Resident Evil 7 biohazard: "Verbotenes Filmmaterial" im Season Pass - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Survival-Horror
Entwickler: Capcom
Publisher: Capcom
Release:
kein Termin
kein Termin
24.01.2017
24.01.2017
24.01.2017
kein Termin
24.01.2017
24.01.2017
kein Termin
Vorschau: Resident Evil 7 biohazard
 
 
Vorschau: Resident Evil 7 biohazard
 
 
Test: Resident Evil 7 biohazard
87
Test: Resident Evil 7 biohazard
87
Test: Resident Evil 7 biohazard
88
 
Keine Wertung vorhanden
Test: Resident Evil 7 biohazard
88
Test: Resident Evil 7 biohazard
87
 
Keine Wertung vorhanden
Jetzt kaufen ab 12,99€ bei

Leserwertung: 72% [3]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Resident Evil 7 biohazard
Ab 27.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Resident Evil 7 biohazard - "Verbotenes Filmmaterial" im Season Pass

Resident Evil 7 biohazard (Action) von Capcom
Resident Evil 7 biohazard (Action) von Capcom - Bildquelle: Capcom
Resident Evil 7 biohazard wird ebenfalls mit einem Season Pass versorgt (Preis: 29,99 Euro bei Steam), der Zugriff auf folgende Download-Erweiterungen bietet:

  • Verbotenes Filmmaterial 1:
    • Albtraum
    • Schlafzimmer & Ethan muss sterben
  • Verbotenes Filmmaterial 2:
    • 21
    • Töchter & Jacks 55. Geburtstag
  • Zusätzliche Story-Episode

Alle Season-Pass-Inhalte sollen laut Capcom bis zum 31. Dezember 2017 verfügbar sein. Der Season Pass ist in der Resident Evil 7 Deluxe Edition enthalten. "Season-Pass-Käufe können nicht storniert werden - unabhängig davon, ob der Inhalt heruntergeladen wurde oder nicht."

Letztes aktuelles Video: Im Wandel der Zeit


Quelle: Steam
Resident Evil 7 biohazard
ab 12,99€ bei

Kommentare

johndoe1841603 schrieb am
Solon25 hat geschrieben:
Hans Gruber hat geschrieben:Kommt das eigentlich mit Denuvo?
Ja, steht auf der Shop Seite bei Steam dabei.
Danke. Dann schließe ich mich an...Ich kann warten bis es im sale ist. Müsste sowieso erstmal schauen ob mir das langsame gameplay zusagt. Das ist für mich das schlimmste an Horrorspielen. Wenn ich in Panik verfalle, dann will ich doch möglichst schnell davon kommen oder handeln, nicht mit 0,5m/s durch die Gegend schleichen.
Konata1337 schrieb am
>Season Pass
>Denuvo
Kein Problem, ich kann warten. Diese Tugend sollten sich andere Gamer ebenfalls zulegen.
Solon25 schrieb am
Hans Gruber hat geschrieben:Kommt das eigentlich mit Denuvo?
Ja, steht auf der Shop Seite bei Steam dabei.
solidusbg schrieb am
Meine größte Angst ist tatsächlich das es kein
Resident Evil mehr ist.
Ich hoffe sie kriegen den Bogen hin zu einem unterirdischen Labor, Zombies, Hunter u. ä.
Da es eine Neuinterpretation des Themas werden soll,
muss man sich fragen:
Was machst für mich Resident Evil aus?
(Da wir von einer Neuinterpretation reden beachte ich hier nur die Teile 1 bis 3
- Das bewährte 3 Phasen gameplay aus erkunden, rätseln und Kampf (hierbei hoffe ich auf ein gutes Verhältnis)
- Erkundung
Alte Herrenhäuser, technisierte umbrella Anlagen, düstere Orte; ich bin gespannt aber ich geh davon aus dass man mindestens eine umbrella Anlage erkundet.
- Rätsel
Die waren damals schon nicht logisch und werden es auch im siebten Teil nicht sein
- Kampf
Der spielt sich flüssig, welche Gegner wir aber zu Gesicht bekommen weiß ich auch nicht - die molded
fand ich in der Demo zwar schon richtig eklig, aber n Zombie is n Zombie
Dann fallen mir noch ein paar Punkte ein die ich mit
Resident Evil verbinde:
- B movie Flair
- Ressourcenmanagement
- leichtes crafting
- countdown mit Riesen Explosion am Ende
- immer etwas mit alten Adelsfamilie
Und ich hoffe dass es da einfach rankommt.
Klar Kindheitserinnerungen kann man nie so einfach toppen aber ich denk der Weg ist richtig.
Einzige Zweifel bleiben da das Spiel sich selbst sehr ernst nimmt - Teil 1-3 hatte diesen schönen b Movie Flair. Der is glaub ich tatsächlich Geschichte
Temeter  schrieb am
Soso, Story-DLC ist also schon im Season Pass drin? Kann man ja gleich mal drauf losspekulieren, welchen Teil der Story sie rausgeschnitten haben >_>
Spiritflare82 hat geschrieben:Gewinne da immer mehr den Eindruck das das zwar ein gutes Horror/Survival Game ist, aber absolut kein Resident Evil...
Die Denke finde ich immer ein bischen seltsam. Was genau ist denn Resident Evil? Ein Horrorspiel, das teils albern überzogen ist? Einfacher Survival Horror? Ein irrsinniges, atmosphärisches Aktionspiel mit Taktik, dass dich gerne stressen will? Oder doch eher ein belangloser wie lahmer Shooter? Vielleicht ein bekloppter Versuch, sich an moderne 3rd Person Shooter anzuscheimen?
schrieb am