Batman: Arkham Knight: Büste des Dunklen Ritters von Patrick Hartl - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Action-Adventure
Entwickler: Rocksteady Studios
Release:
kein Termin
kein Termin
23.06.2015
23.06.2015
23.06.2015
 
Keine Wertung vorhanden
 
Keine Wertung vorhanden
Test: Batman: Arkham Knight
57

“Die PC-Version leidet unter grafischen Mängeln - das Spielerlebnis ist schlechter als auf den Konsolen.”

Test: Batman: Arkham Knight
67

“'Be the Batman!' lockt die Werbung. Mit dem erzählerisch und spielerisch unsäglichen Batmobil ist das leider unmöglich.”

Test: Batman: Arkham Knight
67

“'Be the Batman!' lockt die Werbung. Mit dem erzählerisch und spielerisch unsäglichen Batmobil ist das leider unmöglich.”

Leserwertung: 85% [8]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Batman: Arkham Knight
Ab 9.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Batman: Arkham Knight: Büste des Dunklen Ritters von Patrick Hartl

Batman: Arkham Knight (Action) von Warner Bros. Interactive Entertainment
Batman: Arkham Knight (Action) von Warner Bros. Interactive Entertainment - Bildquelle: Warner Bros. Interactive Entertainment
Warner Bros. Interactive Entertainment hat sich mit dem Münchner Künstler Patrick Hartl zusammen getan, um die anstehende Veröffentlichung von Batman: Arkham Knight am 23. Juni mit einer eigens kreierten Büste des Dunklen Ritters zu feiern: "Mit einer lebensgroßen Nachbildung des bekannten Batman-Kostüms als Leinwand hat Patrick Hartl seine eigene und einzigartige Interpretation dargestellt. Seine Arbeit wird ab sofort im Computerspielemuseum in Berlin ausgestellt. (...) Der Dunkle Ritter wird für die Fans ab sofort bis zum 19.06. im Computerspielemuseum zu bewundern sein."

Hier das Video, das Patrick Hartl bei der Gestaltung von Maske und Umhang zeigt:

Letztes aktuelles Video: Bueste von Patrick Hartl


Quelle: Warner Bros. Interactive Entertainment

Kommentare

AtomicHolocaust schrieb am
Die Büste sieht so aus, als hätte eine Taube ihr Geschäft darüber verrichtet...
Also, ich kann das nicht nachvollziehen.
Spricht mich nicht an.
schrieb am

Facebook

Google+