Evolve: Entwickler verteidigen DLC-Politik - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Sonstige
Entwickler: Turtle Rock
Publisher: 2K Games
Release:
10.02.2015
10.02.2015
10.02.2015
Test: Evolve
85

“Auf Dauer wird zwar zu wenig Abwechslung geboten: Aber mit den richtigen Leuten inszeniert Evolve ein großartiges Katz- und Monsterspiel in ansehnlicher Kulisse.”

Test: Evolve
85

“Im Vergleich zum PC muss man zwar leichte technische Einschnitte in Kauf nehmen, bekommt aber auch auf der PS4 einen starken Mehrspieler-Titel!”

Test: Evolve
85

“Trotz geringerer Auflösung befindet sich die One-Version von Evolve auf Augenhöhe mit der PS4-Fassung und bietet sogar eine leicht bessere Online-Performance.”

Leserwertung: 64% [10]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Evolve
Ab 44.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Evolve: Entwickler verteidigen DLC-Politik

Evolve (Shooter) von 2K Games
Evolve (Shooter) von 2K Games - Bildquelle: 2K Games
Die Entwickler haben ihre DLC-Pläne für den asymmetrischen Mehrspieler-Shooter Evolve verteidigt. Vor allem die je nach Händler unterschiedlichen Vorbesteller-Boni sorgten für einen Aufschrei und vermittelten manchen Spielen das Gefühl, selbst als Vorbesteller nie das komplette Spiel zu bekommen, weil ein Teil immer für andere Käufer reserviert zu sein scheint. Zudem scheinen einige Jäger und Monster generell nur als separater DLC angeboten zu werden.

Phil Robb, einer der Mitbegründer von Entwickler Turtle Rock, hat sich jetzt laut Gaming Bolt im Forum zu der Kritik geäußert und verteidigt das Vorgehen des Studios.

"Wenn wir geglaubt hätten, wir könnten all diese Monster und Jäger bis zur Veröffentlichung fertig stellen, hätten wir sie mit in die Box gepackt... Jäger und Monster sind ein gewaltiges Unternehmen, denn ihre Erstellung kostet viel Zeit und Geld. Wir hoffen, dass die Leute erkennen, wie viel die neuen Jäger und Monster das Spiel bereichern und dass sie ihr Geld wert sind", so Robb. "Unsere erste Regel für DLC lautet: Spalte niemals die Community. Niemals. Wir haben es dann so gelöst, dass alle DLC-Karten und neuen Spielmodi kostenlos sind. Als wir erkannt haben, dass nicht jeder DLC kaufen will, haben wir sichergestellt, dass du auch ohne den Kauf von Bezahlinhalten weiter mit den Leuten spielen kannst, die genau das getan haben."

"Wenn ich also ein neues Monster oder einen Jäger kaufe, du aber nicht, können wir immer noch zusammen spielen", führt Robb weiter aus. "Du willst sie dir vielleicht nicht kaufen, aber dein Original-Spiel wird so oder so dadurch verbessert, weil du an Partien mit Leuten teilnehmen kannst, die sich für einen Kauf entschieden haben. Verdammt, du kannst die DLC-Charaktere und Monster sogar in Solo-Partien als Gegner integrieren."
Was die verschiedenen, meist exklusiven Vorbesteller-Boni angeht, verweist Robb auf Entscheidungen, die Publisher 2K getroffen hat.

"Wir müssen dann unserem Publisher vertrauen, dass er die beste Entscheidung trifft, wie er das Spiel verkauft. Wir haben alles in unserer Macht stehende getan, dass jeder die größt mögliche Wahl hat. Und auch wenn es für manche so aussieht: Es gibt hier nichts, was Leute dazu zwingt, mehr Geld ausgeben zu müssen als sie wollen. Wir glauben, dass alle von 2K angekündigten Evolve-Bundles den Leuten nur eine Auswahl anbieten. Und eine Auswahl zu haben ist keine schlechte Sache."


Letztes aktuelles Video: Open Beta Kraken-Match


Quelle: Gaming Bolt

Kommentare

SectionOne schrieb am
Ist ja im Grunde auch so, zumindest im einzigen Modus der aktuell auf PC spielbar ist. Was mir nun aber als Monster schon mehrfach negativ aufgefallen ist, der Spielspaß hängt extrem davon ab wie die Jäger spielen. Hab ich ne unkoordinierte Truppe vor mir, wird es als Monster fast schon langweilig und das Match zieht sich wie Kaugummi. Im Grunde ist das natürlich ein Problem vieler Team Shooter, aber ich finde als Monster fällt das extrem auf. Werde heute mal verstärkt als Jäger mit Freunden spielen, mal sehen wie es da ist.
die-wc-ente schrieb am
Ich habe mir zwei Videos von dem Spiel angesehen und irgendwie macht es den Eindruck als müsste man die ganze Zeit nur auf das Monster schießen.
ColdFever schrieb am
Justin.Bailey hat geschrieben:Ok thx. Hab halt so im Gefühl das 4 vs 1 recht schnell öde wird...

Oje. Und ich habe mich bis heute morgen um 4 Uhr nicht losreißen können...
Immerhin ist Lazarus jetzt freigeschaltet, der spielt sich wirklich völlig anders als Val.
Justin.Bailey schrieb am
Ok thx. Hab halt so im Gefühl das 4 vs 1 recht schnell öde wird...
ColdFever schrieb am
Justin.Bailey hat geschrieben:Gibts jetzt auch schon andere Spielmodi als 4 vs 1 oder ist da was in Planung?

Am Samstagabend, 21 Uhr wird die Evakuierungs-Kampagne inklusive aller vier Spielarten für die XB1-Spieler freigeschaltet. Die PC- und PS4-Spieler müssen sich leider bei diesem Betatest mit dem Jagd-Modus begnügen.
schrieb am

Facebook

Google+