Baphomets Fluch 5: Der Sündenfall - Episode 1: Kickstarter-Finanzierung erfolgreich - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
2D-Adventure
Release:
kein Termin
kein Termin
kein Termin
04.12.2013
04.09.2015
18.12.2013
04.09.2015
 
Keine Wertung vorhanden
 
Keine Wertung vorhanden
 
Keine Wertung vorhanden
Test: Baphomets Fluch 5: Der Sündenfall - Episode 1
62
 
Keine Wertung vorhanden
 
Keine Wertung vorhanden
 
Keine Wertung vorhanden

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Baphomets Fluch: Der Sündenfall: Kickstarter-Finanzierung steht

Baphomets Fluch 5: Der Sündenfall - Episode 1 (Adventure) von Revolution Software / Kochmedia
Baphomets Fluch 5: Der Sündenfall - Episode 1 (Adventure) von Revolution Software / Kochmedia - Bildquelle: Revolution Software / Kochmedia
Nach 13 Tagen können die Mitarbeiter von Revolution Software rund um Managing Director Charles Cecil die Korken knallen lassen: Die Finanzierung von Baphomets Fluch: Der Sündenfall ist geglückt, denn weit vor Ablauf der Aktion kamen die 400.000 Dollar für die Adventure-Produktion zusammen.

Da noch 17 Tage verbleiben, bieten die Entwickler auf der Kickstarter-Webseite jetzt weitere Stretch Goals an - also zusätzliche Features, falls ein bestimmter Betrag bis zum Ende erreicht wird.

"Unser Ziel in 13 Tagen zu erreichen, ist unglaublich", so Charles Cecil, Managing Director bei Revolution Software. "Die Großzügigkeit der Fans und Unterstützer, sowohl was die Förderung als auch die Leidenschaft in den Foren angeht, ist absolut überwältigend. Ich möchte mich bei jedem Einzelnen bedanken, der sich die Zeit genommen und die Mühe gemacht hat, uns zu unterstützen – und ich verspreche, dass das Spiel ihren Glauben an uns belohnen wird."

"Aufregend ist auch die Tatsache, dass unser Projekt noch 17 Tage lang läuft. Also sind wir in der fantastischen Position, sogenannte ‚Stretch Goals‘ festzulegen, mit denen wir, falls wir sie erreichen, unsere größten Ambitionen verwirklichen können. Stretch Goals beinhalten Gameplay, das der Schere zum Opfer gefallen wäre, exotische neue Schauplätze, Bonuscharaktere – manche von ihnen alte Bekannte - sowie eine große Überraschung."

"Außerdem werden wir zusätzliche Belohnungen zu den bereits angekündigten vergeben. Diese beinhalten eine gratis Android-Version für diejenigen, die uns mit $25 oder mehr unterstützen und die Bestätigung, dass wir zusätzlich zur deutschen, englischen und französischen Sprachausgabe auch eine spanische und italienische machen werden. In Kürze werden wir weitere Belohnungen bekannt geben."


Bei einem Budget von 500.000 Dollar werden zuvor gestrichene Inhalte wieder aus der Versenkung geholt, ab 650.000 Dollar werden sogar weitere Schauplätze in Nordafrika und dem Mittleren Osten realisiert. Alle ursprünglichen Pläne können ab 800.000 Dollar umgesetzt werden. Kommt gar eine Million zusammen, verspricht Cecil sogar eine Fortsetzung zu Beneath a Steel Sky, die bereits 2004 angekündigt wurde.

Alle weiteren Informationen gibt es bei Kickstarter.

Quelle: Pressemitteilung

Kommentare

crewmate schrieb am
Gebt dem Charles ALL EUER GELD!
Ich will da auch noch einsteigen. Die Sparkassen bieten jetzt zum Glück auch diese PrePaid Kreditkarten.
Nightfire123456 schrieb am
Eine Fortsetzung zu Beneath a Steel Sky? Oh man....ich wollte doch nicht noch ein Projekt unterstützen aber das klingt fast zu schön um wahr zu sein
ICHI- schrieb am
Spätestens als er von Beneath a Steel Sky gesprochen hat wird er die Million kriegen. Ich könnt euch nicht vorstellen was da jetzt abgeht.
schrieb am

Facebook

Google+