PES Manager: Serien-Ableger bald auf Android & iOS - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Sport
Entwickler: Konami
Publisher: Konami
Release:
20.05.2014
20.05.2014
20.05.2014
 
Keine Wertung vorhanden
Test: PES Manager
9
 
Keine Wertung vorhanden

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

PES Manager: Serien-Ableger bald auf Android & iOS

PES Manager (Sport) von Konami
PES Manager (Sport) von Konami - Bildquelle: Konami
Wie Konami kurz verkündet, erhält die Pro-Evo-Reihe demnächst einen mobilen Ableger: Der PES Manager soll sehr bald allerlei Smartphones und Tablets unsicher machen. 

Der Hersteller beschreibt das folgendermaßen: "Im PES MANAGER haben die Spieler die Aufgabe, einen Fußballer eines europäischen Klubs auszuwählen und diesen zu Ruhm und Ehre zu führen. Der Titel basiert auf dem populären japanischen „World Soccer Collection S“ Service und erscheint in Kürze weltweit in 55 Ländern. Zunächst haben die Spieler Zugriff auf insgesamt 14 Kicker als Basis für ihre Mannschaft. Nach einigen Training-Sessions treten sie schließlich gegen die CPU oder menschliche Gegner an und gewinnen so nach und nach Fähigkeiten für einzelne Spieler und das gesamte Team hinzu. Diese Spiele finden detailliert gestaltet in 3D statt: Hier postieren die Spieler ihre Kicker strategisch, wechseln sie je nach Spielverlauf aus und treffen taktische Entscheidungen."

Laut Angaben des Publishers hat man insgesamt über 1500 Lizenzspieler in den Mobile-Titel integriert. Wer sich über diese Webseite registriert, soll außerdem mit einem speziellen Starter-Pack belohnt werden. Der PES Manager soll auf ein F2P-Modell setzen und wird (vorerst) nur in einer englischsprachigen Fassung verfügbar sein.

Screenshot - PES Manager (Android)

Screenshot - PES Manager (Android)

Screenshot - PES Manager (Android)



Quelle: Konami

Kommentare

Serious Lee schrieb am
Wird zu 100% wieder eine Mikrotransaktionen-Falle. Wenn man heutzutage Qualität und einen fairen Deal haben möchte, muss man etwas erfinderischer sein. Ich hab mir mittlerweile Anstoss 3 gekauft, einen aktuellen Fan-Datensatz heruntergeladen, das Spiel auf XP in der Vitual Machine in 1024x768 installiert und bekomme es über Splashtop auf dem iPad 2 direkt bildschirmfüllend und passgenau angezeigt. Miktrotrans-mich-am-A****h!
schrieb am

Facebook

Google+