Forza Horizon 2: 1080p und 30FPS - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Simulation
Entwickler: Playground Games
Publisher: Microsoft
Release:
02.10.2014
02.10.2014
Vorschau: Forza Horizon 2
 
 
Test: Forza Horizon 2
86
Jetzt kaufen ab 29,99€ bei

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Forza Horizon 2: 1080p und 30FPS

Forza Horizon 2 (Rennspiel) von Microsoft
Forza Horizon 2 (Rennspiel) von Microsoft - Bildquelle: Microsoft
Das war zu erwarten: Genau wie der Vorgänger wird auch Forza Horizon 2 mit konstanten 30 statt 60 Bildern pro Sekunde laufen. Das bestätigt Creative Director Ralph Fulton gegenüber IGN, verspricht gleichzeitig aber auch eine stabile Bildrate, ein hohes Geschwindigkeitsgefühl sowie die volle HD-Auflösung von 1080p. Forza Motorsport 5 läuft ebenfalls in 1080p, bietet aber 60 Bilder pro Sekunde, da man hier keine große Spielwelt streamen muss.

“I think what we did on Horizon was demonstrate that, and this is really important, a locked frame rate that’s absolutely solid and never drops is the most important thing for our game,” explains Fulton. “30 [frames-per-second] actually enables us to realise that experience.”

Forza Horizon 2
ab 29,99€ bei

Kommentare

smuke schrieb am
Jo, 200 Fahrzeuge werdens und das ist völlig ok für Horizon - solange die besten und schönsten Luxus-Sportwagen, coole Tuner (siehe Fast and Furious 1) und auch ne ordentliche Palette an Muscle Cars dabei sind, bin ich zufrieden.
Leon-x schrieb am
Also mir persönlich reichen 200 bis 300 Fahrzeuge locker bei einer Rennsim. Ich brauch keine 800-1000 eines GT wo das Meiste vierfach vorhanden ist und die Fahrzeugqualität schwangt.
Angeblich brauchen die Entwickler im HD-Zeitalter Monate um ein Fahrzeug detailliert nachzubauen und die richtige Fahrphysik zu verpassen. Siehe Assetto Corsa am PC. Hat dann zum Start wohl auch nur 50 Fahrzeuge wie DriveClub. Weil man es halt genau machen will. Lieber sie machen es ordentlich als so halbgare Geschichten wo dann die Cockpits sogar fehlen oder nur Schwarz dargestellt werden. ;)
Forza Horizon 2 soll eh mit den besten Wagen aufwarten. Da fährst mit einem Fiat Punto sicherlich nicht stundenlang durch die Gegend. Ebenso wenig wird man einen F1-Wagen über die Landstraße und Feld jagen. Daher nur logisch dass es weniger Fahrzeuge sind.
gargaros schrieb am
smuke hat geschrieben:Von Forza 3 bis Forza 5 wurde es von Mal zu Mal schlimmer. Das sieht man schon nur im Startangebot der Fahrzeuge, welches von Spiel zu Spiel magerer wurde.
Falsch. Erst von Forza 4 zu Horizon bzw. FM5 wurde das Fahrzeugangebot magerer. Teil 4 hatte ca. 100 Fahrzeuge mehr als der Vorgänger (FM3 ~ 400, FM4 ~ 500).
smuke schrieb am
Von Forza 3 bis Forza 5 wurde es von Mal zu Mal schlimmer. Das sieht man schon nur im Startangebot der Fahrzeuge, welches von Spiel zu Spiel magerer wurde.
DARK-THREAT schrieb am
smuke hat geschrieben:
Das einzige, was hier die Wertung (gerade von 4players) extrem drücken könnte, wären dämliche Mikrotransaktionen und die offensichtliche Ausbeutung der Kunden wie bei Forza 5.
Wie wurde eigentlich FM3 und FM4 dort beeinflusst?
In FM3 gab es solgar ein Strecken-Addon, welches Geld gekostet hat.
Betzeteufel hat geschrieben:
Aber 60FPS und Full HD auf den aktuellen Konsolen nur bei nem Bruchteil der Spiele? Das ist dann schon bisl arm.
Aktuell haben 11 Titel der XBOX One 1080p/60, ohne Indiespiel.
schrieb am

Facebook

Google+