The Room Two: Keine "Anti-Freude": Serie hat sich über 5,4 Mio. Mal verkauft - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Puzzle-Adventure
Release:
02.04.2014
12.12.2013
12.12.2013
kein Termin
Test: The Room Two
85
Test: The Room Two
85
Test: The Room Two
85
 
Keine Wertung vorhanden

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Keine "Anti-Freude": The Room 1 & 2 haben sich über 5,4 Mio. Mal verkauft

The Room Two (Adventure) von Fireproof Studios Limited
The Room Two (Adventure) von Fireproof Studios Limited - Bildquelle: Fireproof Studios Limited
Auf Twitter meldet sich Barry Meade zu Wort und verkündet ein paar Neuigkeiten. Der Mitgründer von Fireproof Games merkt süffisant an, Investoren und Marketingleute würden ja ständig behaupten, dass sich Premium-Spiele - also Spiele mit fixem Verkaufspreis - im Mobile-Bereich nicht verkaufen würden.

The Room 2 habe sich bisher über 1,2 Mio. Mal verkauft. Zusammen mit dem Vorgänger komme die Marke auf 5,4 Mio. Verkäufe. All dies sei passiert, ohne dass man Geld für Marketing, PR oder Marktanalysen ausgegeben habe. Fireproof habe vorher keinerlei Erfahrung im Mobile-Bereich gehabt, das Spiel nicht als Service konzipiert und auf Mundpropaganda vertraut. 

Was er damit eigentlich sagen wolle: "Weiß nicht. Vielleicht benötigt der Mobile-Markt weniger Metrikmist und dafür mehr Entwickler, die an die Spieler glauben und an das, was sie wollen."

Meade geht auch noch auf Kommentare anderer Nutzer ein und sagt u.a.: "Klar, Erfolg ist immer schwierig zu erreichen. Aber sich F2P hinzugeben heißt, vor schlechten Spielen zu kapitulieren. Das ist Anti-Freude." Allerdings heißt es auch: "Der F2P-Anteil werde immer größer werden, also müsse man sich daran gewöhnen. Man hoffe und glaube aber, dass das Modell besser werde.

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
schrieb am

Facebook

Google+