The Walking Dead 2 - Episode 4: Amid the Ruins: Erscheint nächste Woche & Trailer-Debüt - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
3D-Adventure
Entwickler: Telltale Games
Publisher: Telltale Games
Release:
23.07.2014
24.07.2014
24.07.2014
22.07.2014
23.07.2014
23.07.2014
Test: The Walking Dead 2 - Episode 4: Amid the Ruins
77

“Die vorletzte Episode der zweiten Staffel vertieft die Beziehungen unter den Figuren, zeigt allerdings technische Schwächen und eine altmodische Inszenierung.”

Test: The Walking Dead 2 - Episode 4: Amid the Ruins
77

“Die vorletzte Episode der zweiten Staffel vertieft die Beziehungen unter den Figuren, zeigt allerdings technische Schwächen und eine altmodische Inszenierung.”

Test: The Walking Dead 2 - Episode 4: Amid the Ruins
77

“Die vorletzte Episode der zweiten Staffel vertieft die Beziehungen unter den Figuren, zeigt allerdings technische Schwächen und eine altmodische Inszenierung.”

Test: The Walking Dead 2 - Episode 4: Amid the Ruins
77

“Die vorletzte Episode der zweiten Staffel vertieft die Beziehungen unter den Figuren, zeigt allerdings technische Schwächen und eine altmodische Inszenierung.”

Test: The Walking Dead 2 - Episode 4: Amid the Ruins
77

“Die vorletzte Episode der zweiten Staffel vertieft die Beziehungen unter den Figuren, zeigt allerdings technische Schwächen und eine altmodische Inszenierung.”

Test: The Walking Dead 2 - Episode 4: Amid the Ruins
77

“Die vorletzte Episode der zweiten Staffel vertieft die Beziehungen unter den Figuren, zeigt allerdings technische Schwächen und eine altmodische Inszenierung.”

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

The Walking Dead 2 - Episode 4: Amid the Ruins erscheint nächste Woche und Trailer-Debüt

The Walking Dead 2 - Episode 4: Amid the Ruins (Adventure) von Telltale Games
The Walking Dead 2 - Episode 4: Amid the Ruins (Adventure) von Telltale Games - Bildquelle: Telltale Games
Der Startschuss für The Walking Dead 2 - Episode 4: Amid the Ruins fällt in der nächsten Woche. Am 22. Juli wird der vierte Abschnitt für PC und Mac zur Verfügung stehen. Xbox 360, PlayStation 3 und PS Vita werden am 23. Juli bedient. Am 24. Juli soll die iOS-Version (Appstore) folgen.

Diese Episode startet genau da, wo Episode 3 aufgehört hat und deswegen enthält der folgende Trailer einige Story-Spoiler aus den Episoden 1 bis 3.

Letztes aktuelles Video: Debuet-Trailer


Quelle: Telltale Games

Kommentare

lazyyawn schrieb am
Lieber Masters1984,
will Dir keine Illusionen rauben, aber wir werden - zumindest im TWD-Universum - niemals erfahren, was die Zombie-Apokalypse eigenlich ausgelöst hat. Nicht mal ob Viren, Bakterien oder gar die "Rache Gottes" die Schuld am Ausbruch tragen.
Das hat der Schöpfer Robert Kirkman schon bei vielen Gelegenheiten unmissverständlich klar gemacht und kann mir leider schwer vorstellen, dass das Spiel in dieser Hinsicht eine Ausnahme darstellen sollte.
Newo schrieb am
@nawari: du meintest Savanah nicht Atlanta ;)
Im Herbst gehts dann endlich weiter wobei ich doch die Comicvorlage bevorzuge. trotzdem krass wie sehr die Serie abweicht vom Original.
Vor allem Rick ist ein Gewinner im Vergleich zum Comic und Andrea wurde total verheizt mit dieser dummen Romanze...
Daryll ist purer Fanservice. Der stirbt als vorletzter damit auch ja alle Daryllfans weiterschauen (klar ist ein cooler Typ, aber der wird nie im Leben so schnell sterben, da ihn zu viele Leute lebend sehen wollen. Deswegen wäre er der perfekte Todeskandidat, da man diesen Verlust net so leicht wegstecken könnte. J.R.R. martin hätte ihn bereits in der ersten staffel getötet XD)
nawarI schrieb am
schon witzig. GT sagt Nummer 3 war die bisher schwächste Episode der Season 2, während im 4P-Test steht es wäre die beste. Ich sehs irgendwo mittendrin. Besonders toll fand ichs nicht, vor allem da der Anführer mit den Bösewichten aus ähnlichen Werken nicht mithalten kann. Der Gouvener aus der Serie oder Gary Oldman aus Book of Eli haben bei mir einen weit tieferen Eindruck hinterlassen. Trotzdem wars gut umgesetzt und hat ein paar sehr spannende Situationen geschaffen.
Newo hat geschrieben:[...]handlung vorangetrieben: Sehe das ganze relativ. Ohne Ziel gibts für mich kein weiterkommen. Es ist eher ein Ausharren in TWD Season 2. man versucht nur noch irgendwie zu überleben.
Meine Lieblingsepisode bleibt wohl die zweite in dieser Season.
Ich glaub auch, dass man "Handlung" hier relativ sehen muss. In Staffel 1 musste man irgendwie nach Atlanta kommen, um Clementines Hoffnung ihre Eltern könnten noch leben nicht sofort zunichte zu machen. Als Spieler hatte man zumindest dieses kleine Ziel vor Augen. In Staffel 2 fehlt dies etwas. Im Moment stolpert man von einer beschissenen Situation in die nächste und versucht zu überleben.
Meine Lieblingsepisode ist Episode 2 aus Staffel 1. Diese Episode, wo man in dieses Framhaus mit den elektrischen Zäunen eingeladen wird und zum Essen bleiben soll.
Hans Hansemann hat geschrieben:Ah okay, danke doch noch so lange warten. Naja vielleicht startet bis dahin noch die neue staffel der Tv serie dann kann mans gleichzeitig runter suchten. :)
Momentan ist Oktober für die TV-Serie angedacht. Ich spekuliere mal, dass Episode 5 der Telltale-Reihe auch in diesem Zeitraum erscheinen wird. Dann kann man Clementines Staffel zuende spielen und im Anschluss gucken wie es mit der TV-Gruppe weitergeht.
johndoe803702 schrieb am
Gerade die 3. Episode empfand ich als Emotional sehr stark und es war eine innere Zerreisprobe. Ich bin echt gespannt wie das ganze endet und was eigentlich der Auslöser für die Zombieapokalypse war.
Ketjow schrieb am
Für mich haben beide Staffeln ein ähnliches Niveau.
Die Unterschiede liegen mMn darin, dass die ersten Staffel noch was Neues war, weil man die Art Spiel noch nicht gesehen hatte und dementsprechend sich bei der 2ten Staffel erste Abnutzungserscheinungen zeigen.
Mir persönlich ist Clementine als Hauptchrakter mittlerweile sogar sehr ans Herz gewachsen, so dass ich da mehr mitleide, als es bei Lee noch der Fall war.
schrieb am

Facebook

Google+