Evolve: Closed Alpha und Entwickler im Interview-Video - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Sonstige
Entwickler: Turtle Rock
Publisher: 2K Games
Release:
10.02.2015
10.02.2015
10.02.2015
Test: Evolve
85
Test: Evolve
85
Test: Evolve
85
Jetzt kaufen ab 3,89€ bei

Leserwertung: 64% [10]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Evolve
Ab 44.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Evolve: Closed Alpha und Entwickler im Interview-Video

Evolve (Shooter) von 2K Games
Evolve (Shooter) von 2K Games - Bildquelle: 2K Games
Gestern startete die Closed-Alpha-Phase des Multiplayer-Shooters Evolve für die Xbox One. Auf dem PC und der PS4 kann heute hierzulande ab 17 Uhr entweder als Goliath oder Kraken, oder als einer der vier Helden in den Kampf gezogen werden. TheoryHead Incs Adam Sessler hat sich im Video mit zwei der Entwickler der Turtle Rock Studios zusammengesetzt und plaudert mit den Beiden über die Entstehung des Spiels.

Letztes aktuelles Video: The Evolution of Evolve - Asymmetric Multiplayer Design


Evolve
ab 3,89€ bei

Kommentare

Balmung schrieb am
Und wie lange läuft die Alpha? Davon schreibt 4P mal wieder nichts. ^^
Mirabai schrieb am
Bin inzwischen Level 25 und muss sagen das Spiel macht richtig Spass, sobald Monster und Hunter auf einem Skilllevel sind, beginnt der Spass. Ich habe alles freigespielt was man freischalten konnte in der Alpha, jede der 8 Hunter spielt sich wirklich komplett anders und ist trotzdem nützlich.
Der Kraken muss aber noch etwas angepasst werden, der ist etwas OP ^^.
Die beste Taktik ist wohl zwei 2er Teams zu bilden und das Monster so zu Jagen. Wenn 4 Spieler "dumm" die Fußspuren bzw die Vogelschwärme verfolgen, ist es klar das sie verlieren, da das Monster 2-3 mal schneller ist.
Ich habe es mir direkt Vorbestellt. Evolve wird 2015 eine ganz große Nummer :).
ColdFever schrieb am
PandaLin hat geschrieben:@ColdFever: Das schleichen ist leider nicht sehr effektiv da die Jäger sehr schnell sind. Auch wenn sie keine Spur haben werden sie dich schnell finden, allein dadurch das sie schnell durch die Gegend rennen und alles auskundschaften. Außerdem findet dich Daisy immer.
Im Gegenteil, das Schleichen ist unheimlich effektiv, sobald Du etwas Abstand gewonnen hast. Damit vermeidest Du nicht nur Spuren, sondern auch das Aufscheuen von Vögeln. Außerdem kannst Du Dich so leicht an Beute ranschleichen. Ich schleiche ausschließlich, wenn ich Abstand habe. Wenn Du gleich zu Anfang schleichst, braucht Daisy außerdem länger, um die Spur aufzunehmen. Auch das Waten durch Wasser ist super, um Spuren zu vermeiden und Daisy zu narren. Ich finde es damit nicht so schwer, die Jäger auf Distanz zu halten. Wichtig ist beim Schleichen, rundherum zu wittern, nicht nur in eine Richtung. Mit Goliath gewinne ich fast immer. Nur mit dem Kraken bekomme ich den Endkampf gegen gute Jägergruppen nicht gut hin, auch wegen der geringeren Basisgesundheit. Wer das Spiel langweilig findet, sollte mal das Monster spielen. Am Ende zittern mir fast die Hände.
PandaLin schrieb am
@ColdFever: Das schleichen ist leider nicht sehr effektiv da die Jäger sehr schnell sind. Auch wenn sie keine Spur haben werden sie dich schnell finden, allein dadurch das sie schnell durch die Gegend rennen und alles auskundschaften. Außerdem findet dich Daisy immer.
Wie gesagt das Monster kann dich riechen. Wenn du allein auf ihm triffst bist du so ziemlich tot.
Weg abschneiden ist ja gut und schön aber das Monster denkt mit. Es tappt selten in eine falle.
Aber naja vielleicht bin ich einfach kein Freund von der Jagt. Ich bin eher gegen die jagt. Verdammt! Ich muss wieder an diese dumme Kendall Jones denken -_____-
schrieb am

Facebook

Google+