Evolve: Arena-Modus angekündigt und gleich veröffentlicht - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Sonstige
Entwickler: Turtle Rock
Publisher: 2K Games
Release:
10.02.2015
10.02.2015
10.02.2015
Test: Evolve
85

“Auf Dauer wird zwar zu wenig Abwechslung geboten: Aber mit den richtigen Leuten inszeniert Evolve ein großartiges Katz- und Monsterspiel in ansehnlicher Kulisse.”

Test: Evolve
85

“Im Vergleich zum PC muss man zwar leichte technische Einschnitte in Kauf nehmen, bekommt aber auch auf der PS4 einen starken Mehrspieler-Titel!”

Test: Evolve
85

“Trotz geringerer Auflösung befindet sich die One-Version von Evolve auf Augenhöhe mit der PS4-Fassung und bietet sogar eine leicht bessere Online-Performance.”

Leserwertung: 64% [10]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Evolve
Ab 44.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Evolve: Arena-Modus angekündigt und gleich veröffentlicht

Evolve (Shooter) von 2K Games
Evolve (Shooter) von 2K Games - Bildquelle: 2K Games
2K Games und die Turtle Rock Studios haben soeben den (kostenlosen) Arena-Modus für Evolve angekündigt und die Spielvariante auch gleich via Update veröffentlicht. Der Arena-Modus spielt in fünf festen Gebieten auf 14 Maps - was für insgesamt 70 Kampfgebiete sorgt. Ein Spieler steigt mit einem Stufe-2-Monster in ein Gebiet ein und kämpft gegen ein Team aus vier Jägern, wobei die beiden Seiten sofort kämpfen. Die Runde endet, sobald das Monster oder das Team eliminiert ist. Die nächste Runde findet an einem neuen Ort auf derselben Map statt. Die erste Seite, die zwei Runden gewonnen hat, geht siegreich aus dem Best-of-Three-Match hervor.

"Mit dem Arena-Modus erhält Evolve eine völlig neue Spielvariante. Die Spieler steigen direkt in die intensiven, packenden Kämpfe ein", so Chris Ashton, Mitgründer und Design Director von Turtle Rock Studios. "Wir wollen den Spielern das bestmögliche Unterhaltungserlebnis verschaffen und der Arena-Modus bietet Nonstop-Kämpfe für alle, die reine Action wollen."

Letztes aktuelles Video: Arena-Modus


"Nicht nur der heute angekündigte Arena-Modus hält Einzug, sondern auch das Evolve Proving Grounds Tournament. Es findet exklusiv für das Xbox One All-In-One Entertainment-System von Microsoft statt und wird von der ESL produziert, dem weltgrößten E-Sports-Unternehmen. Das Europa-Halbfinale fand am 24. Mai 2015 im Kölner ESL-Studio statt. Das Nordamerika-Halbfinale findet am 31. Mai 2015 im ESL-Studio in Burbank, Kalifornien statt. Die beiden besten Teams aus jedem Regional-Halbfinale reisen nach Los Angeles und kämpfen beim Weltfinale des Proving Grounds Tournaments am 17. Juni 2015 um einen Teil der $100.000 Preisgeld. Das große Finale findet vor einem Live-Studio-Publikum im Club Nokia in Los Angeles statt."

Quelle: 2K und Turtle Rock Studios

Kommentare

Balmung schrieb am
Handsome Jack hat geschrieben:Lust wie Lust, ich glaube es liegt auch einfach daran, dass es etwas kräftezehrend ist. Ich merks ja selbst: in die Arena jetzt spring ich für 5 Minuten und es wird einfach ein wenig geknüppelt. Die Jagd dagegen kann einen auslaugen, besonders da man letztlich immer konzentriert ist und das dauerhaft. Hier nach Spuren schauen, gleichzeitig auf die Umwelt achten um nicht zu sterben, nebenbei noch auf die Kollegen schauen, ob denen nichts passiert und dabei auch noch versuchen den Weg des Monsters vorherzusehen. Das raubt ungemein Kraft auf Dauer, zumindest geht es mir so. Sollte es ein Sequel geben, steht man vor einer schwierigen Aufgabe: man muss sehen, dass man das Gameplay etwas vereinfachen bzw den Spieler entlasten kann ohne dabei aber den Kern des Spiels zu zerstören.

Ok, dann scheinen sie das Gameplay ja wirklich besser hingekriegt zu haben als ich dachte, das klingt in der Tat dann hart, aber gut zu sehen, dass so ein Konzept auch wirklich aufgehen kann, kann man doch leicht versauen.
Der Arena Modus hätte einfach von Anfang an da sein müssen und noch ein Modus als alternative. Ich hätte einen richtigen Boss-Monster Modus witzig gefunden, bei dem das Monster irgendwo in ner Höhle ist und sich entwickelt und die Jäger zu ihm durch müssen. Der Monster Spieler schickt aber Monster-Wellen los, die ihm Zeit erkaufen und je nachdem wie gut die Wellen abgestimmt sind und die Jäger sich schlagen, kommt das Monster so bis Stufe 2 oder 3 und dann gibt es noch nen Bosskampf. Ich hätte sowas, was ganz weit weg vom eigentlichen Schema ist, witzig gefunden, zumal es sich mit der Generellen 'Bosskampf-Idee' nicht zu sehr beißen würde.
Und dann hättest du das Spiel mit 4 Modi gehabt: der Jagd, der Mini-Kampagne, der Arena und dem Boss-Modus. Das kommt gleich ganz anders an.

Ja, die Idee hat was und ist noch mal schön...
ColdFever schrieb am
Flextastic hat geschrieben:auch meine erfahrung. wann immer ich evolve einlege finde ich auf der ps4 auch ne party.

Genau so auf dem PC, mehr als eine halbe Minute warte ich da eigentlich nie.
Was mir jetzt allerdings beim neuen Arena-Modus etwas Sorgen macht, ist die möglich Aufteilung der Spieler. Wenn theoretisch die Hälfte der Spieler statt der regulären Jagd künftig die bequeme Arena wählt, könnte die Wartezeit für den bisherigen Standardmodus durchaus steigen. Andererseits hoffe ich, dass Leute, die von der Jagd keinen Plan haben und sich bei der Verfolgung tatsächlich langweilen, nun in die Arena gehen, statt einem durch Unfähigkeit die Jagd versauen...
sphinx2k schrieb am
Selbst bei nur 500 Spielern und 20 Min. Rundenzeit sollte es im schlimmsten falle 12 Min. dauern, wenn ich mich nicht verrechnet habe, ein Spiel zu finden.
Es mag zwar wenig aussehen wenn man nur grob 1000 gleichzeitige Spieler hat, ausreichend für funktionierenden Online Modus tut es aber.
Flextastic schrieb am
auch meine erfahrung. wann immer ich evolve einlege finde ich auf der ps4 auch ne party.
Feuerhirn schrieb am
breakibuu hat geschrieben:Wie siehts denn bei der Konsolenfassung aus? Is die auch schon vom Aussterben bedroht?

Ich spiels hin und wieder noch und habe keine Probleme Spiele zu finden, es ist zumindest auf der Konsole 'aktiv genug' um noch Spaß zu machen. Genaue Zahlen hab ich aber natürlich nicht^^
Balmung hat geschrieben:Denke das Problem bei Evolve ist auch die Gameplay Idee an sich. Zu viele Spieler haben einfach keine Lust ewig hinter einem von einem Spieler gesteuerten Monster hinterher zu rennen, das Spiel erfordert einfach zu viel Geduld von den Spielern, welche diese heutzutage nicht mehr haben. :P

Lust wie Lust, ich glaube es liegt auch einfach daran, dass es etwas kräftezehrend ist. Ich merks ja selbst: in die Arena jetzt spring ich für 5 Minuten und es wird einfach ein wenig geknüppelt. Die Jagd dagegen kann einen auslaugen, besonders da man letztlich immer konzentriert ist und das dauerhaft. Hier nach Spuren schauen, gleichzeitig auf die Umwelt achten um nicht zu sterben, nebenbei noch auf die Kollegen schauen, ob denen nichts passiert und dabei auch noch versuchen den Weg des Monsters vorherzusehen. Das raubt ungemein Kraft auf Dauer, zumindest geht es mir so. Sollte es ein Sequel geben, steht man vor einer schwierigen Aufgabe: man muss sehen, dass man das Gameplay etwas vereinfachen bzw den Spieler entlasten kann ohne dabei aber den Kern des Spiels zu zerstören.
Balmung hat geschrieben:Und dazu kommt dann noch, dass so eine Jagt eben auf Dauer interessant bleiben muss, nur das umzusetzen ist eben nicht so einfach und da kann die Theorie schnell an der Praxis quasi schon zerschellen. So richtig Langzeitmotivation hab ich in dem Spiel nie wirklich erkennen können. Der Arena Modus ist da der perfekte Beweis dafür. Anstatt die Jagt interessanter zu gestalten macht man halt einen Arena Modus daraus und...
schrieb am

Facebook

Google+