Rise of the Tomb Raider: Letzte Erweiterung "Kalte Finsternis erwacht" veröffentlicht - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.

Action-Adventure
Release:
13.11.2015
28.01.2016
Q4 2016
13.11.2015
 
Keine Wertung vorhanden
Test: Rise of the Tomb Raider
82

“Die PC-Version legt technisch nochmal zu und bietet darüber hinaus eine reaktionsfreudigere Steuerung als auf der Konsole - eine Top-Umsetzung!”

 
Keine Wertung vorhanden
Test: Rise of the Tomb Raider
80

“Rise of the Tomb Raider klammert sich zu sehr an Elemente des Vorgängers und schwächelt bei den Kämpfen. Dank des stärkeren Fokus auf versteckte Gräber und Erkundung kehrt Lara aber allmählich wieder zu alter Stärke zurück. ”

Leserwertung: 70% [1]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Rise of the Tomb Raider
Ab 33.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Rise of the Tomb Raider: Letzte Erweiterung "Kalte Finsternis erwacht" veröffentlicht

Rise of the Tomb Raider (Action) von Square Enix / Microsoft
Bildquelle: Square Enix / Microsoft
Für Rise of the Tomb Raider ist die finale Download-Erweiterung "Kalte Finsternis erwacht" (Cold Darkness Awakened) veröffentlicht worden. Das DLC-Paket kostet 9,99 Euro bzw. ist im Season-Pass enthalten. Außerdem steht der sechste Patch für die PC-Version bereit (siehe unten).

Beschreibung der Erweiterung: "Durch einen Einbruch in eine während des Kalten Kriegs stillgelegte Waffenforschungsbasis wurde eine mysteriöse Krankheit in die Wildnis Sibiriens freigesetzt, die Menschen in blutrünstige, hirnlose Killer verwandelt. In einem gnadenlosen Kampf ums Überleben muss Lara stetig gefährlicher werdende Wellen dieser infizierten Widersacher überstehen, während sie gleichzeitig deren Ausrüstung entwenden und zusätzliche Hilfsmittel herstellen muss. Kämpfen Sie gegen neue Gegner um Ihr Leben, bewältigen Sie neue Herausforderungen und finden Sie eine Möglichkeit, diese bevorstehende Katastrophe aufzuhalten oder sogar rückgängig zu machen. Enthält das Uschanka-Outfit, das Laras Schaden durch Nahkampfangriffe mindert, die vernichtende Voidhammer-Schrotflinte und das "Kalte Finsternis erwacht"-Kartenpack mit über 15 neuen Expeditionskarten."

Change-Log: PC-Patch #6
  • Gameplay / Progression fixes
    • Fixed an issue in the Byzantine Bath House that occasionally prevented Lara from interacting with the crank on the raft. 
    • Fixed an issue in the Byzantine Bath House where the raft physics could become erratic and break the puzzle. 
    • Fixed several issues with the basecamp after completing Baba Yaga that could prevent players from accessing outfits or fast travel until the checkpoint was reloaded. 
    • Added chance to loot Deer Antlers from resource chests in Endurance.
  • Minor Gameplay fixes
    • Prevented achievement progress for ‘Season of the Witch’ and ‘Complete History of
    • Witchcraft’ from being obtained in Replay Mode. 
    • Prevented Survival Caches obtained in Replay Mode from counting towards ‘The Witch Bottles’ achievement.
    • Added a default Gold Star for Baba Yaga in Score Attack mode after completing it. 
    • Disabled ability to select the ‘Cocktail Party’ challenge in the Witch’s Cave in Baba Yaga. 
    • Fixed appearance of the Wraithskin and Valiant Explorer outfits in some core campaign cinematics. 
    • Prevented Lanterns in the Ropeworks from counting twice in Score Attack mode. 
    • Added cosmetic improvements to the final cinematic in Baba Yaga. 
    • Additional miscellaneous fixes to Baba Yaga and Endurance mode traversal.
  • Some improvements to stereoscopic 3D rendering. 
  • A variety of other smaller optimizations, bug-fixes, and tweaks.

Letztes aktuelles Video: Complete Experience Trailer


Quelle: Square Enix, Microsoft

Kommentare

MannyCalavera schrieb am
nawarI hat geschrieben:Nicht unbedingt in den Top 3, aber mindestens in den Top 10. Kontroverses Thema, weil ich genau weiß, dass es Leute gibt, die das Spiel auch verabscheuen, aber es hat irgendwie punktgenau meinen Geschmack getroffen.
Jedenfalls: Arg!!!!!!!!

Ist doch Geschmackssache, aber ich fand das Reboot auch Klasse!
Die wenigen Kritikpunkte, die ich hatte (wie zum Beispiel: Abwechslungsarmes Setting, Zu häufiges Geballer, Oft Abschnitte in denen Schleichen nicht möglich ist) wurden allesamt verbessert.. Dadurch für mich der perfekte Nachfolger!
nawarI schrieb am
MannyCalavera hat geschrieben:
nawarI hat geschrieben:Arg! jetzt hör auf!
Für mich zählt TR2013 bereits zu den besten spielen der letzten Konoslengeneration. Die Schusswechsel fand ich spaßig und echt gelungen, jedoch haben mir die Gräber und Rätsel ebenfalls sogar noch mehr Spaß gemacht. Von allem was ich weiß, könnte das neue TR mein neues Lieblingsspiel werden! ... das Warten auf November wird langsam schwer!

Also wenn Du das TR 2013 schon zu den besten Spielen der Generation zählst.. Dann wird Dich das neue umblasen :wink:

Nicht unbedingt in den Top 3, aber mindestens in den Top 10. Kontroverses Thema, weil ich genau weiß, dass es Leute gibt, die das Spiel auch verabscheuen, aber es hat irgendwie punktgenau meinen Geschmack getroffen.
Jedenfalls: Arg!!!!!!!!
linkkatze schrieb am
MannyCalavera hat geschrieben:
Leon-x hat geschrieben:
linkkatze hat geschrieben:Kann mir mal jemand sagen ob sich der Season pass lohnt oder eher die einzel anschaffungen? Wie würdet ihr ihn insgesamt werten?

Wenn du nur an einer Storyerweiterung interessiert bist dürfte der Baba Yaga DLC reichen.
Rest ist eher Onlineherausforderungen.
Selbst dieser DLC schein eher ein Spielmodus (Zombie) zu sein als wirklich eine aufregende Geschichte zu erzählen.

Schade... Das Spiel eignet sich doch hervorragend für Story DLCs. Diese Herausforderungsmissioionen und Highscorejagden interessieren mich zum Beispiel überhaupt nicht.

Da muss ich dir zustimmen. Story wäre aussreichend gewesen! Danke Leon X für die Info!
Leon-x schrieb am
Habe RotTR auf One und PC zu 100% abgeschlossen. Für mich hat die Motivation gereicht.^^
Wäre auch dafür mehr Story DLC zu bringen abstatt Herausforderung. Gerade sowas wie Zombies in einer Miltäranlage wäre eine größere Erkundung wert. Bisschen Horror als Ur-Resi können sie gern bringen.
MannyCalavera schrieb am
Charsis hat geschrieben:Sehe ich nicht so. Fand den Vorgänger großartig, beim Nachfolger bin ich bei ca. 40% und habe kaum Motivation weiter zu spielen.

Oh dann nehme ich das natürlich zurück :wink:
schrieb am

Facebook

Google+