Orcs Must Die! Unchained: Actionreiche Tower-Defense lässt die Beta-Phase hinter sich - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Echtzeit-Strategie
Publisher: Gameforge
Release:
19.04.2017
18.07.2017
Vorschau: Orcs Must Die! Unchained
 
 
Vorschau: Orcs Must Die! Unchained
 
 

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Orcs Must Die! Unchained - Actionreiche Tower-Defense lässt die Beta-Phase hinter sich

Orcs Must Die! Unchained (Strategie) von Gameforge
Orcs Must Die! Unchained (Strategie) von Gameforge - Bildquelle: Gameforge
Robot Entertainment hat Orcs Must Die! Unchained via Steam sowie OrcsMustDie.com als Free-to-play-Titel veröffentlicht. Die actionreiche Tower-Defense hat eine turbulente Entwicklungsgeschichte (Entfernung des MOBA-Modus; Abkehr von Gameforge) und eine lange Betatest-Phase (seit Mitte 2014) hinter sich.

Mit dem Update zum Start wird der Sabotage-Modus eingeführt. In diesem Modus treten zwei Teams mit je drei Spielern "indirekt" gegeneinander an. "Spieler finden sich in Teams zusammen um ihr Rift zu verteidigen, während gegnerische Spieler dieselbe Karte in einem Paralleluniversum belagern, die für das feindliche Team nicht sichtbar ist. Beide Teams haben die Möglichkeit Zauber, Gegner und große Bosse auf der gegnerischen Karte zu beschwören, um die Widersacher abzulenken, auszutricksen und zu nerven. Spieler verteidigen also ihr eigenes Rift und stiften möglichst viel Chaos für das andere Team, um am Ende des Matches als Gewinner mit den meisten Rift-Punkten hervorzugehen." Das Launch-Update bietet außerdem weitere Verbesserungen der Balance, des Punktesystems sowie der Spielmodi Survival und Endless (Change-Log).



Letztes aktuelles Video: Launch-Trailer


Quelle: Robot Entertainment

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
schrieb am