Cyberpunk 2077: Soll in jeder Hinsicht ambitionierter als The Witcher sein; Rockstar Games als Vorbild für CD Projekt

von Jens Bischoff,
Cyberpunk 2077 (Rollenspiel) von CD Projekt
Bildquelle: CD Projekt
Dass Cyberpunk 2077 weit größer sei als alles, was CD Projekt RED je zuvor gemacht habe, hatten die polnischen Entwickler bereits letztes Jahr zu Protokoll gegeben (wir berichteten). Gegenüber GamesIndustry (via Gamespot) habe Studioleiter Marcin Iwinski nun sogar erklärt, dass das Sci-Fi-Rollenspiel dank des Erfolgs von The Witcher 3: Wild Hunt in wirklich jeder Hinsicht ambitionierter sei als der Hexer - sowohl in punkto Entwickung als auch Marketing. Waren an der Fertigstellung des ersten Witchers 80 Personen beteiligt, waren es bei Teil 3 schon 250 und bei Cyberpunk werden es wahrscheinlich noch mehr sein, so Iwinski. Zudem wolle er sich ähnlich wie Vorbild Rockstar Games lieber auf einige wenige Entwicklungen konzentrieren und sich dafür auch die nötige Zeit nehmen. Auch das habe man den Witcher-Erfolgen zu verdanken. Letzten Monat gab CD-Projekt-Präsident Adam Kicinski sogar an, die derzeit 400-köpfige Belegschaft des Studios mindestens verdoppeln zu wollen. Cyberpunk 2077 soll frühestens 2017 erscheinen.



Video: Cyberpunk 2077, Mike Pondsmith




Quelle: GamesIndustry / Gamespot



Hierzu gibt es bereits 47 Kommentare im Forum.
Mach mit und schreibe auch einen Kommentar!

Zum Forum 


Mehr zum Spiel
Cyberpunk 2077