Warframe: Bisher größte Erweiterung "Ebenen von Eidolon" erscheint nächste Woche; zuerst für PC - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Science Fiction-Shooter
Entwickler: Digital Extremes
Publisher: Digital Extremes
Release:
21.03.2013
Q4 2013
kein Termin
02.09.2014
Vorschau: Warframe
 
 
Vorschau: Warframe
 
 
 
Keine Wertung vorhanden
 
Keine Wertung vorhanden

Leserwertung: 74% [2]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Warframe: Bisher größte Erweiterung "Ebenen von Eidolon" erscheint nächste Woche; zuerst für PC

Warframe (Shooter) von Digital Extremes
Warframe (Shooter) von Digital Extremes - Bildquelle: Digital Extremes
Digital Extremes wird "Ebenen von Eidolon" nächste Woche für PC veröffentlichen und führt damit ein neues Open-World-Design in Warframe (Free-to-play) ein. Die Erweiterung erscheint zuerst auf PC und folgt im November für PlayStation 4 und Xbox One.

"Ebenen von Eidolon bietet Spielern eine ganz neue Spielerfahrung und Umgebungen, die sich beträchtlich von den labyrinthartigen Arealen unterscheiden, die sie bisher gewohnt sind. Zum ersten Mal erleben die Spieler in Warframe spektakulär ausgeleuchtete Landschaften mit Tag- und Nacht-Zyklus und erleben so eine Spielererfahrung, die auch das emotionale Erlebnis von Morgen, Tag, Dämmerung und Nacht beinhaltet. Während des Tages haben die Tenno (Bezeichnung der Spieler) die Möglichkeit, Missionen von Anbietern in der behelfsmäßigen Kolonie Cetus anzunehmen. Außerdem kann mit bis zu 50 anderen Spielern interagiert werden. Die Spieler erwartet in Cetus eine umfangreiche Sammlung von NPCs, wie Bergbau-Experten, Fischhändler, Beast-Master, Hersteller von Masken und Waffenschmiede, Letztere geben dem Spieler die Möglichkeit, eine Reihe von modularen Waffen, nach eigenen Vorstellungen angepasst, herzustellen", schreibt Digital Extremes.

Außerhalb der Stadt können die Ebenen solo oder kooperativ in Gruppen von bis zu vier Spielern erkundet werden. Weitläufige Hügellandschaften, Seen und Flüsse mit Unterwasser-Kreaturen und versteckte Höhlensysteme, Mini-Spiele wie Speerfischen und Bergbau, Schlachten zu Land und in der Luft (mit dem überarbeiteten Sky-Archwing) gegen eine streithafte Grineer-Präsenz werden versprochen. Die "Tagesaktivitäten" sollen für Spieler jeder Erfahrungsstufe verfügbar sein. Sobald die Nacht hereinbricht, suchen selbst Feinde sicheren Unterschlupf, denn die Ebenen werden von Mammut-Sentients heimgesucht.

Zusätzliche Features (laut Hersteller):
  • "Debüt des tödlichen Kriegers: Erlebe die Einführung des 34. Warframes, Gara, die Glas manipuliert, um den Widerstand ihrer Feinde zu zerbersten. Zu Garas einzigartigen Fähigkeiten gehören der Shattering Lash, der eine tödliche gläserne Klinge hervorschießen lässt oder einen 180 Grad-Schlag ausführt, der alles in seinem Weg beschädigt, den Splinter Storm, der sein Ziel mit wirbelnden Glasscherben umgibt, Spectrorage, der einen Ring aus Spiegeln um sein Ziel entstehen lässt und Mass Vitrify, eine Fähigkeit, die langsam einen Ring aus geschmolzenem Glas verbreitet, in dessen Wirkungskreis Gegner zu Kristallen erstarren.
  • Neue Waffen: Gara schwingt ein ganzes Arsenal an mächtigen Waffen, dazu gehören:
    • Astilla: Die tödliche Astilla verschießt Geschosse, die beim Aufprall explodieren und tödliche Glasscherben in alle Richtungen schleudern.
    • Volnus: Der schwere Volnus kann eine gewaltige Menge Schaden anrichten und Feinde zu Brei zerschlagen, vorausgesetzt, du hast die Kraft, ihn zu schwingen.
    • Fusilai: Diese tödlichen Glas-Shuriken durchdringen Rüstung und Fleisch und töten Gegner lautlos.
  • Neue Verstärkungen:
    • Argonak: Schalte weit entfernte Gegner mit dem hochentwickelten Laservisier-System dieses Grineer-Gewehrs aus. Tödlich sowohl im Einzelfeuer- als auch im Automatikmodus
    • Krohkur: Diese hakenförmige Klinge belohnt geschickte Kämpfer mit kritischen Treffern.
    • Dual-Krohkur: Mit einer Krohkur-Klinge in jeder Hand wird jeder Kampf zum gnadenlosen Gemetzel.
  • Fashionista: Der Virago-Helm und Garas neue Hyalus-Syandana erfüllen alle Ansprüche deines Sinns für Fashion. Alle Komponenten von Gara können derzeit im Spiel gefunden werden, der dazugehörige Blueprint wird in einer Quest später in diesem Monat hinzugefügt.
  • Focus 2.0: Erlebe die Wiedereinführung des Operator-Warrior Focus-Rework 2.0. Dieses neue System bringt einen mehr kampforientierten Skillbaum und gibt dir die Möglichkeit, dich mit unterschiedlichen Waffen und Rüstungen auszurüsten, die tief in den Höhlen der Ebenen gefunden werden können. 
  • Und mehr! 
    • Spieler können sich die "Mag Deluxe Skin", "Tonfa Deluxe" und "Deluxe Syandana" erspielen oder im Ingame-Markt kaufen.
    • Sammeln von Ressourcen, und ganz neu in Ebenen von Eidolon: "Steinfisch"-Sammeln.
    • Neue Schiffsdekorationen und eine neue Grineer-Waffe. 
    • Neue Mods und Stances."



Letztes aktuelles Video: Plains of Eidolon Ebenen von Eidolon - Trailer


Quelle: Digital Extremes

Kommentare

thoxx schrieb am
Warframe ist so ein Game, was ich immer wieder zocken kann. Mal wieder einen neuen Warframe grinden, Waffen leveln oder Mats sammeln und einfach nur Horden an Monstern platt machen :mrgreen: Dann liegt es mal wieder 2-3 Monate rum und dann packt es uns wieder. Macht auch jedes Mal wieder Laune zu zweit durch die Missionen/Alerts zu fetzen... trotz teilweise größeren Änderungen kommt man einfach jedes immer wieder schnell ins Game und in den "Flow".
Ich freu mich auch aufs Update!
Jazzdude schrieb am
Geil! Hab nach langer Zeit mal wieder reingeschaut und war erstmal von allen (teilweise nicht guten) Änderungen erschlagen. Aber mit dem Update wird es wohl wieder Zeit sich reinzufuchsen.
schrieb am