Valiant Hearts: The Great War: Memorabilia Contest - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Puzzle-Adventure
Publisher: Ubisoft
Release:
25.06.2014
kein Termin
04.09.2014
04.09.2014
25.06.2014
25.06.2014
25.06.2014
25.06.2014
Test: Valiant Hearts: The Great War
70

“Unterm Strich ein solides 2D-Adventure mit ausgezeichnetem Artdesign, das allerdings besser bildet als unterhält.”

 
Keine Wertung vorhanden
 
Keine Wertung vorhanden
 
Keine Wertung vorhanden
Test: Valiant Hearts: The Great War
70

“Valiant Hearts fehlen zwar eine klare Regie und kreativere Rätsel, aber dafür besticht das Artdesign, man wechselt Perspektiven sowie Fähigkeiten und wird fast im Vorbeigehen historisch informiert.”

Test: Valiant Hearts: The Great War
70

“Unterm Strich ein solides 2D-Adventure mit ausgezeichnetem Artdesign, das allerdings besser bildet als unterhält.”

Test: Valiant Hearts: The Great War
70

“Valiant Hearts fehlen zwar eine klare Regie und kreativere Rätsel, aber dafür besticht das Artdesign, man wechselt Perspektiven sowie Fähigkeiten und wird fast im Vorbeigehen historisch informiert.”

Test: Valiant Hearts: The Great War
70

“Unterm Strich ein solides 2D-Adventure mit ausgezeichnetem Artdesign, das allerdings besser bildet als unterhält.”

Leserwertung: 70% [1]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Valiant Hearts: Memorabilia Contest

Valiant Hearts: The Great War (Adventure) von Ubisoft
Valiant Hearts: The Great War (Adventure) von Ubisoft - Bildquelle: Ubisoft
Für ihr neues Spiel Valiant Hearts rief Ubisoft zum "Memorabilia Contest" auf. In diesem Wettbewerb konnten Personen ihre Erinnerungsstücke aus dem Ersten Weltkrieg als Foto an die Entwickler schicken. Zwei Gewinner bekamen dann die Chance, eben diese Sachen als Gegenstand im Spiel wieder zu finden.
Dabei variierten die Einsendungen von alten Kriegshelmen über Pfeifen und Wasserflaschen bis hin zu Fotos oder Patronenhülsen.



Valiant Hearts erscheint am 25. Juni für PS3, 360 und den PC.



Kommentare

crimsonidol schrieb am
Bedenke, dass die Erinnerungsstücke teilweise auch in den Familien verwahrt werden. So haben die Entwickler auch Erinnerung aus ihrem persönlichen Umfeld mit in das Spiel einfließen lassen, welche halt ähnlich den eingesandten Erinnerungsstücken aufbewahrt wurden:
Producer Yoan Fanise had a great-grandfather who served with the French during this remarkable time. Several of this man?s letters make an appearance in Valiant Hearts, lending an air of authenticity and respect to the project.

http://blog.us.playstation.com/2013/09/ ... -revealed/
Octavio89 schrieb am
oO Was für Erinnerungsstücke sollen das bitte sein ? So gut wie jeder, der zur Zeit des 1.WK gelebt hat ist schon lange tot
schrieb am

Facebook

Google+