The Binding of Isaac: Rebirth : Edmund McMillen erläutert den Umfang - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Action-Adventure
Publisher: Nicalis
Release:
04.11.2014
04.11.2014
29.10.2015
04.11.2014
kein Termin
29.10.2015
29.10.2015
kein Termin
29.10.2015
29.10.2015

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

The Binding Of Isaac - Rebirth: Edmund McMillen erläutert den Umfang

The Binding of Isaac: Rebirth  (Action) von Nicalis
The Binding of Isaac: Rebirth (Action) von Nicalis - Bildquelle: Nicalis
Dass The Binding Of Isaac - Rebirth größer als das Vorbild werden soll, hat Entwickler Edmund McMillen bereits mehrmals erwähnt. Jetzt liefert er auf der offiziellen Website einen Wust von Statistiken, welche den Umfang des Remakes exakt beschreiben. Während das Grundspiel von Teil 1 und die Erweiterung Wrath of the Lamb 198 Gegenstände bot, soll Rebirth mit 450 aufwarten. Dazu kommen viele weitere "item pick ups" wie eine kleine Batterie, ein schwarzes Herz, neue Karten-Typen und Doppel-Items wie ein Schlüsselring. Die Zahl der Räume pro Kapitel steigt von 150 auf 500 - der neue Level-Editor soll einen deutlich abwechslungsreicheren Aufbau ermöglichen.

Der Spieler kann außerdem auf fünf spezielle Zimmer-Typen (in der Art der Arcade, dem Sac-Room oder dem Devil-Room) treffen, welche aber noch nicht verraten werden. Neu dabei sind außerdem 50 neue Gegner sowie farbspezifische Champion-Variationen, welche allesamt frische Methoden gelernt haben, den Spieler um die Ecke zu bringen. Dazu kommen 15 Bossgegner sowie McMillens erklärtes Lieblings-Feature: In den "Double Trouble"-Kämpfen landet man in einem großen Raum und muss gegen zwei Bosse gleichzeitig antreten, die man vorher bereits besiegt hat.

Letztes aktuelles Video: Debuet-Teaser


Quelle: Offizielle Website

Kommentare

Christoph W. schrieb am
The_Outlaw hat geschrieben:
The Chosen Pessimist hat geschrieben:Oh man da freue ich mich aber drauf. Binding of Isaac hat mich besser unterhalten als sehr viele AAA Vollrpeistitel.
Unterschreibe ich. Nicht nur besser, sondern auch länger. Selbst nach dem Freischalten aller Enden und dem Meistern aller Herausforderungen fehlen mir noch rund 10-15 Items in der Sammlung bzw. Secrets. Und ich habe es neben LPs seeeeehr viel gespielt.
Super Spiel, bin wahnsinnig auf Rebirth gespannt.
Kann ich so unterschreibe. Binding of Isaac habe ich 111 Stunden gespielt und bin vom absoluten Noob zum Semipro gewachsen, der alle Enden zigmal gesehen und bis auf 2 Gegenstände alles freigeschaltet hat :D
Einer der besten Rougespiele überhaupt, kein Zweifel!
greenelve schrieb am
Das klingt ja unheimlich gut.
Level Editor. :o
Aber noch kein Datum, bis dahin wird also der Roguelike-Lust weiterhin mit Doom RL gefrönt.
The_Outlaw schrieb am
The Chosen Pessimist hat geschrieben:Oh man da freue ich mich aber drauf. Binding of Isaac hat mich besser unterhalten als sehr viele AAA Vollrpeistitel.
Unterschreibe ich. Nicht nur besser, sondern auch länger. Selbst nach dem Freischalten aller Enden und dem Meistern aller Herausforderungen fehlen mir noch rund 10-15 Items in der Sammlung bzw. Secrets. Und ich habe es neben LPs seeeeehr viel gespielt.
Super Spiel, bin wahnsinnig auf Rebirth gespannt.
Garuda schrieb am
Firon hat geschrieben:Fand's am PC nicht so toll zu spielen, da es keine native Controllerunterstützung gab, aber für eine Konsole muss das her :)
Was einzig und allein an Flash lag, was ja bei Rebirth nicht verwendet wird.
The Chosen Pessimist schrieb am
Oh man da freue ich mich aber drauf. Binding of Isaac hat mich besser unterhalten als sehr viele AAA Vollrpeistitel. Fühle mich fast schlecht, dass ich nur 1,5? dafür gezahlt habe :P
schrieb am

Facebook

Google+