F1 2013: Video zur Strecke in Korea und zum Verkaufsstart - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Simulation
Entwickler: Codemasters
Release:
04.10.2013
04.10.2013
04.10.2013
Test: F1 2013
78
Test: F1 2013
80
Test: F1 2013
76

Leserwertung: 82% [2]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

F1 2013
Ab 24.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

F1 2013: Launch-Trailer und Korea-Hotlap

F1 2013 (Rennspiel) von Codemasters / Namco Bandai
F1 2013 (Rennspiel) von Codemasters / Namco Bandai - Bildquelle: Codemasters / Namco Bandai
Im Vorfeld des Formel-1-Rennens in Korea hat Codemasters am gestrigen Freitag das Rennspiel F1 2013 für Xbox 360, PlayStation 3 und PC (Steam) veröffentlicht. Passend dazu haben die Entwickler noch einen Clip zur Strecke in Korea bereit gestellt, während im Video zum Verkaufsstart neben den klassischen Inhalten vor allem die grafischen Verbesserungen zu sehen sein sollen.

Korea-Hotlap
Letztes aktuelles Video: Korea Hotlap



Launch-Trailer
Letztes aktuelles Video: Launch-Trailer



F1 2013 ist in zwei Versionen erhältlich. F1 2013 enthält die aktuelle Saison und die klassischen Inhalte aus den 80er-Jahren. Außerdem kann man sich für die limitierte F1 2013: Classic Edition entscheiden. Diese Premium Edition erweitert das Spiel mit 90er-Jahre-Inhalten und weiteren klassischen Rennstrecken. Die klassischen Inhalte sind auch in anderen Spielmodi verfügbar, wie z.B. im Splitscreen und Online-Multiplayer.

"Mit RaceNet, der kostenlosen Community-Plattform von Codemasters, erweitern F1 2013-Spieler ihr Spielerlebnis. RaceNet wird regelmäßige Community-Herausforderungen anbieten, beginnend an diesem Wochenende mit einem Zeitfahr-Event auf der Korea-Strecke. Die Spieler sind aufgerufen, sich in einem Williams Auto die beste Streckenzeit auf dem Online Leaderboard zu sichern. Jeder Teilnehmer bekommt 1000XP, mit denen er Belohnungen, wie zum Beispiel Helme im Spiel, freischalten kann. Via RaceNet können die Spieler auch Custom RaceNet Events erstellen. Spieler können Ihre eigenen Zeitrennen aufsetzen, die Strecke auswählen, Wetterbedingungen festlegen, das Auto und die Dauer des Events bestimmen und schließlich ihre RaceNet-Freunde dazu auffordern, die beste Rundenzeit herauszufahren. RaceNet zeigt auch Statistiken und den Spielfortschritt an und belohnt jeden F1 2013-Spieler mit einem RaceNet-Konto mit dem 1976er Ferrari 312 T2, wie er momentan auch im Kinofilm Rush zu sehen ist. Spieler können sich unter www.racenet.com für RaceNet registrieren."



Quelle: Codemasters

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
schrieb am

Facebook

Google+