Soma: Lebenszeichen in Bildform

von Michael Krosta,
SOMA (Action) von Frictional Games
Bildquelle: Frictional Games
Es ist sehr still geworden um Soma, den mysteriösen Horror-Titel von Frictional Games, die uns schon mit Amnesia: The Dark Descent das Fürchten gelehrt haben. Das weiß man auch im Entwicklerstudio und deshalb hat man sich laut PC Gamer wohl dazu entschlossen, per Twitter ein Lebenszeichen von sich zu geben und sich für den Mangel an Kommunikation zu entschuldigen.




Demnach arbeitet man hart daran, den Beta-Status zu erreichen und will erst danach weitere Informationen zum Spiel preisgeben. Um die Wartezeit zu überbrücken, gibt es immerhin einen neuen Screenshot aus der düsteren Unterwasser-Welt:





Video: SOMA, Lambda


Quelle: PC Gamer, Twitter



Hierzu gibt es bereits einen Kommentar im Forum.
Mach mit und schreibe auch einen Kommentar!

Zum Forum 


Mehr zum Spiel
SOMA