Plants vs. Zombies: Garden Warfare: Kommt Ende Februar - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Arcade-Shooter
Entwickler: PopCap
Publisher: Electronic Arts
Release:
27.02.2014
26.06.2014
21.08.2014
21.08.2014
27.02.2014
Test: Plants vs. Zombies: Garden Warfare
80

“Trotz Schwächen bei der Grafik und gestrichenem Splitscreen steckt auch in der Xbox-360-Version ein lustiges Gemetzel.”

Test: Plants vs. Zombies: Garden Warfare
81

“Herrlich albernes Mehrspieler-Gemetzel mit abwechslungsreichen Klassen und Karten, aber nicht allzu großem Umfang.”

Test: Plants vs. Zombies: Garden Warfare
81

“Trotz Schwächen bei der Grafik und gestrichenem Splitscreen steckt auch in der PS3-Version ein lustiges Mehrspieler-Gemetzel. Wie auf der PS4 gibt es von Beginn an eine bessere Balance und mehr Modi.”

Test: Plants vs. Zombies: Garden Warfare
83

“Herrlich albernes Mehrspieler-Gemetzel mit abwechslungsreichen Klassen und Karten - in der PS4-Version von Beginn an mit mehr Langzeitmotivation.”

Test: Plants vs. Zombies: Garden Warfare
82

“Herrlich albernes Mehrspieler-Gemetzel mit abwechslungsreichen Klassen und Karten, aber nicht allzu großem Umfang.”

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Plants vs. Zombies: Garden Warfare: Kommt Ende Februar

Plants vs. Zombies: Garden Warfare (Shooter) von Electronic Arts
Plants vs. Zombies: Garden Warfare (Shooter) von Electronic Arts - Bildquelle: Electronic Arts
Mit Plants vs. Zombies: Garden Warfare hatte Electronic Arts einen - trotz aller Gerüchte - eher unerwarteten Ableger der Serie angekündigt. Welcher am 20. Februar auf Xbox 360 und Xbox One vom Stapel laufen wird, wie der Hersteller heute mitteilt.

Pflanzen und Untote treten darin in einem Third-Person-Shooter mit Multiplayer-Fokus gegeneinander an. Das Spiel, das auf Frostbite 3 setzt, umfasst zwei Spielmodi und zehn Karten, auf denen sich bis zu 24 Spieler auf zwei Teams verteilt austoben dürfen. Ein dritter Spielmodus folgt der Horde-Tradition: Bis zu vier "Pflanzen" treten gemeinsam gegen immer stärker werdende Zombie-Wellen an.

Auf der Xbox One können zwei Spieler per Splitscreen an einer Konsole antreten, im Boss Mode kann man zudem sein Team per Smartglass (also: Tablet oder Smartphone) unterstützen, in dem man das Geschehen aus der Draufsicht betrachtet, Teamkameraden Tipps oder direkte Unterstützung in Form von Health-Packs und Artillerie-Schlägen zukommen lässt.

Eine PC-Version wurde schon bestätigt und wird zu einem späteren Zeitpunkt folgen. Es sollte allerdings auch nicht verwundern, wenn Sony-Konsolen ebenfalls irgendwann bedient werden. Jene Option war nie kategorisch ausgeschlossen worden - bisher hieß es nur, man rede derzeit nicht über weitere Plattformen.

 

  • Zwei Mannschaften mit je bis zu 12 Spielern treten im Modus Gärten und Friedhöfe gegeneinander an. Die Pflanzen verteidigen dabei ihre Garten-Stützpunkte, während die Zombies versuchen, diese in gruselige Friedhöfe zu verwandeln.
  • Im Teamsieg spielen ebenfalls zwei Mannschaften mit je bis zu 12 Spielern – hier geht es hoch her, wenn eine Mannschaft versucht, die andere auf den Komposthaufen zu befördern.
  • Das Gartenkommando ist der Koop-Modus für vier Spieler. Wer einfach nur Spaß mit Freunden haben will, kann darin gemeinsam Zombie-Angriffswellen abwehren.

 


Auf der Xbox One umfasst Plants vs. Zombies Garden Warfare zwei zusätzliche Spielmodi: den lokalen Koop-Modus im Splitscreen und den Boss-Modus. Im Splitscreen-Modus machen es sich zwei Spieler auf dem Sofa bequem und stürzen sich in die Schlacht gegen eine nicht enden wollende Zombiehorde. Der Boss-Modus ist eine Erweiterung der anderen Spielmodi. Hier können Spieler Kinect- oder SmartGlass-Geräte nutzen, um ihren Teams zu helfen. Sie sehen das Schlachtfeld aus der Vogelperspektive und haben die Möglichkeit, Spieler über das Kampfgeschehen auf dem Laufenden zu halten oder mit Gesundheitsrationen, Wiederbelebungsstationen und explosiven Artillerieschlägen zu unterstützen.



Letztes aktuelles Video: Die Zombie-Klassen


Kommentare

VonBraun schrieb am
Was hab ich mich nach Teil 1 auf den 2 Teil gefreut.
Jetzt gibt es immer noch keine PC Version und dann auch noch das, Happy Birthday.
Jazzdude schrieb am
Die Kuh, die Kuh, ja die gibt Milch, tralalalalalalalala...
schrieb am

Facebook

Google+