Need for Speed: Most Wanted: Criterion wieder am Steuer - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Arcade-Racer
Entwickler: Criterion Games
Publisher: Electronic Arts
Release:
31.10.2012
30.10.2012
30.10.2012
30.10.2012
31.10.2012
31.10.2012
31.10.2012
21.03.2013
Test: Need for Speed: Most Wanted
81
Test: Need for Speed: Most Wanted
58
Test: Need for Speed: Most Wanted
58
Test: Need for Speed: Most Wanted
58
Test: Need for Speed: Most Wanted
81
Test: Need for Speed: Most Wanted
81
Test: Need for Speed: Most Wanted
75
Test: Need for Speed: Most Wanted
81
Jetzt kaufen ab 16,99€ bei

Leserwertung: 78% [9]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Need for Speed: Most Wanted
Ab 19.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Need for Speed: Most Wanted: Criterion wieder am Steuer

Need for Speed: Most Wanted (Rennspiel) von Electronic Arts
Need for Speed: Most Wanted (Rennspiel) von Electronic Arts - Bildquelle: Electronic Arts
Vor ein paar Tagen hatte Electronic Arts schon per Einladung verraten, dass es sich beim nächsten Vertreter der hauseigenen Raser-Serie um Need for Speed: Most Wanted handeln wird. Im Rahmen einer Pressemitteilung zur E3 erwähnt der Hersteller den Titel jetzt namentlich, geizt aber ansonsten noch mit Infos.

Bekannt ist nur: Nachdem Need for Speed: The Run von EA Canada stammte, ist jetzt wieder Criterion am Zug. Die Burnout-Macher hatten sich vor zwei Jahren erstmals mit Need for Speed: Hot Pursuit an der Marke versucht.

Geoff Keighley hat im Angesicht der nahenden Vorstellung schon mal einen ersten Screenshot veröffentlichen dürfen.


Need for Speed: Most Wanted
ab 16,99€ bei

Kommentare

Xancis schrieb am
hmm ma schauen ob das noch wer lesen wird ^^
@Xris: bei metacritic haben NFS U1,2 und MW alle 82% (PC)
klar war MW abgespeckt, glaub nicht, dass mich das damals nicht gestört hat. Genauso wie es mich stört, dass Pro Street das beste Tuning hat aber das Spiel an sich fürn ... ist
bei MW haben sie versucht ne story zu machen? wie war es dann bei U1/2, dort etwa nicht? etwas komisches argument ...
Es war aber eben einfach mal die Polizei dabei und das ganze Spiel erinnerte an das göttliche NFS3. Wer MW ausgiebig gezockt hat und auch mal etwas längere Verfolgungen hatte und seine Karre nicht gleich nach 2 Verfolgungen um lackiert hat weiß, wie genial diese waren.
Muss ehrlich sagen, dass ich bis jetzt noch keinen gesehen habe, der MW schlecht geredet hat, das hab ich nur von den Underground teilen gehört (spielzeug autos, kitsch tuning) deren Meinung ich aber auch nicht teile.
Oynox Slider hat geschrieben:Ich habe immer das Gefühl, dass die meisten nichts vor Most Wanted gespielt haben. Denkt man sogar noch weiter zurück, sind die Spiele weiterhins fabelhaft
Also ich hab alle NFS bis auf 1 und 5 gezockt (PC) und finde MW dennoch einer der besten Teile, weiß net, wies bei dir is.
Stormrider One schrieb am
Xris
Du übersiehst aber der wichtigste Faktor......das die Entwickler nämlich damals alles mögliches gemacht haben,um ihre spiel eine glaubhaftes fahr verhalten zu liefern(über Ideen und angebot-umfang will ich garnicht erst anfangen)...klar für heutige Verhältnisse ist das nicht mehr, aber wen die heute genau so wie damals mit der gleiche Ehrgeiz gearbeitet hätten(es fehlt doch den typen der Wille was ordentliches zu machen) ,wäre die heutige NFS Serie komplett anders ausgesehen und das Wort Arcade(wie heutige Arcade spiele eben sind) für diese Titel, wäre es ein fremd Wort gewiesen !!
EDIT:
NFS(die damalige teile) wollte immer beide Seiten ansprechen (Arcade wie Simulation),aber nie so komplex sein wie Gran Turismo,oder so simple wie Ridge Racer......du musst nur die damalige NFS Titeln genauer betrachten!!
MFG
Xris schrieb am
Ähem du kennst aber schon den Unterschied zwischen einem Aracade Racer und einem Rennspiel? Die dritte Stufe ist ein Rennsimulation. GT (1997) versus NFS? Lustig... und egal wie dus drehst und wendest, die alten NFS Teile sind für heutige Verhältnisse nix anderes als Aracade Racer. Genaugenommen ist ein Gran Turismo das Rennspiel der Gegenwart. Richtige Rennsimulationen doch eher Spiele wie GT oder rFactor. :wink:
EDIT:
Es ist richtig das The NFS für damalige Verhältnisse eine Sim war. Aber da galten auch noch ganz andere Standards als heute die hauptsächlich durch die Technik limitiert wurde. Das Fahrverhalten von TNFS ist heute ziemlich aracadig.
Stormrider One schrieb am
Es ist lange her deswegen verzeihe ich,die teilweise falsche Kommentare von manchen über die alte NFS spiele!!
Das erste spiel hat als Simulation erworben und auf der PC hat für damalige Verhältnisse auch so angefüllt...die Auto Wahl war zwar klein,aber dabei waren auch Tuning Autos!!
Es gab drei Art Rennen und Strecken(Rennstrecken ,Rundstrecken und von A nach B Strecken),(Normales renne ohne Verkehr in Rennstrecken ,rennen in Landschaft Rundstrecken mit verkehr und die Polizei Verfolgung mit Verkehr in A nach B Strecken).
Der zweite teil wahr dann begrenzt auf super Sport wagen ,Rundstrecken auf verschiedne Länder und ein Rennstrecke ,Verfolgung modus fehlte komplett!..leider die erste Version war Arcade bis zum umfallen,die Käufer haben sich beschwert und ist später eine verbesserte Version raus gekommen...die bekannte NFS 2 SE Version!!
Auch das erfolgreiche NFS3 HP hat Kürzungen erlebt ,es gab nur Rundstrecken die auf die Amerikanische Landschaften begrenzt wahr, dafür aber mit eine Wetter und tag nacht Option wie die freie wall die Strecken vor und Rückwärts fahren zu dürfen wie verspiegelt.
Übrigens gab zu erste mal ne Richtige Meisterschaft modus und endlich wieder der Verfolgung modus plus die KO Rennen.....Interessant ist auch,das das spiel zwei fahr Modus zu bieten hat die hier viele ignorien(Simulation und Arcade) und konnte man in 5 bestimmte Optionen die Autos Anpassen (bremsen vorn-hinten ,Bodenhaltung usw.)
Der vierte teil wahr dann eine direkte weiter Entwicklung vom dritte Teil (am Anfang wahr das ganze als Addon geplant).
Hier wurde fast alles erweitert und verbessert und mit eine zusätzliche Karriere modus und plus alle Strecken von Dritte teil eine fantastische und umfangreiche NFS geliefert!!
Neue wahr dazu das schaden Model, der nicht nur optisch wirkte sondern mit Auswirkungen auf Fahrverhalten und Reparateur kosten, einiges von Spieler abverlangt hat und für Langezeit Motivation gesorgt...
crewmate schrieb am
Hard-2-Get hat geschrieben:
-Grace- hat geschrieben:
Hard-2-Get hat geschrieben:So wie Burnout Paradise, nur mit Polizei, dann wär Ich schon zufrieden.
Paradise war das schlechteste Burnout das bisher rausgekommen ist.
Und trotzdem hatte Ich jede Menge Spaß damit.
crewmate hat geschrieben:Bild
DLC für Burnout Paradise
Tja also, das is jetzt interessant. Noch nie gehört, mal anschauen. :)
Cops & Robbers
Ist aber online only.
Keine Singleplayer Missionen.
Und kostet. War s mir nicht wert.
schrieb am

Facebook

Google+