Puzzlegames
Entwickler: Rovio
Release:
01.11.2013
01.11.2013
08.11.2012
11.2012
11.2012
15.11.2012
01.11.2013
29.11.2013
01.11.2013
01.11.2013
01.11.2013
22.11.2013

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Angry Birds Star Wars: Die nächste Markenkreuzung

Angry Birds Star Wars (Geschicklichkeit) von Activision / Rovio
Angry Birds Star Wars (Geschicklichkeit) von Activision / Rovio - Bildquelle: Activision / Rovio
Vor zwei Tagen hatte Rovio bereits ein recht eindeutiges Teaserbild veröffentlicht, jetzt bestätigte der Hersteller auch: Der nächste Ausflug der wütenden Vögel findet ins Star Wars-Universum statt.

In Angry Birds Star Wars repräsentieren die Vögel die Seite der Rebellen, während die Schweine natürlich als Imperium schalten und walten. Das bewährte Spielprinzip bedient sich bei der Vorlage und bietet dementsprechend gestaltete Levels. Bei der musikalischen Untermalung sollen die Stücke von John Williams integriert werden.

Gegenüber USA Today ließ Andrew Stalbow von Rovio durchblicken: Man wolle, dass Angry Birds Star Wars sich wie einer größten Launches, wenn nicht gar der größte Launch im Entertainment-Bereich in diesem Jahr anfühlt. Schon kurz vor der Veröffentlichung des Spiels am 8. November auf iOS, Android und PC soll es passendes Spielzeug und Plüschfiguren im Handel geben.

Es ist natürlich nicht das erste Mal, dass beide Marken eine Partnerschaft mit anderen angehen. Angry Birds Rio war bereits im Vorfeld des Animationsfilms Rio veröffentlicht worden, bei Angry Birds Space hatte es eine Kooperation mit der NASA gegeben. Die Sci-Fi-Marke wiederum hatte mit den LEGO Star Wars-Spielen und -Produkten die üblichen Verwertungsgefilde verlassen.





Kommentare

XenolinkAlpha schrieb am
Anla'Shok hat geschrieben:Star Trek ist eh besser :mrgreen:
Finde ich auch, weil es authentischer ist und richtiges Sci-Fi.
Star Wars war schon immer mehr ein pseudo Sci-Fi Märchen mit philosophischen Aspekten als Casus Bello. Daher kann man auch so viel verdrehen, damit Massen es auch mögen. Solange die Epicness - wie Raumkämpfe, Lichtschwertkämpfe und dem Dilemma Sith vs Jedi - bestehen bleibt ist Star Wars cool. Aber das hier sieht eher nach einem Kniefall vor den Casuals aus. Uncool.
Exedus schrieb am
Star Trek ist eh besser :mrgreen:
Erynhir schrieb am
Worrelix hat geschrieben: Gut, daß ich kein Star Wars Fan bin, sonst müsste ich mich jetzt aufregen - und zwar richtig!!!!
Als Fan schaut man einfach darüber hinweg. Die Magie die Episode 4, 5 und 6 ausmacht wird dadurch ja nicht kaputt gemacht. Ich sehe sowas eher als Parodie und lach darüber. Hey, auch dieses Angry Birds... ja, warum nicht, ich finde es lustig. :mrgreen:
Worrelix schrieb am
Dan Chox hat geschrieben:
Sergeant_Fenix hat geschrieben:Jetzt ist es offiziell.
Star wars ist Tot
Wie bitte?
Plötzlich scheint mir Angry Birds Star Wars nicht mehr ganz so schlimm ... oO
Was ist das bitte für ein Scheiß?
Ich mein jetzt nicht nur die Idee, SW als Tanzspiel zu verwursten, sondern dies absolut billige Möchtegernliedchen mit einem Text, der so klingt, als wäre er in einer Projektarbeit an der Grundschule entstanden - mann, ist das schlecht.
Gut, daß ich kein Star Wars Fan bin, sonst müsste ich mich jetzt aufregen - und zwar richtig!!!!
Das Butterbrot schrieb am
Star Wars ist die Hure, Lucas der Zuhälter jeder der zahlt darf mal ran
schrieb am

Facebook

Google+