Final Fantasy 14 Online: Heavensward: The Far Edge of Fate: Weitere Infos und Bilder zum kommenden Update - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Online-Rollenspiel
Entwickler: Square Enix
Publisher: Square Enix
Release:
23.06.2015
23.06.2015
23.06.2015
Test: Final Fantasy 14 Online: Heavensward
80
 
Keine Wertung vorhanden
Test: Final Fantasy 14 Online: Heavensward
80

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Final Fantasy 14 Online: Heavensward
Ab 24.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Final Fantasy 14: Heavensward - The Far Edge of Fate: Weitere Infos und Bilder zum kommenden Update

Final Fantasy 14 Online: Heavensward (Rollenspiel) von Square Enix
Final Fantasy 14 Online: Heavensward (Rollenspiel) von Square Enix - Bildquelle: Square Enix
Am 17. Januar 2017 wird mit The Far Edge of Fate (Patch 3.5) Teil eins des zweiteiligen Story-Finales für Final Fantasy 14 Online: Heavensward erscheinen. Zur Einstimmung hat Square Enix aktuelle Spielaufnahmen aus dem bevorstehenden Update veröffentlicht:

Screenshot - Final Fantasy 14 Online: Heavensward (PC)

Screenshot - Final Fantasy 14 Online: Heavensward (PC)

Screenshot - Final Fantasy 14 Online: Heavensward (PC)

Screenshot - Final Fantasy 14 Online: Heavensward (PC)

Screenshot - Final Fantasy 14 Online: Heavensward (PC)

Screenshot - Final Fantasy 14 Online: Heavensward (PC)

Screenshot - Final Fantasy 14 Online: Heavensward (PC)

Zudem hat man weitere Details zu den geplanten Inhalten bekanntgegeben:

• Expeditionen zum Diadem: Die Luftfahrt erlebt eine Hochblüte und das Abalathische Wolkenmeer eine wahre Invasion von Erforschern und Entdeckern. So entdeckte man kürzlich eine von dichten Wolken verborgene Inselgruppe: das Diadem. Ein bildhafter Name, denn mit seinem riesigen Windkristallmassiv im Zentrum wirkt es tatsächlich wie ein Ring aus schwebenden Edelsteinen, die das Kronjuwel in ihrer Mitte umrahmen.

Doch durch das Auftauchen alter Relikte kippte plötzlich die Äther-Balance, worauf die mächtigen Monster der Gegend empfindlich reagieren. Das Haus Haillenarte verspricht für die Erkundung der Gefahrengebiete großzügige Belohnungen für tapfere Spieler.

• Anima-Waffen: Die Reaktivierung des beschädigten Veredelungssystems ermöglicht endlich die letzte Veredlung der Anima-Waffen. Spieler müssen eine synthetische Seele erschaffen, um damit die Anima-Waffe mit Leben zu erfüllen.

• Erweitertes PvP: Die Duelle werden ausgebaut, um noch spannendere Einzelkämpfe zu ermöglichen. Bei der Anmeldung eines Duells können die Gegenstandsstufen der Kontrahenten aneinander angeglichen werden. Außerdem werden zum Kampfbeginn alle Reaktivierungs-Timer zurückgesetzt, sodass sofort alle Kommandos einsatzbereit sind. Die Resistenzen werden ebenfalls zurückgesetzt.

• Cartenauer Front: Eine neue Funktion ermöglicht die Teilnahme an der Cartenauer Front unabhängig davon, welcher Staatlichen Gesellschaft Spieler angehören.

• Zhloe Aliapoh Aufträge: Für Handwerker und Sammler gibt es neue, spezielle Aufträge, mit denen man das Vertrauen von Zhloe Aliapoh gewinnen kann, die ihre Freunde mit großzügigen Geschenken belohnt.


Am 20. Juni steht mit Stormblood die nächste große Erweiterung für das Online-Rollenspiel an.

Letztes aktuelles Video: Patch 35 - The Far Edge of Fate


Quelle: Square Enix

Kommentare

Shackal schrieb am
Fargard hat geschrieben:Nette Spiel, aber das alles aufleveln, nein danke...
(Zumal mich der Maschinist am Ehesten reizen würde, aber für den muss man ja erst mal rumleveln).
Naja, Zeit gespart.
Sorry das ich deine Erwartungen zerstören muss aberd er Maschinist ist die langweiligste Klasse und jeder der ihn levelt wird dir es bestätigen besonders wenn du schon Bogen hast und natürlich habe ich auch 60 Maschinist.
Der Maschinist hat natürlich seinen wert in einer Gruppe aber eher als Supporter.
Shackal schrieb am
Cheraa hat geschrieben:Natürlich waren die Server nach 3.4 ne zeit lang leerer. Das liegt aber eher an:
- Die Heavensward Story und Alexander sind seot 3.4 beendet.
- World of FF Release im Oktober.
- FF XV Release im November.
- Ferien, Weihnachten und Silvester im Dezember.
Seit Januar ist auf Odin schon wieder deutlich mehr los und das wird mit 3.5 noch mal steigen.
Mir ist keiner in FF14 bekannt auch ind er Gilde der StorySpieler ist und in den ganzen Jahren ist mir nur 1 Spieler bekannt der gerne Story Spielt.
Die wenigsten werden eher FF15 Spielen und wenn eher nur kurz und mir ist auch keiner bekannt der zugab FF15 zu Spielen denn FF14 und FF15 ist unterschied von tag zu Nacht.
meine erfahrung zeigen eher seid Anfängen des MMOs das gerade Urlaub und Ferienzeit für Spiele benutzt werden um sich abzulenken eines hat sich geändert das am Wochenende weniger los in MMO ist als in der Woche.
Ich habe es oft bemerkt,wenn man MMOs und MMs erleichtert um Konsum Spieler anzulocken ind er Regel sich kurz danach drastisch leert und das ist 2016 auch 3x vorgekommen und die meisten MMOs die ich verließ waren wegen starke Erleichterungen wogegen 1 MMO etwas länger dauerte bis es leerte.
Also deine gründe sind nicht meine Erfahrungen in MMO oder MM.
Fargard schrieb am
Nette Spiel, aber das alles aufleveln, nein danke...
(Zumal mich der Maschinist am Ehesten reizen würde, aber für den muss man ja erst mal rumleveln).
Naja, Zeit gespart.
Cheraa schrieb am
Natürlich waren die Server nach 3.4 ne zeit lang leerer. Das liegt aber eher an:
- Die Heavensward Story und Alexander sind seot 3.4 beendet.
- World of FF Release im Oktober.
- FF XV Release im November.
- Ferien, Weihnachten und Silvester im Dezember.
Seit Januar ist auf Odin schon wieder deutlich mehr los und das wird mit 3.5 noch mal steigen.
Shackal schrieb am
blair69 hat geschrieben:
Shackal hat geschrieben:Es ist schon erstaunlich wie oft die Konzerne ihre Fehler wiederholen und wundere mich immer wieder aufs neue.
FF11 wurde nach katastrophaler Schwund nach Erleichterungen sehr stark geleert.
Die meisten neu Spieler sind oft schnell wieder weg nachdem sie Frust trotz starker Erleichterungen bekamen.
Ich habe nicht mit FF14 angefangen um in ein WoW System zu Spielend a gehen viele halt und machen Pause und was hier beschrieben wird hört sich nach starker Langeweile an :D
Mal abgesehen das in Gilde die Neuzugänge Massive Hilfe anforderten die ihnen wegen Zeitaufwand keiner geben kann besonders nicht die im Beruf stehen.
Aber mein Acc wurde schon umgestellt und wenn es im Februar noch langweiliger wird macht man halt bis in den Sommer pause.
Dazu kommt der Irrglaube das man Highspieler mit billigen Belohnungen zu Hilfe an Neuspieler zwingen muss und die bösen wie auch ich meiden den unteren und Mitteleren Bereich von Instanzen und die oberen werden halt immer langweiliger aufgebaut.
Wie schon erwähnt werden Spieler oft stark unterschätzt und die Konzerne wiederholen in unendlicher Wiederholungen dieselben Fehler aber das machen inzw. auch die unteren Software Endwickler auch in EA und wundern sich warum die Spieler alle abhauen :D
Selbst nach zweimal lesen, kann ich deinem Text keinerlei Sinn entlocken.... :?
Seltsam ich höre oft das man mein Texte lesen kann aber denke dir einfach das du mir haushoch überlegen bis und der Retter es Universums...
schrieb am

Facebook

Google+