Dragon Age: Inquisition: Erweiterung "Hakkons Fänge" kommt im Mai für PS3, PS4 und Xbox 360 - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
3D-Rollenspiel
Entwickler: BioWare
Publisher: Electronic Arts
Release:
20.11.2014
20.11.2014
20.11.2014
20.11.2014
20.11.2014
Test: Dragon Age: Inquisition
54

“Auf den "alten" Konsolen verliert Dragon Age merklich an Reiz, weil die Landschaft, Figuren & Co grafisch deutlich abfallen. ”

Test: Dragon Age: Inquisition
59

“Mehr Spielplatz als Spielwelt: BioWare öffnet einen riesigen Erlebnispark zum Sammeln und Freischalten. Das Erlebnis ist hinsichtlich Story, Figurenverhalten, Quests, Erkundungsreize und Minispiele ernüchternd.”

Test: Dragon Age: Inquisition
54

“Auf den "alten" Konsolen verliert Dragon Age merklich an Reiz, weil die Landschaft, Figuren & Co grafisch deutlich abfallen. ”

Test: Dragon Age: Inquisition
59

“Mehr Spielplatz als Spielwelt: BioWare öffnet einen riesigen Erlebnispark zum Sammeln und Freischalten. Das Erlebnis ist hinsichtlich Story, Figurenverhalten, Quests, Erkundungsreize und Minispiele ernüchternd.”

Test: Dragon Age: Inquisition
59

“Mehr Spielplatz als Spielwelt: BioWare öffnet einen riesigen Erlebnispark zum Sammeln und Freischalten. Das Erlebnis ist hinsichtlich Story, Figurenverhalten, Quests, Erkundungsreize und Minispiele ernüchternd.”

Leserwertung: 70% [16]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Dragon Age: Inquisition - Erweiterung "Hakkons Fänge" kommt im Mai für PS3, PS4 und Xbox 360

Dragon Age: Inquisition (Rollenspiel) von Electronic Arts
Dragon Age: Inquisition (Rollenspiel) von Electronic Arts - Bildquelle: Electronic Arts
Die Download-Erweiterung "Hakkons Fänge" für Dragon Age: Inquisition wird im Mai für PlayStation 3, PlayStation 4 und Xbox 360 erhältlich sein. Das DLC-Paket erscheint somit mehr als ein Monat später als die Versionen für PC und Xbox One, die bereits zur Verfügung stehen.

Über die Zeitexklusivität der Erweiterung sprach Aaryn Flynn (BioWare General Manager) mit Kotaku und lobte zunächst Microsoft für die Zusammenarbeit und die Unterstützung: "Trotz der zeitlichen Exklusivität wird es ["Hakkons Fänge"] definitiv auch auf den anderen Plattformen erscheinen und auf Basis unserer internen Diskussionen schätze ich, dass wir nächste Woche mehr Details verkünden können. Ich hoffe niemand boykottiert den Kauf, weil es ein ziemlich lustiges Abenteuer ist, das auf allen Plattformen zur Verfügung stehen wird. Nichtsdestoweniger kann jeder frei wählen, sich melden und kommunizieren, was ihm bei der Sache durch den Kopf geht und wenn das passiert, dann passiert es eben. Wir werden auf jeden Fall aufmerksam sein."

Produktbeschreibung vom Hersteller: "Dragon Age: Inquisition - Hakkons Fänge enthüllt das Schicksal des letzten Inquisitors und des mächtigen Drachen, den er jagte. Die neuen Inhalte erweitern die Welt von Thedas um ein gewaltiges neues Spielgebiet mit Gebirgslandschaften und üppigen Wäldern, in deren Schatten zahllose Gefahren lauern. Während ihrer Erkundung der Anhöhen und überwucherten Wildnis werden die Spieler nicht nur mächtige Gegner bekämpfen, sondern auch legendäre Rüstungen und Waffen sammeln, bevor sie letztendlich ein uraltes Geheimnis lüften, das die Welt vernichten könnte."

Letztes aktuelles Video: Download-Erweiterung Hakkons Faenge


Quelle: EA, BioWare

Kommentare

Sir_Walker schrieb am
Statt nem DLC (was für mich in der Regel ein unfertiges Spiel bedeutet und Geldmache der Studios) solten die eher auf die wünsche von uns Gamern eingehen und das endlich reinpatchen was wir alle wollen:
Eine Leliana Romanze
Ein Auftritt vom Wächter
Mehr Gastauftritte von beliebten Charakteren wie Isabella, Zevran und Co oder zumindest Gesprächsoptionen, damit man erfährt was aus ihnen geworden ist. (oder hat zb. von euch einer Entdeckt, was aus Wynne geworden ist?)
Offline Handlungsimport für die Keep Dateien, oder auf 360, PS3 Direktimport der Speicherstände (nicht jeder hat gottverdammtes WLan für seine Konsolen!)
Erstarrung schrieb am
Rfinisaea hat geschrieben:
Bedameister hat geschrieben:Wird wohl noch ne Weile dauern bis die Complete Edition kommt. Aber ich kann warten.
Genau wie die Complete Edition von ME 2+3 und Dragon Age 2 ? Na dann viel Spaß beim warten :lol:
Naja, selbst bei Spielen, bei denen es keine Komplettedition gibt, warte ich mittlerweile, bis der letzte DLC veröffentlicht ist, und schau dann, was das komplette Spiel kostet. Wenn mir das komplette Spiel dann den Preis wert ist, wird's gekauft...
Das hat auch bei ME 2 + 3 und bei Dragon Age 2 prima geklappt und wird auch bei DA:I (und bei ME 4) prima klappen...
Finsterfrost schrieb am
No Way hat geschrieben:Hab das DLC zwar noch nicht, werde es mir aber sicherlich mal holen wenn ich dann wieder etwas Zeit für DA:I habe. Sind einfach zu viele andere Spiele, die vorher anstehen...
Grundsätzlich muss ich bei BioWare sagen, dass ich die DLC bis jetzt immer sehr Fair fand. Ich fand jeweils, dass man für den Preis doch sehr gute Inhalte kriegte (die Festtagsgeschenke in DA:O mal ausgenommen, aber die musste ja auch niemand kaufen).
Das war bisher wohl so. Habe den DLC zwar nicht, aber der soll Preis-/Leistungstechnisch ein schlechter Scherz sein und auch die Quest sei total uninspiriert.
Stalkingwolf schrieb am
Beli Sar hat geschrieben: Will jetzt wirklich nicht provozieren...aber wieso ein DA I DLC, wenn man mit Bloodborne n Hammer-Spiel auf der Platte hat :wink:
Weil Äpfel und Birnen.
Sonst bin ich deiner Meinung. (Zeit)exklusive DLCs sind Unsinn.
Beli Sar schrieb am
Zeitexklusive DLC´s sind so ziemlich das Peinlichste, was sich die Konsolenhersteller derzeit erlauben (machte doch Sony auch bei Destiny?!).
Aber sei´s drum...ein mMn überteuerter DLC für ein Durchschnittsspiel (einmal durchspielen inkl. alle Drachen killen hat mir gereicht) kommt mir sowieso nicht ins Haus.
Will jetzt wirklich nicht provozieren...aber wieso ein DA I DLC, wenn man mit Bloodborne n Hammer-Spiel auf der Platte hat :wink:
schrieb am

Facebook

Google+