Destiny: Bungie verspricht weniger Grind-Zwang und fairere Belohnung für die nächste Erweiterung - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Science Fiction-Shooter
Entwickler: Bungie
Publisher: Activision
Release:
09.09.2014
09.09.2014
09.09.2014
09.09.2014
Test: Destiny
67

“Technisch ist Bungie trotz kleiner Zwangs-Einbußen eine vorbildliche Umsetzung gelungen - inhaltlich hapert es aber auch auf der Xbox 360.”

Vorschau: Destiny
 
 
Test: Destiny
67

“Als Shooter zu gewöhnlich, als MMO zu flach: Destiny mangelt es abseits der beeindruckenden Technik vor allem an Identität, Kreativität und Abwechslung!”

Test: Destiny
67

“Technisch und inhaltlich befindet sich die One-Version auf Augenhöhe mit der PS4-Fassung.”

Leserwertung: 79% [10]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Destiny
Ab 13.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Destiny: Bungie verspricht weniger Grind-Zwang und fairere Belohnung für die nächste Erweiterung

Destiny (Shooter) von Activision
Destiny (Shooter) von Activision - Bildquelle: Activision
Für House of Wolves, die nächste Erweiterung für Destiny, verspricht Entwickler Bungie weniger Grind-Zwang, um sich bessere Ausrüstung aneignen zu können. Stattdessen soll die Spiel-Ökonomie und die Ausschüttung von Belohnungen fairer gestaltet werden als zuletzt bei The Dark Below. Die Fehler aus der ersten DLC-Erweiterung will man nicht wiederholen.

"Unsere Philosophie hinsichtlich Belohnung / Beute entwickelt sich stetig weiter, da wir sehen, wie die Leute spielen und reagieren", schreibt Lead Designer Luke Smith bei NeoGaf (gesehen von VG247).

Auch die Ressourcen- bzw. die Crafting-Ökonomie will man zukünftig anpacken, um Gegenstände wie Rüstungen schneller aufwerten zu können. Bisher sei die Barriere laut Smith noch zu groß, die zwischen dem Aufsammeln und der endgültigen Verwendung beim Equipment entstehe.

Letztes aktuelles Video: Free Digital Upgrade


Quelle: VG247, NeoGaf

Kommentare

TimmyTallz schrieb am
Kajetan hat geschrieben:Ich persönlich habe keine Minute Destiny gezockt, kann mir aber auf Grund einer ganzen Reihe von LetsPlays das Urteil erlauben, dass Bungie hier einen enormen Stinker produziert hat, der nur in Sachen Gun-Gameplay sein Potential ausspielen kann

Als jemand der Destiny bis zum ersten DLC gespielt hat, kann ich dir sagen: Damit triffst du den Nagel auf den Kopf.
Ich finde es auch bedauernswert, dass es immer noch so viel gespielt wird. Nicht dass dich den Leuten ihren Spaß an "ihren" Spielen nicht gönnen würde, aber es zeigt den Publisher und Entwicklern dass sie mit ihrer Politik alles richtig machen. Dass man diese aber durchaus fragwürdig finden kann, wird in der Chefetage leider nicht ankommen. Da zählt Umsatz und der wird ja anscheinend zu genüge generiert.
Kajetan schrieb am
YassirX hat geschrieben:Schön, ich habe aber das Gefühl das vor allem hier oft einfach die Spiele in den Kommentaren zerlegt werden, wenn sie niedrig bewertet wurden. Oft von Leuten die das Spiel mit hoher Wahrscheinlichkeit gar nicht gespielt haben... und sowas geht mir tierisch auf die nerven.

Ich persönlich habe keine Minute Destiny gezockt, kann mir aber auf Grund einer ganzen Reihe von LetsPlays das Urteil erlauben, dass Bungie hier einen enormen Stinker produziert hat, der nur in Sachen Gun-Gameplay sein Potential ausspielen kann.
Aber es sollte Dich nicht kümmern, was ich oder andere über das Spiel denken und sagen. Wenn Du an Destiny etwas findest, was Dir gefällt, dann stört mich das ja auch nicht :)
greenelve schrieb am
YassirX hat geschrieben:Wenn ich die Destiny-Wertung von 4Players sehe, bin ich jedesmal aufs neue erstaunt... ich würde Destiny alleine schon aufgrund des super-spaßigen Arena-PvP mind. 80 Punkte geben. Klar, die SP-Story ist schwach, aber insgesamt macht mir das Spiel sehr viel Spaß.

Das ist aber auch ein Punkt, das bei solchen Wertungen das komplette Spiel angeschaut wird. Und wenn Destiny noch 25 absurde Modi hat, sie fallen in die Wertung mit rein. Als Spieler ist es egal, man spielt einfach nur den Inhalt, der einem gefällt - bei dir Arena PvP - aber Tester werten ein Gesamtprodukt.
YassirX schrieb am
Kajetan hat geschrieben:
YassirX hat geschrieben:Glücklicherweise kaufe ich mir die Spiele mittlerweile anhand von Gameplay-Videos auf Youtube, dort bilde ich mir dann meine (durch Wertungen unverfälschte) eigene Meinung.

So sollte es auch sein :)

Schön, ich habe aber das Gefühl das vor allem hier oft einfach die Spiele in den Kommentaren zerlegt werden, wenn sie niedrig bewertet wurden. Oft von Leuten die das Spiel mit hoher Wahrscheinlichkeit gar nicht gespielt haben... und sowas geht mir tierisch auf die nerven.
Kajetan schrieb am
YassirX hat geschrieben:Glücklicherweise kaufe ich mir die Spiele mittlerweile anhand von Gameplay-Videos auf Youtube, dort bilde ich mir dann meine (durch Wertungen unverfälschte) eigene Meinung.

So sollte es auch sein :)
schrieb am

Facebook

Google+