GRID: Autosport: Street-Racing-Events im Video - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Simulation
Entwickler: Codemasters
Publisher: Bandai Namco
Release:
27.06.2014
27.06.2014
27.06.2014
Test: GRID: Autosport
64
Test: GRID: Autosport
70
Test: GRID: Autosport
65
Jetzt kaufen ab 22,99€ bei

Leserwertung: 81% [1]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

GRID: Autosport
Ab 31.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

GRID: Autosport - Street-Racing-Events im Video

GRID: Autosport (Rennspiel) von Bandai Namco
GRID: Autosport (Rennspiel) von Bandai Namco - Bildquelle: Bandai Namco
In den Street-Racing-Events von GRID: Autosport (insgesamt fünf Renndisziplinen) tragen die Spieler die Rennen auf dem Asphalt bekannter Städte aus. Sie messen sich auf den virtuellen Straßen von Washington D.C., San Francisco, Paris, Barcelona, Dubai und Chicago. Die Fahrzeugauswahl reicht dabei von kompakten Autos wie dem Mini John Cooper Works GP und dem Golf R von Volkswagen, über Supersportwagen wie dem Pagani Huayra und Mazda Furai bis zu Hypercars wie dem McLaren P1 und dem Bugatti Veyron 16.4 Super Sport.



Um die Rennerfahrung der einzelnen Fahrzeuge auf das Spiel zu übertragen, hat Codemasters eng mit professionellen Rennfahrern zusammengearbeitet. Rennfahrer Dan Trent über das Thema Straßenrennen: "Auf einer engen Strecke ohne Auslaufzone zu fahren ist ganz anders, als auf einer regulären Rennstrecke. Auf den schmalen Strecken mit Zäunen auf jeder Straßenseite steigt das Gefühl für Geschwindigkeit. Alles fühlt sich extremer an: Die Aufregung, die Anspannung, das Adrenalin – alles schießt nach oben! Genau jetzt weiß man, dass man sich auf keinen Fall einen Fehler erlauben darf."

GRID Autosport wird am 27. Juni 2014 in Europa für Xbox 360, PC und PlayStation 3 erscheinen.

Quelle: Codemasters
GRID: Autosport
ab 22,99€ bei

Kommentare

schrieb am

Facebook

Google+