Shadow Warrior: Verspätete E3-Aufnahmen - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Arcade-Shooter
Entwickler: Flying Wild Hog
Publisher: Devolver Digital
Release:
26.09.2013
24.10.2014
24.10.2014
Test: Shadow Warrior
76

“Trotz unverschämten Hardwarehungers: So muss eine Neuinterpretation eines Retro-Shooters aussehen.”

Test: Shadow Warrior
77

“Schnörkellose Action alter Schule, die den Sprung vom PC auf die Konsolen gut überstanden hat und mit zusätzlichen Inhalten aufgewertet wurde.”

Test: Shadow Warrior
77

“Schnörkellose Action alter Schule, die den Sprung vom PC auf die Konsolen gut überstanden hat und mit zusätzlichen Inhalten aufgewertet wurde.”

Leserwertung: 80% [1]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Shadow Warrior
Ab 19.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Shadow Warrior: Verspätete E3-Aufnahmen

Shadow Warrior (Shooter) von Devolver Digital
Shadow Warrior (Shooter) von Devolver Digital - Bildquelle: Devolver Digital
Devolver Digital hat im Rahmen der E3 weitere Spielaufnahmen aus Shadow Warrior veröffentlicht:

Screenshot - Shadow Warrior (PC)

Screenshot - Shadow Warrior (PC)

Screenshot - Shadow Warrior (PC)

Screenshot - Shadow Warrior (PC)

Screenshot - Shadow Warrior (PC)

Screenshot - Shadow Warrior (PC)

Screenshot - Shadow Warrior (PC)

Screenshot - Shadow Warrior (PC)

Die Neuaflage des 3D-Realms-Shooters entsteht derzeit bei den Hard-Reset-Machern Flying Wild Hog und soll Ende des Jahres als PC-Download sowie nächstes Jahr für PS4 und Xbox One erscheinen.

Letztes aktuelles Video: Teaser


Quelle: Pressemitteilung Devolver Digital

Kommentare

ItsPayne schrieb am
Shadowrun hat geschrieben:
Player 1 hat geschrieben:Ach ja, damals als Ego-Shooter noch Ego-Shooter waren, statt ewig dieselben CoD-Ripoffs. Die Neuauflage von Shadow Warrior kaufe ich gerne, die Gameplay-Szenen mit dem Punkte-System sahen schon nach spaßiger Arcade-Action aus.

Um fair zu bleiben, es gab damals ebenso ewig die selben doom ripoffs. Der einzige unterschied war, dass die shooter von damals viel mehr grips verlangt haben als heutzutage.
Bild
Deszaras schrieb am
Player 1 hat geschrieben:War das nicht der PAL Name für das erste Ninja Gaiden?

Fast, Ninja Gaiden 1+2 und die Gameboy-Ableger hießen damals noch fälschlicherweise "Shadow Warriors", also mit einem "s" hinten dran, wahrscheinlich weil wie bei den Turtles das Wort "Ninja" zu bösartig war und Kinder augenblicklich dazu veranlasst hat Amok zu laufen.
Mit Shadow Warrior verbinde ich eigentlich immer die Balleraction rund um Lo Wang, das kennt eigentlich fast jeder, der damals auch den King gut fand. Kannte sogar mein alter Informatik-Lehrer noch, der war süchtig nach Duke Nukem und kennt alle Spiele von 3D Realms auswendig.
Ach ja, damals als Ego-Shooter noch Ego-Shooter waren, statt ewig dieselben CoD-Ripoffs. Die Neuauflage von Shadow Warrior kaufe ich gerne, die Gameplay-Szenen mit dem Punkte-System sahen schon nach spaßiger Arcade-Action aus.
Und das Schwert wird mehr in den Fokus gelegt, was ich super finde. Es hat im originalen Shadow Warrior echt Laune gemacht, mit einem beherzten Schwung der Klinge die Gegner in zwei Stücke zu teilen. Leider war die Nahkampfwaffe nach dem ersten aufheben einer Schusswaffe sinnlos.
Hoffentlich bleiben auch die genialen Easter-Egs erhalten bzw. es kommen viele neue dazu.
LePie schrieb am
Shadow Warrior war ein FPS im Stil von Duke Nukem 3D, insofern ist das hier ein Remake. Da es zudem von den Hard-Reset-Machern kommt, bin ich guter Dinge, dass hier ein gescheiter Old-School-Shooter ansteht.
8BitLegend schrieb am
Ach nö ... ein Ego-Shooter. Da gabs doch mal ein Ninja Beat Em Up auf dem Amiga. War das nicht der PAL Name für das erste Ninja Gaiden? Auf jeden Fall habe ich mit dem Namen etwas ganz anderes verbunden.
schrieb am

Facebook

Google+