Destiny: Drei Sammlereditionen angekündigt - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Science Fiction-Shooter
Entwickler: Bungie
Publisher: Activision
Release:
09.09.2014
09.09.2014
09.09.2014
09.09.2014
Test: Destiny
67
Vorschau: Destiny
 
 
Test: Destiny
67
Test: Destiny
67

Leserwertung: 79% [10]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Destiny
Ab 13.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Destiny: Sammlereditionen angekündigt

Destiny (Shooter) von Activision
Destiny (Shooter) von Activision - Bildquelle: Activision
Activision und Bungie haben drei Sammlereditionen von Destiny angekündigt: Die Destiny The Ghost Edition (159,99 Euro), die Destiny Limited Edition (109,99 Euro) und die Destiny Digital Guardian Edition (99,99 Euro).

Die Destiny The Ghost Edition und die Destiny Limited Edition enthalten beide:
  • Limited Edition SteelBook und Spieldisc
  • Hüter-Handbuch:
    -Waffen und Ausstattung: Feld-Leitfaden
    -Postkarten aus dem Goldenen Zeitalter
    -Antike Sternenkarte
  • Collector's Edition - Digitale Inhalte:
    -Einzigartige Geist-Hülle
    -Exklusives Spielerabzeichen
    -Exklusives Spielerschiff-Skin
  • Vorabzugang zur Vanguard-Waffenkammer mit Zugriff auf Waffen, Ausrüstung und ein exklusives Vanguard-Spieleremblem
  • Destiny Erweiterungspass: Erweitert nach dem Launch Destiny um die beiden folgenden Erweiterungen, die neue Story-Missionen, kooperative Aktivitäten und kompetitive Multiplayer-Arenen sowie neue Waffen, Rüstungen und Ausrüstungsgegenstände enthalten:
    -Erweiterung I: Das dunkle Unten - Hüter entdecken, dass tief unter der Mondoberfläche ein altes Grab geöffnet wurde. Ein dunkler Gott hat eine Armee des Bösen in den Tiefen des Höllenschlunds, der Heimat der feindlichen Spezies Schar, aufgestellt.
    -Erweiterung II: Haus der Wölfe - Einzelheiten werden später bekannt gegeben.
    -PlayStation-Plattformen erhalten zusätzliche exklusive Inhalte mit jeder Erweiterung.
 
Destiny Limited Edition; 109,99 Euro
Destiny Limited Edition; 109,99 Euro

Die Destiny The Ghost Edition enthält außerdem:
  • Geist-Nachbildung mit bewegungsaktivierten Lichtern und Stimmaufnahmen des Schauspielers Peter Dinklage, der im Spiel dem Geist seine Stimme leiht (dem persönlichen Begleiter der Spieler)
  • Einführungsbrief
  • Reliquien des Goldenen Zeitalters, zu denen ein Foto, ein Aufnäher, ein Aufkleber und zwei Chrombilder des Reisenden zählen
 
Destiny The Ghost Edition; 159,99 Euro
Destiny The Ghost Edition; 159,99 Euro

Für digitale Vorbesteller bietet die Destiny Digital Guardian Edition eine digitale Downloadversion des Spiels, den Destiny Erweiterungspass und die digitalen Inhalte der Collector's Edition.



Der Erweiterungspass (34,99 Euro für den Pass; Erweiterung I und Erweiterung II sind einzeln zum Preis von je 19,99 Euro erhältlich) kann mittlerweile auch vorbestellt werden.


Quelle: Activision Publishing und Bungie

Kommentare

johndoe724410 schrieb am
KATTAMAKKA hat geschrieben: Ist billiger Müll besser ? :mrgreen:
wenn du deinen müll selber zahlen musst, schon ;)
llox schrieb am
Mangels Next-Gen Konsole würde ich mir ja gerne mal anschauen wollen, wie es denn auf XBox360 oder PS3 aussieht.. Hab ichs nur verpasst, oder gibts dazu kein Footage?
KATTAMAKKA schrieb am
Appache hat geschrieben:ich habe mir wolfenstein in den staaten geholt und umgerechnet 48? bezahlt, inkl steuern. hier kostet es 69? und 79? als import. mal abgesehen davon dass es geschnitten ist
schon bitter

Und dann verstaubt es schon nach dem 2ten Tag im schrank , weil es Müll war . Ist billiger Müll besser ? :mrgreen:
Nanimonai schrieb am
Turican76 hat geschrieben:Würde nicht viel in ein Spiel investieren,was bald in den Regalen verstauben wird.
Ich mache mal die Gegenprognose und sage, dass Destiny das erfolgreichste Spiel 2014 werden wird. Wir können dann ja Anfang nächsten Jahres noch mal hier reinschauen.
johndoe724410 schrieb am
die aussage stützt sich auf was? aber glücklicher weise wird destiny nicht dazu gehören :biggrin:
schrieb am

Facebook

Google+