Call of Duty: Strike Team: Shooter mit Touchscreen-Mechanik für iPhone, iPad und iPod touch veröffentlicht - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Shooter
Entwickler: The Blast Furnace
Release:
06.09.2013
06.09.2013

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Call of Duty: Strike Team veröffentlicht

Ohne Vorankündigung, ohne Video-Lawine und ohne sonstiges Brimborium hat Activision Publishing gestern Call of Duty: Strike Team für iPhone, iPad und iPod touch veröffentlicht. Der Preis beträgt 5,99 Euro und bisher haben 310 Personen das Spiel mit durchschnittlich 3,5 von 5 Sternen bewertet. Diverse Pakete können außerdem innerhalb der App gekauft werden. Das Actionspiel ist für iPhone 4S, iPhone 5, iPad mini, iPad 2, iPad 3. Generation, iPad 4. Generation und iPod touch 5. Generation optimiert. Im Herbst soll eine Android-Version folgen.

In Call of Duty: Strike Team kontrollieren Spieler einen Trupp aus vier Stoßtrupp-Mitgliedern, jeder mit individualisierbaren Fähigkeiten und Waffen. Im Spiel lässt sich nahtlos von klassischer Action aus der Ego-Perspektive zu einer taktischen Übersichtsperspektive wechseln.

Letztes aktuelles Video: Debuet-Trailer



"Call of Duty: Strike Team vermittelt eine Einzelspieler-Erfahrung, die anders ist als alles andere in der Welt von Call of Duty und die auf die Interessen der Spieler unterwegs zugeschnitten ist", erklärt Mark Washbrook, Studio Head of The Blast Furnace. "Da wir Fans die Möglichkeit geben, aus erster oder dritter Person zu spielen und  nahtlos dazwischen zu wechseln, haben wir hier wirklich Türen geöffnet, um Spielern eine spaßige und unterhaltsame Spielerfahrung mit Call of Duty: Strike Team zu liefern, da sie entscheiden können, wie sie das Spiel spielen wollen."

Call of Duty: Strike Team bietet zwei Modi: Eine Einzelspieler-Kampagne mit "filmreifen 'Call of Duty'-Momenten" und ein Einzelspieler-Überlebensmodus mit vielen Waffen, Perks, Rängen und Prestige-Levels - inkl. Ranglisten. "Außerdem können sich Spieler mit bereits vorhandenen Call-of-Duty-Nutzerkonten mit ihren Verdiensten in Call of Duty: Strike Team einloggen, um exklusive Spielinhalte zu erhalten."

Entwickelt wurde das von Activision Publishing veröffentlichte Spiel in Leeds, dem Hauptsitz von The Blast Furnace in Großbritannien.

Screenshot - Call of Duty: Strike Team (iPad)

Screenshot - Call of Duty: Strike Team (iPad)

Screenshot - Call of Duty: Strike Team (iPad)

Screenshot - Call of Duty: Strike Team (iPad)



Quelle: Activision Publishing

Kommentare

Flextastic schrieb am
die tac-ansicht fetzt irgendwie
Nightfire123456 schrieb am
Gibt doch schon genug Call of Duty Klone auf Smartphones die sich wie geschnitten Brot verkaufen, war ja nur eine Frage der zeit bis auch das Original mal einen Ableger bekommt
Game&Watch schrieb am
Die Steuerung funktioniert bestimmt genauso gut wie mit einem Controller :wink:
Wartets mal ab, in ? 10 Jahren werden alle sagen "Ach, Shooter mit Touchpad funktionieren genauso gut wie mit Maus + Tastatur. Das ist alles nur Gewöhnungssache"
shriimpyy schrieb am
Die Grafik ist ja wie von CoD: Ghosts :ugly:
Battlemonk schrieb am
Funzt mittlerweile eigentlich ganz gut mit dem touchscreen.
Gameloft hat da jetzt nen guten standart eingeführt, mit dem man leben kann.
Ist natürlich kein verglauch zum gamepad oder der maus, aber für mobil games funktioniert es.
schrieb am

Facebook

Google+