Assassin's Creed Rogue: Gerücht: HD-Version für PS4 und Xbox One aufgetaucht - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Action-Adventure
Entwickler: Ubisoft
Publisher: Ubisoft
Release:
13.11.2014
10.03.2015
13.11.2014
20.03.2018
20.03.2018
20.03.2018
20.03.2018
Test: Assassin's Creed Rogue
63
Test: Assassin's Creed Rogue
67
Test: Assassin's Creed Rogue
63
Test: Assassin's Creed Rogue
65
Test: Assassin's Creed Rogue
65
Test: Assassin's Creed Rogue
65
Test: Assassin's Creed Rogue
65
Jetzt kaufen ab 11,14€ bei

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Assassin's Creed Rogue
Ab 13.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Assassin's Creed: Rogue - Gerücht: HD-Version für PS4 und Xbox One aufgetaucht

Assassin's Creed Rogue (Action) von Ubisoft
Assassin's Creed Rogue (Action) von Ubisoft - Bildquelle: Ubisoft
Bei drei italienischen Einzelhändlern ist Assassin's Creed: Rogue HD in den jeweiligen Produktdatenbanken für PlayStation 4 und Xbox One aufgetaucht. Die bisher noch nicht offiziell angekündigte Umsetzung soll Mitte März 2018 oder Anfang April 2018 erscheinen und ungefähr 30 Euro kosten.

Assassin's Creed: Rogue erschien für PlayStation 3 und Xbox One 360 - zeitgleich mit Assassin's Creed: Unity (PC, PS4 und Xbox One). Die PC-Version von AC: Rogue folgte im März 2015. Eine Bestätigung der Entwicklung von Assassin's Creed: Rogue HD seitens Ubisoft steht noch aus.


Letztes aktuelles Video: PC-Trailer


Quelle: Gemtasu
Assassin's Creed Rogue
ab 11,14€ bei

Kommentare

Mouche Volante schrieb am
Zum Abmelken von PS4 only Spielern? Ist doch sonst überall spielbar. Unnötiges Remaster.
357er-Argument schrieb am
AC Rogue hatte ich erst vor wenigen Monaten auf dem PC nachgeholt und war richtig positiv überrascht. Eine Geschichte, die durch ihren Templer-Fokus mal etwas anders lief und dazu ein Spiel, was sich angenehm wie die besten Seiten aus AC4: Black Flag spielte. Wer was mit den AC-Spielen anfangen kann, sollte meiner Meinung nach durchaus zuschlagen: das Spiel war gut, traf nur damals auf eine völlig AC-übersättigte Zeit und ging daher komplett unter.
muecke-the-lietz schrieb am
Ich hätte auch 2014/15 mit einer Amerika Edition für PS4/Xbox One gerechnet. Also AC3, AC4 (Black Flagg), und Roque, weil die inhaltlich ein bisschen zusammen gehören.
Aber dann wurde nur der vierte Teil gleich für die Next Gen geportet und ich war recht verwirrt. Mittlerweile dürfte der Zug aber doch leicht abgefahren sein.
Aber egal, lassen wir uns überraschen. Ist ja nur Gerücht. Nach Origins will zumindest ich aber nicht mehr zurück zum alten AC Gameplay. Origins ist zwar immer noch ein AC, und bei weitem nicht perfekt, aber immerhin die ersten 10 Stunden war es so was wie anspruchsvoll, und es fühlt sich über die gesamte Dauer endlich mal wie ein echtes Spiel an, wo ich als Spieler tatsächlich die Kontrolle über die Handlungen meiner Figur habe. Und auch beim Worldbuilding, Questdesign, Erkundungs- und Erforschungsaspekt, KI, bei der Grafik - ach, in so ziemlich allen Punkten ist man den Vorgängern meilenweit voraus. So muss sich ein AC anfühlen. Ich hoffe, dass sie diese Formel jetzt weiter verfeinern, und an dem zwei Jahre Zyklus festhalten.
Molys666 schrieb am
Es ist durchaus auch auf Xbox One erhältlich.
Habs im Frühling via Abwärtskompatibilität geholt und durchgespielt da es für mich eigentlich der perfekte Mix aus dem coolen AC3 Setting und dem ebenso coolen AC4 Gameplay war....
Aber gerade AC Origins abgeschlossen - da wird es schwer nochmal zu alten Spielmechaniken zurück zu kehren. Das fiel auch bei der Ezio Collection und AC3 schwer... have in meinem Wahn jetzt nochmal alle AC Teile außer Liberations auf der Box durch gedaddelt - aber das käme jetzt doch etwas spät...
Pioneer82 schrieb am
Hmm hatte auch erwartet das der Port schneller kommt. Deswegen mit Kauf solange gewartet. Jetzt hab ichs bereits für PS3 und brauch den Port nimmer. ^^
schrieb am

Facebook

Google+