Call of Duty: Advanced Warfare: Kostenloses Upgrade auf PS4 und Xbox One für Käufer der digitalen Xbox-360- und PS3-Versionen - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Military-Shooter
Entwickler: Sledgehammer Games
Publisher: Activision
Release:
04.11.2014
04.11.2014
04.11.2014
04.11.2014
04.11.2014
Test: Call of Duty: Advanced Warfare
75

“Inhaltlich weitestgehen identisch, technisch spürbar schwächer. Die alte Generation kann nicht mit Xbox One und Co. mithalten.”

Test: Call of Duty: Advanced Warfare
78

“Schwache Kampagne, sehr guter Multiplayer: Advanced Warfare setzt den Call-of-Duty-Trend der letzten Jahre fort.”

Test: Call of Duty: Advanced Warfare
75

“Inhaltlich weitestgehen identisch, technisch spürbar schwächer. Die alte Generation kann nicht mit PS4 und Co. mithalten.”

Test: Call of Duty: Advanced Warfare
78

“Schwache Kampagne, sehr guter Multiplayer: Advanced Warfare setzt den Call-of-Duty-Trend der letzten Jahre fort.”

Test: Call of Duty: Advanced Warfare
78

“Schwache Kampagne, sehr guter Multiplayer: Advanced Warfare setzt den Call-of-Duty-Trend der letzten Jahre fort.”

Leserwertung: 60% [6]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Call of Duty: Advanced Warfare
Ab 14.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Call of Duty: Advanced Warfare - Kostenloses Upgrade auf PS4 und Xbox One für Käufer der digitalen Xbox-360- und PS3-Versionen

Call of Duty: Advanced Warfare (Shooter) von Activision
Call of Duty: Advanced Warfare (Shooter) von Activision - Bildquelle: Activision
Käufer der digitalen Versionen von Call of Duty: Advanced Warfare auf der Xbox 360 (Xbox Live Marktplatz) und der PlayStation 3 (PlayStation Store) erhalten bis zum 31. März 2015 eine (kostenlose) Upgrade-Möglichkeit und können Zugang zu einer Xbox-One- oder PlayStation-4-Fassung des futuristischen Shooters erhalten. Die Upgrade-Möglichkeit besteht nur innerhalb der gleichen Konsolenfamilie. Ein Käufer der digitalen Xbox-360-Version kann somit Zugang zu einer digitalen Xbox-One-Fassung bekommen. Auf der PlayStation soll die digital gekaufte Version vielmehr "Crossbuy" sein. Auch Download-Erweiterungen, Vorbesteller-Boni und Multiplayer-Errungenschaften/Freischalten soll man mitnehmen können.



Auf der offiziellen Call-of-Duty-Website wird das Angebot in englischer Sprache vorgestellt. Regionale Einschränkungen werden dort nicht genannt. Eine Bestätigung dieser Aktion von Activision Blizzard Deutschland steht noch aus.

Letztes aktuelles Video: Multiplayer-Trailer mit Entwickler-Kommentar


Quelle: Activision, Sony USA

Kommentare

Oernest Hemingway schrieb am
Phips7 hat geschrieben:Manchen leuten kann mans einfach nicht recht machen. Die müssen sich chronisch zwangsmässig beschweren, solltet mal nen arzt aufsuchen. Will ja nur euer bestes und cod ja auch.

Ist ja wohl besser alles zu Hinterfragen, als so ein Schaf zu werden wie manch anderer...
Moschens schrieb am
Phips7 hat geschrieben:Manchen leuten kann mans einfach nicht recht machen. Die müssen sich chronisch zwangsmässig beschweren, solltet mal nen arzt aufsuchen. Will ja nur euer bestes und cod ja auch.
Richtig, COD will unser bestes - unser Geld! :mrgreen:
Phips7 schrieb am
Manchen leuten kann mans einfach nicht recht machen. Die müssen sich chronisch zwangsmässig beschweren, solltet mal nen arzt aufsuchen. Will ja nur euer bestes und cod ja auch.
greenelve schrieb am
Denke auch, es geht nur darum, mehr Leuten die neuen Konsolen schmackhaft zu machen, dass sie eher zugreifen, da sie so gesehen ein Spiel kostenlos in besserer Version bekommen, welches sie gerne spielen.
Obligatorisch in einem Forum: Pöser Konsolenhersteller hat Activision dafür teuflisch bezahlt, damit die schwachen Verkäufe der Konsole angekurbelt werden. :Häschen:
LePie schrieb am
Underroath hat geschrieben:Was mir aber gerade in den Sinn kommt..., wahrscheinlich werden sich die meisten dann die günstigere PS3/Xbox360 Version holen um auf die NextGen Version upzugraden.
Laut Amazon kosten alle Konsolenversionen gleich viel (Link). Ist wohl eher als Service für diejenigen gedacht, die sich eine PS4/X1 erst bei Erscheinen einiger heiß erwarteter NextGen-Spiele Anfang 2015 holen werden - passenderweise gilt das Upgrade auch bis Ende März 2015.
schrieb am

Facebook

Google+