NHL 15: Welche Features und Modi fehlen im Vergleich zu NHL 14? - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Eishockey
Entwickler: EA Sports
Publisher: Electronic Arts
Release:
11.09.2014
11.09.2014
11.09.2014
11.09.2014
Test: NHL 15
70

“Das Eishockey auf Xbox 360 und PS3 gleicht dem Vorgänger fast aufs Haar. EA ändert nur Nuancen im Spielablauf.”

Test: NHL 15
70

“Das Eishockey auf Xbox 360 und PS3 gleicht dem Vorgänger fast aufs Haar. EA ändert nur Nuancen im Spielablauf.”

Test: NHL 15
56

“Das erste NHL auf den aktuellen Konsolen befindet sich im Zustand einer unfertigen Alphaversion. Nur dank des im Kern guten Spiels ist NHL 15 insgesamt ausreichend.”

Test: NHL 15
56

“Das erste NHL auf den aktuellen Konsolen befindet sich im Zustand einer unfertigen Alphaversion. Nur dank des im Kern guten Spiels ist NHL 15 insgesamt ausreichend.”

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

NHL 15 - Welche Features und Modi fehlen im Vergleich zu NHL 14?

NHL 15 (Sport) von Electronic Arts
NHL 15 (Sport) von Electronic Arts - Bildquelle: Electronic Arts
Nicht nur bei Die Sims 4 scheinen einige Features aus den Vorgängern zu fehlen (wir berichteten), auch bei den Xbox-One- und PlayStation-4-Versionen von NHL 15 bleiben wohl diverse Spielmodi und Funktionen außen vor. Laut operationsports.com sind folgende Modi und Features nicht enthalten, die aber in NHL 14 für PS3 und Xbox 360 verfügbar waren:

  • GM Connected
  • Online Team Play (when this is patched into the game later this year, it will use real NHL players and teams)
  • EA Sports Hockey League
  • EA Sports Arena
  • Online Shootouts
  • Live the Life
  • Be A Legend
  • Winter Classic
  • Tournaments oder Battle for the Cup
  • Season mode (you can only play seasons in Be A GM, which is limited to NHL teams)
  • NHL 94 Anniversary mode
  • Custom music support
  • Create-a-play designer
  • Cannot customize each team's AI
  • Create-a-team
  • ...
  • (Weiterlesen)

Entstanden ist diese Auflistung im Rahmen der Trial-Zeit von NHL 15 bei EA Access, bei der die Xbox-One-Version des Spiels sechs Stunden lang angetestet werden konnte.

Letztes aktuelles Video: Living World


Quelle: operationsports.com

Kommentare

Stalkingwolf schrieb am
Suckisuck hat geschrieben: Auf dem Eis hui, drum herum pfui.
selbst damit wäre ich vorsichtig.
http://forum.ea.com/eaforum/posts/list/10172628.page
http://forum.ea.com/eaforum/posts/list/10172235.page
http://forum.ea.com/eaforum/posts/list/10170595.page
http://forum.ea.com/eaforum/posts/list/10172471.page
usw. usw.
Vor allem soll alles neu gemacht worden sein, dabei sind viele der Glitches Probleme schon seit 14 oder sogar 13 enthalten.
Ich rate wirklich jedem vor dem Kauf einmal in das EA Forum zu gehen und dort zu lesen.
Wer natürlich nonstop wie Crosby und Datsyuk spielen will und das auch mit dem 4th Row Goon, der ist in 15 gut aufgehoben.
Suckisuck schrieb am
Mit NHL 15 ist es auf den neuen Konsolen eine simple Sache. Auf dem Eis hui, drum herum pfui.
Das ist in übrigen auch der Tenor in fast allen Tests. Auch in dem vom Gamespot, die von einem guten Gameplay sprechen. Oder auf IGN die von davon sprechen, das es auf dem Eis glänzt, aber neben dem Eis sich leer anfühlt.
Genauso sehe ich das nach 5 Tagen NHL 15 auch. Wem das eigentliche Spiel auf dem Eis wichtig ist, der macht einen Fehler es nicht zu kaufen. Denn es ist die beste Eishockeysimulation seit Jahren. Wer eher wert auf die Spielmodi legt, der sollte die Finger davon lassen.
Erdbeermännchen schrieb am
Stalkingwolf hat geschrieben:
Erdbeermännchen hat geschrieben: Und wem es nicht gefällt...ihr müsst es euch ja nicht kaufen!
Ich dachte da du schon 96 auf dem SNES gespielt hast, dass du evtl etwas älter bist. Das große ganze scheinst du nicht zu erkennen oder?
Und nochmal...Ich persönlich finde es nicht schlimm! Denn die Modes die "erstmal" nicht enthalten sind, haben mich noch nie wirklich interessiert! Seit NHL 96 habe ich immer nur den, damals noch Saison Modus, "be a GM" Modus gespielt! Mir ist es eher sauer aufgestoßen das EA Jahr zu Jahr immer mehr aufgeblähte Modes ins Spiel gepackt hat und teilweise völlig vergessen hat das Gameplay zu verbessern! Ich halte auch nichts von irgendwelchen "Verschwörungstheorien" in Sachen EA! Sollte es einmal soweit kommen dann bin ich mit mein 33 Jahren Erwachsen genug um zu sagen "nö kauf ich nicht"! Im übrigen habe ich heute Nacht die ersten Partien gespielt und was soll ich sagen...momentan bin ich sehr begeistert!
Nachtrag: Übrigens spiele ich bei allen von mir gekauften Sportspielen nur den "GM Modus"! Egal ob FIFA oder NBA2K...! Wobei ich mir sogar wünsche das EA sich da mal was von 2k abschaut! ;-)
Erdbeermännchen schrieb am
Stalkingwolf hat geschrieben:Ich spiele NHL seit 93.
Ich spiele jedes Jahr mehrere Saison. Einzige Ausnahme war 13 weil das Spiel aus meiner Sicht schlecht war, dort habe ich nicht einmal eine Saison beendet. 14 war da teilweise schon besser, aber das ganze Gameplay
Wenn ich 10 irgendwas gewinne und dafür maximal 20 Schüsse brauche, dann stimmt was nicht.
Ich habe auch seit Jahren ein NHL Gamecenter Abo und schaue jedes Flyers Spiel.
Es gibt aktuell keine Alternativen auf dem Markt. 2k hat sich zurückgezogen und EA veranstaltet von Jahr zu Jahr mehr Bockmist.
Ok...ich spiele erst seit 96...bist mir also 3 Jahre vorraus! ;-)
NHL 13 hab ich nicht gespielt...normalerweise lasse ich immer 1 Jahr aus...also...08, 10, 12, 14(geiles Cover) und ok jetzt 15 weils das erste für die "Next gen" ist. ;-)
Als mir NHL 14 zu leicht wurde habe ich einfach die Schwierigkeit angehoben. Man kann ja schön durch verschieben der Regler in den Spiel Menüs die Schwierigkeit anpassen. So wurde es wieder spannender!
Aber bei einem gebe ich dir Recht...Konkurrenz würde das Geschäft beleben.
Flyers Fan...so so...naja...:-)
Da haben wir ja beide die letzten Jahre nicht wirklich was zu feiern gehabt! ;-)
schrieb am

Facebook

Google+