Mirror's Edge Catalyst: Soll Anfang 2016 veröffentlicht werden - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Jump&Run
Entwickler: DICE
Publisher: Electronic Arts
Release:
09.06.2016
09.06.2016
09.06.2016
Test: Mirror's Edge Catalyst
88
Test: Mirror's Edge Catalyst
88
Test: Mirror's Edge Catalyst
88
Jetzt kaufen ab 9,78€ bei

Leserwertung: 75% [1]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Mirror's Edge Catalyst
Ab 19.89€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

"Mirror's Edge" soll Anfang 2016 veröffentlicht werden

Mirror's Edge Catalyst (Geschicklichkeit) von Electronic Arts
Mirror's Edge Catalyst (Geschicklichkeit) von Electronic Arts - Bildquelle: Electronic Arts
Laut dem Ausblick im aktuellen Geschäftsbericht von Electronic Arts soll Mirror's Edge (Arbeitstitel) Anfang des kommenden Jahres erscheinen. Das Spiel von DICE ist für eine Veröffentlichung im 1. Quartal 2016 (Januar bis März) auf Xbox One, PS4 und PC vorgesehen. Es soll als "Neustart" fungieren und Faiths Vorgeschichte erzählen. Für die Berechnung der Kulissen kommt die Frostbite-Engine zum Einsatz.

Letztes aktuelles Video: E3-Trailer


Quelle: EA
Mirror's Edge Catalyst
ab 9,78€ bei

Kommentare

Veldrin schrieb am
old z3r0 hat geschrieben:
Jazzdude hat geschrieben:...
"I think we missed completely on the game being too difficult, people keep falling down and the notion of constantly running away wasn't maybe greatly perceived.
Dann sollen die Leute sich mehr anstrengen, oder was anderes spielen. Gibt genug Moorhuhnshooter mit Autoheal, Autoaim, Autojump, Auto (...). Echt zum kotzen.
Man stelle sich vor, im neuen ME kann man wie in Thi4f nur noch an vorgegebenen Stellen springen und runterfallen kann.
Bild
Bitte hört auf damit! IHr nehmt mir die ganze Vorfreude. Ach ich bin auch selbst schuld, warum muss ich auch auf 4players reinschauen. Aber ihr habt recht. Ich habe die gleichen Bedenken, nachdem ich nochmal alles durchgelesen habe.
Ach Mensch, die sollen es nur nicht verbocken. Es gibt zu wenige Spiele dieser Sorte. Ich brauch aber kein weiteres Spiel mit Autodies und Autodas. Ich will SPIELEN und alles selbst schaffen. Ich will eine Steuerung erlernen und verinnerlichen. Ich will selbst gut werden. Ich will Fortschritt und zwar ohne Prozentanzeigen und Errungenschaften. Ich will scheitern und ich will siegen. Ich will faire Herausforderung und nicht zum Zuschauer degradiert werden der hier und da alibimäßig ein Knöpfchen drücken darf.
Ich will keinen Casualshit!
Stalkingwolf hat geschrieben:Viel zu wenig Waffen. Das Spiel braucht mehr Waffen!
Das find ich zwar nicht. Aber ich befürchte, dass es so kommen wird.
Gegen eine größere Waffenauswahl habe ich nichts. Solange dadurch nicht zwangsläufig mehr geballert wird. Aber wozu mehr Waffen einfügen, wenn es dann nicht voll ausgenutzt wird. Ergo, bitte nicht mehr Waffen.
old z3r0 schrieb am
Jazzdude hat geschrieben:...
"I think we missed completely on the game being too difficult, people keep falling down and the notion of constantly running away wasn't maybe greatly perceived.
Dann sollen die Leute sich mehr anstrengen, oder was anderes spielen. Gibt genug Moorhuhnshooter mit Autoheal, Autoaim, Autojump, Auto (...). Echt zum kotzen.
Man stelle sich vor, im neuen ME kann man wie in Thi4f nur noch an vorgegebenen Stellen springen und runterfallen kann.
Bild
Stalkingwolf schrieb am
Viel zu wenig Waffen. Das Spiel braucht mehr Waffen!
Veldrin schrieb am
Gekauft.
Erdbeermännchen hat geschrieben:Wenn die Mängel aus dem Vorgänger beseitigt werden, wird dies Spiel für mich ein Pflichtkauf!!!
Ketzer! Das Spiel war und ist makellos.
Erdbeermännchen schrieb am
Ich fand den Vorgänger schon hammer! Wenn die Mängel aus dem Vorgänger beseitigt werden, wird dies Spiel für mich ein Pflichtkauf!!!
schrieb am

Facebook

Google+