Fallout 4: Mysteriöser Zufalls-Fund unter der Wasseroberfläche - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
3D-Rollenspiel
Release:
kein Termin
10.11.2015
10.11.2015
kein Termin
10.11.2015
 
Keine Wertung vorhanden
Test: Fallout 4
90
Test: Fallout 4
90
 
Keine Wertung vorhanden
Test: Fallout 4
90

Leserwertung: 78% [11]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Fallout 4
Ab 28.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Fallout 4: Mysteriöser Zufalls-Fund unter der Wasseroberfläche

Fallout 4 (Rollenspiel) von Bethesda Softworks
Fallout 4 (Rollenspiel) von Bethesda Softworks - Bildquelle: Bethesda Softworks
So kann es manchmal gehen: Per Zufall stürzt ein Spieler von Fallout 4 beim Überfall auf ein Camp ins Meer. Anstatt so schnell wie möglich ans Ufer zurückzuschwimmen, beschließt er laut Gamespot, einen kleinen Erkundungstrip unter Wasser zu unternehmen - ausgestattet mit dem Power Suit und Ausrüstung, die es ihm gestattet, während des Tauchgangs mit Sauerstoff versorgt zu werden.

Neben einer lebendigen Wasser-Flora, welche die nukleare Apokalypse heil überstanden hatten, entdeckte er dabei eine mysteriöse Struktur, bei der es sich nach genauer Betrachtung um ein Gebäude aus Bronze handelt, das wahrscheinlich zum Pumpen oder Filtern von Wasser gedient haben könnte. Trotz eines funktionierenden Lichts kann das Unterwasser-Gebäude allerdings nicht betreten werden.

Zeit für Spekulationen: Hatte Bethesda ursprünglich ein zusätzliches Unterwasser-Areal in Planung? Darauf würde auch der Fund einer Harpunen-Kanone hindeuten, die ein Spieler im vergangenen Monat zufällig entdeckt hatte. Oder deutet das Gebäude vielleicht schon eine zukünftige Erweiterung an? Kommentierte Bilder von der kleinen Unterwasser-Entdeckungstour gibt es hier. Und wer weiß, welche Geheimnisse sich sonst noch unter der Oberfläche verbergen...

Letztes aktuelles Video: Epilog Fallout 4 und die Faszination der offenen Welt


Quelle: Gamespot

Kommentare

casanoffi schrieb am
Hab das Ding auch mal erkundet - so mysteriös ist es nun auch wieder nicht. Ist halt ein cooles Detail unterwasser. Ich glaube, hier wird etwas zu viel hinein interpretiert.
Aber wäre natürlich klasse, wenn man darauf bezogen ein Addon bringen würde.
DancingDan schrieb am
Oder es ist ein stinknormales Gebäude welches zur Landschaftsgestaltung ins Wasser gesetzt wurde und Bethesda hat mal davon abgesehen eine Quest zu machen, die dich dahin führt, damit du auch ja nicht verpasst, dass da jemand ein Gebäude ins Wasser gesetzt hat :ugly:
adventureFAN schrieb am
Es geht doch mehr um dieses Gebäude unter Wasser und nicht um die detailierte Unterwasser-Umgebung ansich.
Kann natürlich nur ein Fehler von einem Level-Designer gewesen sein, aber wenn es ein Hinweis auf einen Unterwasser-DLC wäre: Umso besser.
Gerade auch wegen der gefundenen Harpune.
Jim Panse schrieb am
Siew hat geschrieben:ein video dazu findest du auf den besseren news seiten ;)
word
superboss schrieb am
ne richtige Unterwasserumgebung ala Bioshock wäre wirklich cool
schrieb am

Facebook

Google+