Disney Infinity: Mehr als drei Mio. verkaufte Exemplare - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Action-Adventure
Entwickler: Avalanche Software
Release:
22.08.2013
22.08.2013
2013
2013
2013
2013
22.08.2013
22.08.2013
30.06.2013
Test: Disney Infinity
77

“Die Mischung aus Sammelfiguren, potentem Editor, offenen Spielwelten mit abwechslungsreichen Aufgaben sowie viel Disney-Flair geht auf - trotz Detailschwächen und mitunter maroder Kameraführung. ”

Test: Disney Infinity
45

“Statt der offenen Welt und des kreativen Baukastens der "großen" Versionen bekommt man mobil einen durchwachsenen Mario-Party-Klon.”

 
Keine Wertung vorhanden
 
Keine Wertung vorhanden
 
Keine Wertung vorhanden
Vorschau: Disney Infinity
 
 
Test: Disney Infinity
77

“Dank des potenten, aber nicht immer leicht zu bedienenden Editors ist Infinity mehr als nur ein Skylanders-Verschnitt mit offenen Welten und Disney-Figuren. ”

Vorschau: Disney Infinity
 
 
Test: Disney Infinity
77

“Dank des potenten, aber nicht immer leicht zu bedienenden Editors ist Infinity mehr als nur ein Skylanders-Verschnitt mit offenen Welten und Disney-Figuren. Leider wird das GamePad nicht optimal in der Toy Box genutzt.”

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Disney Infinity - Mehr als drei Mio. verkaufte Exemplare

Disney Infinity (Action) von Disney Interactive
Disney Infinity (Action) von Disney Interactive - Bildquelle: Disney Interactive
Disney Interactive hat seit der Veröffentlichung im August 2013 mittlerweile mehr als drei Mio. Exemplare von Disney Infinity abgesetzt. Vor allem der Dezember hat sich für das Unternehmen ausgezahlt, denn in dem Monat sind in den USA knapp 551.000 Exemplare der Starter-Packs (74,99 Dollar) verkauft worden. Damit musste man sich nur knapp der direkten Konkurrenz (Skylanders: Swap Force von Activision Blizzard) geschlagen geben (597.000 Verkäufe; November-Release). Das Spiel taucht auch auf Platz 10 in den Top Ten der US-Jahrescharts auf. Mitte Oktober wurde erst die Millionenmarke geknackt.

"We believe we've set the stage for Infinity to be an enduring video game platform", sagte Jimmy Pitaro (Chef von Disney Interactive) gegenüber der New York Times. Die Videospiel-Historie des Unternehmens war bisher eher von Fehlschlägen und Entlassungen geprägt. Doch mit Disney Infinity scheint sich die Lage allmählich zu bessern. Laut eines älteren Berichts des Wall Street Journals hatten Entwicklung und Produktion der Figuren anscheinend über 100 Mio. Dollar verschlungen

Disney Infinity ist für Xbox 360, PlayStation 3, Nintendo Wii U, Nintendo Wii und Nintendo 3DS erhältlich. Mit dem Spiel wandelt der Konzern in den Spuren von Activisions Skylanders. Das Projekt vereint allerlei Marken von Fluch der Kabirik bis hin zu Toy Story.

Quelle: Polygon, Disney, New York Times

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
schrieb am

Facebook

Google+