The Division: Glitch vermiest vielen Spielern die "Übergriffe"-Missionen (Falcon Lost); Ubisoft denkt über Lösung und Bestrafung nach - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Taktik-Shooter
Publisher: Ubisoft
Release:
08.03.2016
08.03.2016
08.03.2016
Test: The Division
77

“Spannende Gefechte und die freie Charakterentwicklung sind das Markenzeichen des kooperativen Shooters, der vor allem in der DayZ-ähnlichen Dark Zone seine Stärken ausspielt.”

Test: The Division
77

“Spannende Gefechte und die freie Charakterentwicklung sind das Markenzeichen des kooperativen Shooters, der vor allem in der DayZ-ähnlichen Dark Zone seine Stärken ausspielt.”

Test: The Division
77

“Spannende Gefechte und die freie Charakterentwicklung sind das Markenzeichen des kooperativen Shooters, der vor allem in der DayZ-ähnlichen Dark Zone seine Stärken ausspielt.”

Leserwertung: 59% [2]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

The Division
Ab 29.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

The Division: Glitch vermiest vielen Spielern die "Übergriffe"-Missionen (Falcon Lost); Ubisoft denkt über Lösung und Bestrafung nach

The Division (Shooter) von Ubisoft
The Division (Shooter) von Ubisoft - Bildquelle: Ubisoft
Ein Exploit sorgt momentan für Unmut bei den Nutzern des Online-Shooters The Division: Wie Eurogamer.net berichtet, flutschen viele Spieler der "Übergriff-Mission" Falcon Lost einfach mit Hilfe eines "Portable-Cover-Skills" durch eine fehlerhafte Wand. Dort könnten sie sich einfach die Beute schnappen und müssten vorher nur noch einen kleinen Teil der Schlusskämpfe des Endgames bestreiten. Zudem könne man die Beute auf diese Weise sogar immer wieder einkassieren, während ehrliche Spieler nur einmal pro Woche antreten könnten. Wer den Glitch intensiv ausnutze, habe vor allem im Versus-Spiel der Dark Zone eine riesigen Vorteil, daher sorgt der Fehler momentan offenbar nicht nur im offiziellen Forum für enttäuschte Wortmeldungen.

Nutzer Melman z.B. gibt nach einer Reihe von Schimpftiraden zu bedenken: "Wenn das hier WOW wäre, hätten sie die Server abgeschaltet, bis es behoben wird." Ein Großteil der Spielergemeinde würde sich gar nicht mehr mit ihren ehrlichen Mitspielern aufhalten, sondern sie gleich aus der Gruppe kicken.

Ubisoft hat mit einem Patch bereits in der vergangenen Woche andere Fehler ausgebügelt - bislang gibt es noch keine Infos darüber, wann das akute neue Problem ausgebügelt wird. Es sei allerdings bestätigt worden, dass man das Fehler untersuche, so Eurogamer.net. Außerdem denke der Hersteller über eine Bestrafung derjenigen nach, die den Exploit intensiv ausgenutzt hätten. Community-Manager Natchai erläutert im offiziellen Forum: "Es ist offensichtlich, dass es gegen unseren Verhaltenskodex verstößt. Das Team schaut sich an, was getan werden kann, um diejenigen, die es ausgenutzt haben, zu bestrafen."

Letztes aktuelles Video: Legendaere Agenten Trailer


Quelle: Eurogamer.net, offizielles Forum

Kommentare

DextersKomplize schrieb am
Na, du würdest am Pc auf jeden Fall jeden Chat zum explodieren bringen... ^^
ChrisJumper schrieb am
RVN0516 hat geschrieben:So Falcon Lost dann auch mal gepackt am Wochenende. Ohne ein 4 Mann Team wo man sich abspricht ist das echt
abartig und der Mühe nicht wert.
Genauso wie die Abwurfkisten in der DZ, wegen dem Loot lohnen sich die überhaupt nicht, das einzige sind die 15 Phoenixcredits die was bringen.

Ach also der Spaß bei Falcon Lost ist schon ganz gut. Aber mit Publics wirklich mühsam und ich wünschte es wäre auch intuitiver was die Kooperation betrifft. Da gibt es ja noch den "Herausforderuns-Modus" für alle die wirklich absolutes High End im Schwierigkeitsgrad haben wollen.
Verschanzt man sich dann nur in "der Mitte" finde ich es aber auch viel langweiliger als eine normale Herausforderungs-Mission aus dem Spiel. Die machen mir dann doch mehr Spaß was die Abwechslung betrifft.
Für so etwas fehlt mir einfach ein Chat auf der Konsole. Ganz oft gib es ja Probleme mit der Gruppen-Größe, Absprache oder halt das ein Teil schon in der Halle ist, man selber wird aber an einem hinzukommen gehindert, also ist noch ein Spieler, dem man beigetreten ist in der Halle, werden Spieler schon beim Betreten der Kanalisation auf die Straße zurück teleportiert. Da sollte das Spiel dann auch konsequenter Kommunizieren
Ich hoffe einfach das die Dark-Zone in Zukunft überarbeitet wird und das PvP mehr schöne Inhalte bietet. Denn aktuell spiele ich nur die 2 Dailys und die Herausforderung.
RVN0516 schrieb am
Sindri hat geschrieben:
ChrisJumper hat geschrieben::D
Ja das ist natürlich dann auch so ein gefundenes Fressen was dazu führ das man andere sofort als Hacker oder Glitcher wahr nimmt.

Das Talent betrifft nur NPCs. Und da auch nur die Elite-Mobs.

Trotzdem beschissen in der DZ, da die Bosse ja immer von einem Haufen Elite bewacht wird.
Hatte auch die ganze Zeit so ca 30% gegen Elite insgesamt drin, jetzt weiß ich auch warum ich bei den Elite immer so Problem hab.
Mittlerweile setzt ich mehr auf Kritischen Schaden und Wahrscheinlichkeit Kritischen Schaden zu machen.
So Falcon Lost dann auch mal gepackt am Wochenende. Ohne ein 4 Mann Team wo man sich abspricht ist das echt
abartig und der Mühe nicht wert.
Genauso wie die Abwurfkisten in der DZ, wegen dem Loot lohnen sich die überhaupt nicht, das einzige sind die 15 Phoenixcredits die was bringen.
Sindri schrieb am
ChrisJumper hat geschrieben::D
Ja das ist natürlich dann auch so ein gefundenes Fressen was dazu führ das man andere sofort als Hacker oder Glitcher wahr nimmt.

Das Talent betrifft nur NPCs. Und da auch nur die Elite-Mobs.
ChrisJumper schrieb am
Sindri hat geschrieben:Auf Reddit ... "Protection from Elites" .... Man wird nicht vor xx% Schaden geschützt sondern man kriegt angeblich xx% Schaden mehr von den Elite-Gegnern. :lol:

:D
Ja das ist natürlich dann auch so ein gefundenes Fressen was dazu führ das man andere sofort als Hacker oder Glitcher wahr nimmt. Ich bin da mittlerweile vorsichtiger. Habe jetzt auch wieder Abstand davon genommen Spieler mit über 200 als solche zu vermuten. Das Spiel ist ja immer im Fluss und ich glaube die "Idee" das es sich dort um Trickser Handelt stammt auch noch von vor dem ersten Üergriff-Update.
Das Spiel kann halt sehr unfair sein. DZ ist dafür ja immer ein bekanntes Beispiel. Ich ärgere mich da einfach wenn dort 4 Menschenjagd-Spieler in der Gruppe zusammen spielen um einfach nur alles über den Haufen zu ballern.
Mir fehlt da einfach der Sinn in der DZ. Entweder sollte man Gruppen-Bildung komplett aufheben und ein jeder gegen jeden machen oder bestimmte Bereiche die NPCs entfernen und das ganze von Spielern kontrollierbar machen. Ich hatte es jetzt so oft so das jemand meint mich von hinten töten zu müssen, anschließend mein Gear weg zu nehmen, ich Respawnen muss dann gleich am ersten Abholpunkt vor dem Eintrittstor versuche ihn noch daran zu hindern meine Gegenstände aus zufliegen, mit dem Heli den ich gerufen hatten.. meist ist es halt so das NPCs die ich vorher auch getötet hab, bevor mir jemand in den Rücken geschossen hat, genau in dem Moment Respawnen wo ich dem einen Kerl nach laufe um Rache zu nehmen und dann auch gleich noch mal sterbe, quasi so fünf gegen einen.
Ich hätte da gerne die Möglichkeit den für mich zu Markieren ihm eine Rache anzusprechen bei der ich dann auch nicht als "Verräter" Markiert werde für andere Spieler, sonder lediglich an dem Rache übe.
Die ganzen Items sind mir in der DZ eigentlich auch total egal, aber halt DZ-Währung, die...
schrieb am

Facebook

Google+