Army of Two: The Devil's Cartel: Launch-Trailer - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Taktik-Shooter
Publisher: Electronic Arts
Release:
28.03.2013
28.03.2013
Test: Army of Two: The Devil's Cartel
55

“Vom ungeschliffenen Taktik-Action-Diamanten mit Charme und Esprit zum belanglosen Dauerfeuer-Shooter von der Stange: Die Serie hat einen bedauernswerten Abstieg hingelegt.”

Test: Army of Two: The Devil's Cartel
55

“Was einst als viel versprechende Hoffnung der taktischen Koop-Action begann, ist mittlerweile nur noch ein explosives aber leider auch belangloses Dauergeballer von der Stange, dem Charme und Esprit des Originals fehlen.”

Leserwertung: 68% [3]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Army of Two: The Devil's Cartel: Launch-Trailer

Army of Two: The Devil's Cartel (Shooter) von Electronic Arts
Army of Two: The Devil's Cartel (Shooter) von Electronic Arts - Bildquelle: Electronic Arts

Die beiden Protagonisten Alpha & Bravo schießen sich schon mal warm. Auch wenn die Lobpreisungen im Launch-Trailer nicht gerade von journalistischen Branchengrößen stammen, so sollte man dennoch unsere letzte Wertung im Hinterkopf haben ("Army of Two: The 40th Day": 77%) und bedenken, dass nicht mehr EA Montreal sondern Visceral Games (Dead Space-Reihe, Dante's Inferno) für den dritten Teil verantwortlich ist. "Army of Two: The Devil's Cartel" ist ab dem 28. März für PS3 und Xbox 360 erhältlich:



Kommentare

Feldmaus1 schrieb am
Hoffentlich wird der besser als der letzte teil.
Und bitte ohne wackelkamera!
D_Radical schrieb am
..., dass nicht mehr EA Montreal sondern Visceral Games (Dead Space-Reihe, Dante's Inferno) für den dritten Teil verantwortlich ist.
Ganz sicher? Ich seh da auch nicht völlig durch, aber so wie ich das verstanden habe, waren sehrwohl noch "EA Montreal" die Entwickler, nur hieß der Laden (oder eine Zweigstelle?) mitlerweile "Visceral Montreal" und wurde nun platt gemacht.
schrieb am

Facebook

Google+