Star Wars Battlefront: Dritte Erweiterung "Todesstern" mit Weltraumkämpfen und Chewbacca in der nächsten Woche + Trailer - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Science Fiction-Shooter
Entwickler: EA DICE
Publisher: Electronic Arts
Release:
19.11.2015
19.11.2015
kein Termin
Q3 2016
19.11.2015
Test: Star Wars Battlefront
79

“Die PC-Version sieht nicht nur eine Klasse besser aus, sondern profitiert bei den zahlreichen Distanz-Gefechten auch von der präziseren Maus-Steuerung. ”

Test: Star Wars Battlefront
77

“Battlefront liefert flotte, aber simple Mehrspieler-Action für Sternenkrieger und sieht dabei fantastisch aus! Inhaltlich hapert es mit fehlender Kampagne, wenigen Karten und Equipment aber am Umfang”

 
Keine Wertung vorhanden
 
Keine Wertung vorhanden
Test: Star Wars Battlefront
77

“Battlefront liefert flotte, aber simple Mehrspieler-Action für Sternenkrieger und sieht dabei fantastisch aus! Inhaltlich hapert es mit fehlender Kampagne, wenigen Karten und Equipment aber am Umfang”

Leserwertung: 70% [2]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Star Wars Battlefront
Ab 34.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Star Wars Battlefront - Dritte Erweiterung "Todesstern" mit Weltraumkämpfen und Chewbacca in der nächsten Woche + Trailer

Star Wars Battlefront (Shooter) von Electronic Arts
Star Wars Battlefront (Shooter) von Electronic Arts - Bildquelle: Electronic Arts
Die dritte Erweiterung "Todesstern" für Star Wars Battlefront wird am 20. September 2016 für Season-Pass-Besitzer veröffentlicht. Zwei Wochen später wird das DLC-Paket auch separat erhältlich sein. Geboten werden fünf neue Karten (auf dem Boden und im Weltraum), weitere Waffen (K-16 Bryar Pistol, TL-50t Heavy Repeater) sowie Sternkarten und zwei neue Helden: Bossk und Chewbacca. Neu ist ebenfalls der Spielmodus "Kampfstation", der aus drei Phasen mit unterschiedlichen Einsatzzielen besteht.

Letztes aktuelles Video: Todesstern DLC 3 Trailer


"In Phase 1 kämpfen die Spieler mit X- und A-Flüglern im Weltraum gegen TIE-Jäger und -Abfangjäger. In dieser Phase geht es für die Rebellen in erster Linie darum, genügend TIE-Jäger zu zerstören, um ihren Y-Flüglern den Angriff auf die Abwehrsysteme des Sternzerstörers zu ermöglichen. Sobald dieser verwundbar ist, können die Raumjäger der Rebellen seine Schwachstellen attackieren, um den Sternzerstörer auszuschalten. Gleichzeitig versuchen auf Seiten des Imperiums Spieler und KI-Schiffe mit vereinten Kräften, die Vernichtung des Sternzerstörers zu verhindern.

Phase 2 führt die Spieler in den Todesstern selbst, wo sie an bekannten Schauplätzen der Originaltrilogie kämpfen. Die Infanterie der Rebellen hat den Auftrag, einen wichtigen Droiden vom Todesstern zu evakuieren. In der Hitze der Schlacht können sich die Spieler einen Vorteil verschaffen, indem sie in die Rolle der neuen Helden Bossk und Chewbacca schlüpfen!

In Phase 3, dem Höhepunkt des neuen Spielmodus, kehren die Rebellen in den Weltraum zurück, um den Krieg ein für alle Mal zu beenden, indem sie den Todesstern zerstören! Die Spieler können dabei in die Rolle von Luke Skywalker schlüpfen und mit dessen X-Flügler "Rot 5" versuchen, die ultimative Waffe des Imperiums zu zerstören. Aber Vorsicht: Darth Vader ist ebenfalls vor Ort, um den Todesstern mit seinem TIE-Advanced zu verteidigen."


Quelle: EA, DICE

Kommentare

Flojoe schrieb am
Gambit_1980 hat geschrieben:Lohnt es sich dann jetzt einfach mal für 20? zu holen oder auf Goty Edition zu warten und da mal günstig zu zu schlagen? So mal für 10-20 Stunden würde ich sicherlich gerne mal reinschnuppern, denke ich.

Ich habs mir für 20 Euro vor ein paar Monaten geholt gehabt. Also ohne Season Pass und hatte ca. 20 Stunden Spass damit. Hat sich für mich gelohnt.
Gambit_1980 schrieb am
Lohnt es sich dann jetzt einfach mal für 20? zu holen oder auf Goty Edition zu warten und da mal günstig zu zu schlagen? So mal für 10-20 Stunden würde ich sicherlich gerne mal reinschnuppern, denke ich.
SethSteiner schrieb am
Ich bin mir nicht so sicher, ob sich das alles heute noch so gut verkauft, denn Zahlen hat man keine genannt und wenn man keine Zahlen nennt, dann sollte einen das zumindest hellhörig werden lassen. Mit den DLCs hätte Battlefront aufjedenfall etwas gehabt, was es von Anfang an fehlte und das ist Umfang. Probleme wie das Balancing allerdings hätten auch weiterhin bestanden. Ich denke Battlefront ist durchaus ein nettes Spiel aber der Einbruch in den Spielerzahlen zeigt schon, dass mit dem Titel was gehörig verkehrt ist. Ich wäre gespannt zu erfahren, wieviele Vollpreis Season Passes wohl über die Ladentheke gegangen sind. Für die Hälfte und noch weniger geht es ja aber für Vollpreis ist ja auch der Umfang noch immer ein Witz.
Ansonsten freu ich mich schon auf den Todesstern aber kaum auf die Cheater-Helden. Zu Mal Obi-Wan gerade für den Todesstern ja viel besser gepasst hätte.
flo-rida86 schrieb am
.:SleazeRocker:. hat geschrieben:Hm...schade.
Ich hab es relativ schnell wieder verkauft, weil mir damals einfach der Umfang fehlte und die Preispolitik zu teuer war.
Warum eigentlich nicht gleich so? Das Spiel hätte sich damals dumm und dämlich verkauft.

leider hat sich das auch so extrem gut verkauft die progonose von ea wurde jedenfalls nicht nur erfüllt sondern wurde übertroffen daher füllt sich ea sicher wieder bestätigt das sie alles richtig machen.
ich habs mir nicht geholt selbst wennn der erste dlc weltraumschlachten gebracht hätte.
das ganze ist mir einfach zu anspruchslos und ich finde man hätte wenigstens auf dem niveu von battlefront 2 sein können(umfangmässig).
daher warte ich eh wenn überhaupt auf battlefront 2 und schau dan obs sich lohnt.
ps.falls relevant ich bin ein grosser star wars fan.
schrieb am

Facebook

Google+