Mirror's Edge Catalyst: Erfüllt die Erwartungen von Electronic Arts - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Jump&Run
Entwickler: DICE
Publisher: Electronic Arts
Release:
09.06.2016
09.06.2016
09.06.2016
Test: Mirror's Edge Catalyst
88

“Hervorragende Fortsetzung von Mirror's Edge, die das einzigartige freie Klettern in eine todschicke offene Welt überträgt.”

Test: Mirror's Edge Catalyst
88

“Hervorragende Fortsetzung von Mirror's Edge, die das freie Klettern in eine todschicke, offene Welt überträgt.”

Test: Mirror's Edge Catalyst
88

“Hervorragende Fortsetzung von Mirror's Edge, die das freie Klettern in eine todschicke, offene Welt überträgt.”

Leserwertung: 75% [1]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Mirror's Edge Catalyst
Ab 29.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Mirror's Edge Catalyst erfüllt die Erwartungen von Electronic Arts

Mirror's Edge Catalyst (Geschicklichkeit) von Electronic Arts
Mirror's Edge Catalyst (Geschicklichkeit) von Electronic Arts - Bildquelle: Electronic Arts
Das Parkour-Actionspiel Mirror's Edge Catalyst von DICE erfüllt trotz gemischter Wertungen in Tests die Erwartungen von Electronic Arts. Das hat Laura Miele, die Leiterin von EA Global Publishing, im Gespräch mit Gamesindustry.biz gesagt und dabei unterstrichen, dass man bei der Rückkehr zu der alten Marke dennoch ein kreatives Risiko eingegangen sei, genau wie auch beim sympathischen Indie-Plattformer Unravel.

"Wir sind ziemlich glücklich darüber, diesen Charakter und diese Welt auf den Markt zu bringen. Es ist ein großes Open-World-Spiel, also haben wir die ursprüngliche Erfahrung deutlich weiterentwickelt und wir sind stolz darauf. Ich glaube außerdem, dass Mirror's Edge als eine Spielemarke wichtig für uns ist - wir haben vorhin über EA Originals gesprochen, darüber, kreative Inhalte zu haben, ein Actionspiel aus der Egoansicht, Faith und ihre Geschichte und den Charakter als eine Mischung innerhalb der Industrie. Ich denke es ist wichtig für EA, weiter alle Arten von Spielen zu machen - große und kleine. Und ich bin wirklich stolz darauf, dass wir daran festgehalten haben, das Spiel zu veröffentlichen."

Letztes aktuelles Video: Video-Test


Quelle: Gamesindustry.biz

Kommentare

die-wc-ente schrieb am
Knapp drei Monate auf dem Markt und schon kann man es für unter 25 Euro kaufen.
Sarkasmus schrieb am
Freut mich, für mich war der zweite Teil eine große Verbesserung des ersten Teilsn und werden wohl auch den 3. Teil, sollte er kommen, zum Release kaufen.
Sir Richfield schrieb am
Xris hat geschrieben:Und iwas sagt mir das sie mit "hat unsere Erwartungen erfüllt" meinen "hat unsere niedrigen Erwartungen immerhin erfüllt und wir haben ein bischen was verdient".

Das Arschloch in mir hält mir gerade einen Zettel hin:
Kann natürlich auch sein, dass die Erwartung war, dass es nur eine handvoll Fans gibt, die das kaufen, die aber beiweitem nicht ausreichten, das Ding profitabel zu machen. "Wir sind froh, dass wir das gewagt haben, denn jetzt können unsere Chefs immer auf das Projekt und die roten Zahlen zeigen, wenn wieder einer eine tolle, kreative Idee haben sollte."
Xris schrieb am
Bjoern w hat geschrieben:
Wuschel666 hat geschrieben:Das freut mich natürlich für die Entwickler. Andererseits macht es mir auch Sorgen, dass ME jetzt vielleicht als Marke ausgeschlachtet wird und einfach an Qualität verlieren wird.

Naja von ausgeschlachtet kann da keine Rede sein. teil 2009 der Reboot 2016, sind 7 Jahre vergangen. wenn da noch ein Teil erscheinen sollte , was ja nach offensichtlichen Ende, der fall sein müsste, sollte man den Nächsten Teil etwas früher rausbringen. Den der Teil war gut keine Frage, nur die Story kam leider kaum in fahrt, das liegt aber an den Sehr vielen Nebenmissionen. die in Mehreren Variationen, vertreten sind, Gleiches gilt für die Sammelobjekte, fast 700 Sind einfach zu viel, das Openworld-Prinzip ist gut gewesen, nur nicht mehr so zu müllen!

Das überhaupt ein weiterer Teil kam lag am bitten der Fans. Fuer EA war schon teil 1 nicht wirklich profitabel und eigl. haben sie zwischendurch immer wieder gesagt das ein zweiter Teil eher unwahrscheinlich ist. Und iwas sagt mir das sie mit "hat unsere Erwartungen erfüllt" meinen "hat unsere niedrigen Erwartungen immerhin erfüllt und wir haben ein bischen was verdient". Im Prinzip war das Fanservice um unter anderem ihr Image ein wenig aufzumöbeln. Ich denke das sich ein eventueller Nachfolger ebenfalls eher an eine kleine Zielgruppe richten wird. Das ist einfach nix fuers massenpublikum und das weiß vermutlich sogar EA.
Schade Chance vertan EA mit eurer "Open World" kreatives Risiko ist klar.

Kreativ ist das Gameplay das du in dieser Form in keinem anderen Spiel finden wirst.
EllieJoel schrieb am
Nach dem Video : https://www.youtube.com/watch?v=gg0Nbfzo_00 hab ich jegliches Interesse an den Titel verloren. Was der Mann sagt hat einfach Hand und Fuß und nachdem Video weiß ich das mich das Spiel langweilen würde. Schade Chance vertan EA mit eurer "Open World" kreatives Risiko ist klar.
schrieb am

Facebook

Google+