaac Clarke in seinem mit Abstand lausigsten Ausflug ins Ödall sogar die Protagonisten von Resident Peinlichkeit ablösen kann, dann liest sich das so.
Nik_Cassady schrieb am
brent hat geschrieben:
Nik_Cassady hat geschrieben:Ich habs mir vorbestellt ohne die Demo gespielt zu haben, dafür wär der PSN-Premiumaccount notwendig gewesen.
Ich steh auf das Genre und Isaac Clarke hat für mich die RE-Protagonisten abgelöst - deswegen DS3.

Also ist DS3 sogar schlechter als RE6? Grandios.

Hm, klär mich mal auf, wie man das da so reininterpretieren kann.
Flextastic schrieb am
akzeptiere doch einfach mal, das andere menschen andere meinungen haben.
ich freue mich auf das game :)
schrieb am

Facebook

Google+