Assassin's Creed: Unity: Gerücht: Kooperativer Vier-Spieler-Modus enthalten - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Action-Adventure
Entwickler: Ubisoft Montréal
Publisher: Ubisoft
Release:
13.11.2014
13.11.2014
13.11.2014
Vorschau: Assassin's Creed: Unity
 
 
Test: Assassin's Creed: Unity
79
Test: Assassin's Creed: Unity
79
Jetzt kaufen ab 9,99€ bei

Leserwertung: 60% [6]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Assassin's Creed: Unity
Ab 13.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Assassin's Creed: Unity - Gerücht: Kooperativer Vier-Spieler-Modus enthalten

Assassin's Creed: Unity (Action) von Ubisoft
Assassin's Creed: Unity (Action) von Ubisoft - Bildquelle: Ubisoft
Assassin's Creed: Unity soll neben dem Singleplayer-Modus auch einen kooperativen Vier-Spieler-Modus enthalten, der abseits der Einzelspieler-Story angesiedelt sein soll. Dieses Info-Häppchen stammt von dem Branchen-Insider Shinobi602, der sich auf eine Vorstellung des Titels bei "Destination PlayStation" (Veranstaltung für Handelspartner von Sony) bezieht. Genauer gesagt werde es auf der E3 2014 zwei Präsentationen von Assassin's Creed: Unity geben: Singleplayer und Vier-Spieler-Koop.







Letztes aktuelles Video: Teaser


Quelle: dualshockers.com, Twitter
Assassin's Creed: Unity
ab 9,99€ bei

Kommentare

MagicSkin schrieb am
Temeter  hat geschrieben:Also ob AC sich jemals groß um Konsistenz scherte, wenn es darum ging, einen an komplett unwahrscheinliche Orte zu verfrachten. Einen Abstecher an die Küste, um Engländer oder Piraten zu bekämpfen, ist bestimmt drin.
Immerhin haben sie es auch geschafft, arabisch angehauchte Assassinen der Kreuzzuge in eine kitschige Karibik voller Piraten zu verfrachten. :mrgreen:
Ja da hast du vollkommen Recht, aber es war noch eine Evolutionsstufe dazwischen, nämlich Italien :P
Ich würde mich durchaus über einen kleinen Ausflug an die Küste freuen, wenn es nicht völlig ab von der Story geschieht. So ein kleiner Kampf gegen die vermaledeiten Engländer sollte sich da schon einbauen lassen :P Viva la Revolution(!!)
Temeter  schrieb am
MagicSkin hat geschrieben:Btw: Seeschlachten? Mitten in Frankreich? :)
Also ob AC sich jemals groß um Konsistenz scherte, wenn es darum ging, einen an komplett unwahrscheinliche Orte zu verfrachten. Einen Abstecher an die Küste, um Engländer oder Piraten zu bekämpfen, ist bestimmt drin.
Immerhin haben sie es auch geschafft, arabisch angehauchte Assassinen der Kreuzzuge in eine kitschige Karibik voller Piraten zu verfrachten. :mrgreen:
MagicSkin schrieb am
Temeter hat geschrieben:Nur inwiefern unterschiedet sich das dann vom Singleplayer? Ohne direkt zusammenzuarbeiten macht Coop doch wenig Sinn. Dafür fehlt Assassins Creed allerdings der taktische Unterbau bzw. Spieltiefe.
Ich kann einfach mir kein sinnvolles Szenario für Koop vorstellen. Selbst die Seeschlachten (die bestimmt mit übernommen werden) sind so simpel und eingängig gestaltet, dass multiple Schiffe/getrennte Crewmember kaum das Gameplay bereichern würden.
Sehe ich auch so, aber mal überraschen lassen.
Btw: Seeschlachten? Mitten in Frankreich? :)
Temeter  schrieb am
CryTharsis hat geschrieben:Ich stelle es mir ganz interessant vor: Vier Spieler erledigen z.B. verschiedene Missionen auf einer großen map. Das wär doch was.
Nur inwiefern unterschiedet sich das dann vom Singleplayer? Ohne direkt zusammenzuarbeiten macht Coop doch wenig Sinn. Dafür fehlt Assassins Creed allerdings der taktische Unterbau bzw. Spieltiefe.
Ich kann einfach mir kein sinnvolles Szenario für Koop vorstellen. Selbst die Seeschlachten (die bestimmt mit übernommen werden) sind so simpel und eingängig gestaltet, dass multiple Schiffe/getrennte Crewmember kaum das Gameplay bereichern würden.
CryTharsis schrieb am
Ich stelle es mir ganz interessant vor: Vier Spieler erledigen z.B. verschiedene Missionen auf einer großen map. Das wär doch was.
schrieb am

Facebook

Google+