7 Days To Die: Crafting und Survival-Horror im Launch-Trailer - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Survival-Horror
Entwickler: The Fun Pimps
Publisher: Telltale Games
Release:
2014
28.06.2016
kein Termin
Vorschau: 7 Days To Die
 
 
 
Keine Wertung vorhanden
 
Keine Wertung vorhanden

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

7 Days to Die: Crafting und Survival-Horror im Launch-Trailer

7 Days To Die (Action) von Telltale Games
7 Days To Die (Action) von Telltale Games - Bildquelle: Telltale Games
Ab sofort ist 7 Days to Die auch für die Xbox One und PS4 erhältlich. Der Live-Action-Trailer zum Start des Spiels zeigt Eindrücke der Zombie-Invasion. In 7 Days to Die müssen Spieler ihre eigenen Gegenstände und Waffen bauen und sich gegen die zahlreichen Untoten behaupten.

Letztes aktuelles Video: Launch-Trailer


Kommentare

Trumperator schrieb am
Aravanon hat geschrieben:Es mag daran liegen, dass ich schon ein paar Jährchen älter bin, aber diese Jahre haben meinen Blick sowohl geschärft, als auch kritischer gemacht. Ich brauche keine Kristallkugel. Geschichte wiederholt sich und die Symthome sind schlicht da, wenn man die Augen nicht davor verschließt.

Spoiler: anzeigen
BildBildBild

Todesglubsch hat geschrieben:Also ich hab mir gerade das Video von der GameStar angesehen. Besten Dank an Aravanon, denn auch wenn er vielleicht übertrieben hat, so hat er mich zumindest vor dem Kauf der Konsolenfassung bewahrt. Das Teil ist unfertig, basiert auf einer PC-Alphaversion und es wird nicht einmal garantiert, dass die neuen...
Seitenwerk schrieb am
Ich habe es mir nun mit einer größeren Gruppe Freunden gekauft.
Muss dazu sagen das ich bisher nichts von dem Titel gehört hatte und daher den 'Vorteil' genieße, unvoreingenommen an die Sache rangehen zu können.
Als ich zuerst von dem Spiel hörte und mir die Bilder und Videos angeschaut habe, dachte ich nur 'was für ein totaler Müll, selbst Alpha ist dafür ja noch ein netter Begriff...'. Dann natürlich noch die Diskussion darum das es auf der Konsole verkauft wird, obwohl es am Pc offiziell noch in Alpha v14 steckt.
Es war also für mich ein klassisches 'Nicht kaufen' Spiel.
Dann sah ich mir aber die Trailer und Interviews an, habe die ganzen unzähligen Möglichkeiten gesehen und mich wieder an folgenden erinnert: Als ich damals Minecraft zum ersten mal gespielt hatte (auf der PS4, also extrem spät) dachte ich mir auch 'Das kann doch keiner spielen, alleine schon wie das ausschaut!'. Habe mich aber dann darauf eingelassen und siehe da, es machte Klick und ich konnte nicht mehr aufhören.
Also wurde 7Days gekauft denn die Möglichkeiten und das Gameplay sind einfach einzigartig, so wie es schon damals bei Minecraft der Fall war. Im Vergleich muss ich sagen das hier sogar viel mehr Möglichkeiten und mehr Gameplay enthalten sind als in Minecraft und das hat ja auch vielen gefallen. Ein Kollege meinte zuletzt 'ist ja wie Minecraft für Erwachsene!'.
Habe beim Spielen von Minecraft oft gedacht wie toll es wäre, wenn die Gegner mehr Angst und Schrecken verbreiten würden und nicht so harmlos sind. Wen man sein Haus wirklich verteidigen müsste und es etwas mehr Realismus gebe. 7Days erfüllt jetzt all diese Wünsche.
Grafisch ist es wie Minecraft kein Höhepunkt, allerdings trotzdem besser als dieses. Man kann alles abbauen und aufbauen. Egal ob man sich ein Loch gräbt oder eine verfallene Hütte bezieht. Toll ist, dass man alles aufwerten kann. Türen und Fenster lassen sich vernageln und verstärken, Wände verbessern etc. Aus einem...
Sarabi schrieb am
Danke Aravanon. Damit hast du quasi mit eigenen Worten zugegeben, dass du nur herumgetrollt hast, und profilieren wolltest du dich ebenfalls, was deine herabwürdigende Schreibweise eindeutig darlegt. Du bist nicht mal ansatzweise der Klügere, sondern wolltest hier einfach nur anderen Lesern deine schwachargumentierte Meinung vorsetzen.
Für alle, die tatsächlich mit dem Kauf der PC-Version liebäugeln: Im Moment kostet es keine 10 Euro. Es lohnt sich also auf jeden Fall. 7DTD ist ein Spiel ist, was kontinuierlich in vielen Aspekten weiterentwickelt wurde. Ein Simpler Vergleich von Screenshots, das Lesen der Changelogs und der Blog des Entwicklers (wo man alle bisherigen Änderungen in unzähligen Bildern und Videos sehen kann) zeigen dies deutlich. Eine sehr aktive Community und die Steambewertungen (Größtenteils Positiv kürzlich / Sehr Positiv insgesamt) sprechen ebenfalls eine deutliche Sprache.
Bei der Konsolenversion würde ich aber auf jeden Fall erst einmal abwarten.
Aravanon schrieb am
*schmunzel*
Ich sehe wo dein grundlegendes Problem liegt.
Du scheinst allen Ernstes der Annahme, ich wolle mit irgendwem, beispielsweise dir diskutieren. Daran habe ich aber überhaupt kein Interesse, weil es für mich keinen Mehrwert darstellt.
Vielmehr habe ich nur versucht andere davor zu bewahren sich eine Mogelpackung ins Haus zu holen und dafür sauer verdientes Geld an die Wand zu hauen. Punkt.
Im Übrigen geht meine Herablassung sogar soweit deinen Post nicht komplett gelesen zu haben, da mich der Inhalt leidlich interessiert, eben aus dem Grund weil es nie meine Absicht war über das Spiel zu diskutieren.
Wenn jetzt irgendwer der Meinung ist er wolle derartiges Gebahren der Entwickler mit seinem Taschengeld unterstützen, so soll er oder sie das gerne tun, da es immer leichter ist das Geld anderer zu verbrennen, auch wenn es nur die eigenen Eltern sind. Wenn jemand jedoch für sein Geld arbeitet, soll er einfach gewarnt sein, dass eine böse Überraschung auf ihn lauern könnte, sollte er sich zum Erwerb dieses Produkts entschließen. Punkt.
Ich muss nicht argumentieren, ich will mich weder profilieren, noch habe ich es nötig irgendwem was zu beweisen.
Aber da der Klügere bekanntlich nachgibt werde ich mich aus dieser "Diskussion" verabschieden.
Für all jene, die sich jedoch gerne vorab informieren möchten, wie es auf Gaming-Seiten wie 4players wohl häufiger vorkommt zwei abschließende Worte: Finger weg!
Sarabi schrieb am
@Aravanon
Bevor ich allgemein was schreibe, gehe ich auf deine (bisher einzigen) Argumente ein. Für mich war das Spiel auch nach der Alpha 12 sehr gut spielbar und ich wüsste auch keinen Grund (außer die Framerateneinbrüche bei der Umstellung auf Unity 5, die nach und nach behoben wurden) warum es nun schlechter spielbar sein sollte. Das Grundprinzip ist ja gleich geblieben.
Das Craftingsystem hat sich verändert ? ja - aber was du hier als Gamekiller darstellst ist eigentlich keiner. Es mag vielleicht nicht deinen Geschmack treffen, aber am aktuellen Crafting gibt es nicht viel auszusetzen. Auch hier ist die Basis nahezu gleich geblieben. Itemqualität als auch Werkbänke / Betonmischer ergänzen meiner Meinung nach das System sehr gut. Das konglomerieren der Baumaterialien ist übrigens ein Wunsch der Community gewesen, welcher umgesetzt wurde.
Was du mit Weltdarstellung meinst kann ich nicht bestätigen. Klar bin auch ich ab und an durch die Map gefallen, aber dies geschah derart selten dass es den Spassfaktor des Spiels kaum schmälert.
Jetzt allgemein:
Die Hauptproblematik bestand einfach darin, dass du absolut argumentationslos gepostet hast. Auf diese Weise hast du bereits im Vorfeld jedwede produktive Diskussion verhindert. Ist das für dich der Sinn eines Forums? Es ist bezeichnend, dass du mit keinem Wort auf eines meiner dargelegten Verbesserungen das Spiel betreffend eingegangen bist, dafür aber um so mehr Zeug gepostet hast, dass mit dem Spiel selbst gar nix zu tun hat.
Ebenfalls ist es nicht der Sinn eines Forums oder eines vernünftigen Meinungsaustausches, wenn man sich die Basis deiner Kritik erst in irgendwelchen Reviews herbeilesen muss. Denn auch dort gibt es mehrere Seiten und mehrere Meinungen. Und niemand kann wissen aus welchen Gründen für DICH das Spiel ? wie du geschrieben hast ? jetzt so Katastrophal geworden ist etc.
Ferner empfiehlst du die Analyse vorliegender Daten. Gegenfrage: Welche tiefgreifendere...
schrieb am

Facebook

Google+